Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

45 Ergebnisse für „schaden kind urteil“


| 24.11.2008
von Rechtsanwalt Lars Liedtke
Ich persönlich halte eine Kindesunterschiebung durch die Kindesmutter und dem biologischen Vater für eine schwerwiegende Persönlichkeitsverletzung, denn schließlich wird dadurch massiv in die Lebensgestaltung des "erkorenen" Scheinvaters eingegriffen. Dies trifft m.E. vor allem auch dann zu, wenn der Scheinvater bis zur Volljährigkeit des Kindes Unterhalt zahlen mußte und er wegen des zu erwartenden Kindes eine Ehe mit der Kindesmutter eingegangen ist. ... Er hat sein Kind wohlbehütet und kostenfrei in der Familie des Scheinvaters aufwachsen sehen, denn er heiratete bald darauf die Schwester des Scheinvaters, d.h. er ist pikanterweise der Schwager des Scheinvaters!!!

| 7.5.2007
von Rechtsanwalt Ingo Bordasch
Sehr geehrte Damen und Herren, ich nehme Bezug auf das Urteil des Bundesgerichtshofes mit dem Aktenzeichen VI ZR 48/06 vom 14.11.2006. Wir (nicht verheiratet, zwei Kinder, zusammenlebend) erleben gerade denselben Fall mit unserem dritten Kind, allerdings mit einem entscheidenden Unterschied: Wir hatten die Möglichkeit, die Schwangerschaft legal abzubrechen, haben uns jedoch für das Kind entschieden. Meine Frage ist deshalb folgende: Entbindet die Tatsache, dass wir den "Schaden" legal hätten verhindern können, den Arzt von seiner "Unterhaltspflicht" für das Kind?

| 16.4.2012
hallo ein kind zerstoert in einer schule in der pause auf dem schulhof eine scheibe, die schule oder die hessische inmobilienverwaltung (HIM) beauftragt eien glaser der einen kostenvoranschlag schickt, die scheibe ist eien doppelglasscheibe mit innenliegender jalousie und sicheheitsfolie motor usw nur die aeussere scheibe ist kaputt und zur zeit wurde auch noch nichts ausgwechselt weil die lieferzeit 8 wo betraegt, offensichtlich ist alles eine einheit und muss komplett ersetzt werden. der kostenvoranschlat wurde also rechnung so an die mutter des kindes weitergeleitet (4800 euro) also freund der familie habe ich 2 grosse glaser die auch die zulassung habe fuer das land hessen auftraege auszufuehren um kostenvoranschlaege gebeten (ca 50 % billiger) ausserdem sagten beide, dass die scheibe bei fast 4m2 nicht in einer staerke von aussen 6 mm und innen 8 mm konzipiert haette werden duerfen , da thermische spannungen vor allem im winter auftreten die einen bruch sehr leicht entstehen lassen koennen. auch bin ich der meinung dass auf einem schulhof mit spielenden kinder gerechnet werden muss und die scheiben dementsprechend geplant werden sollten

| 3.10.2009
Mein Kind (20 Mon.) befand sich mit seiner Kinderkrippengruppe vor der Ausgangstür des Kindergartens. ... Beim Schließen der Tür durch eine Erzieherin griff mein Kind zwischen Tür und Rahmen, wo sich zwei Stahlkeile befanden (diese fassen beim Schließen ineinander) und ihr Daumen geriet zwischen diese Keile. ... Ist eine Schmerzensgeldforderung möglich unter Einbeziehung der fehlenden Kindersicherung zwischen Tür und Rahmen in Kindeshöhe?
13.12.2010
von Rechtsanwalt Guido Matthes
Vorher hat er sich ca. 7 Jahre in einer Kinder u. ... Da das Urteil nun rechtskräftig geworden ist, können sich nun die Geschädigten an den Schadensverursacher zur Regulierung des Schadens wenden, was auch gerade passiert. Wer kommt / muss vorranging für diese Schäden aufkommen ?
22.4.2016
von Rechtsanwalt Michael Böhler
Ein elfjähriges Kind bekommt zum Geburtstag ein neues Fahrrad im Wert von 400 EUR. Das Kind verabredet sich mit einem gleichaltrigen Freund und lässt diesen auf dem neuen Fahrrad fahren. Nach nur einer Stunde fährt der Freund mit dem neuen Fahrrad massiv gegen einen Gegenstand, so dass die Fahrradgabel einen erheblichen Schaden aufweist und nach Angabe des Fahrradhändlers zwingend ausgetauscht werden muss.

| 30.9.2016
von Rechtsanwalt Mario Kroschewski
Jetzt soll eine Trockenbaufirma raus kommen und den Schaden reparieren. ... Müssen wir den Schaden ersetzen? ... Hätte die Schule nicht die Pflicht gehabt uns zu informieren, bevor die Daten unserer Kinder mit dem Vorwurf als Schadenverursacher einfach weitergegeben werden?

| 5.6.2017
von Rechtsanwalt Reinhard Otto
Sehr geehrte Damen und Herren, heute hat sich mein Kind, 8 Jahre alt, beim Spielen, auf einem öffentlich städtischen Spielplatz verletzt und sich dabei 2 Zehen gebrochen.

| 19.5.2009
von Rechtsanwalt Daniel Hesterberg
Jetzt ist in der Nachbarschaft bei einem ähnlichen Fall (mehrere nebeneinander liegende Carports) dies passiert : Kinder sind auf die Dachfläche geklettert und haben sich verletzt. Meine Frage: wie muss ich mich absichern bzw. das Carport um nicht für eventuelle Schäden aufkommen zu müssen ?

| 10.8.2010
Hallo, nach einer KV wurde Person A dazu verurteilt, Person B Schmerzensgeld, als auch die ZA-Kosten zu zahlen. Person B gab an, das Person A sie aufs Auge geschlagen hat (Schlag kam von oben rechts direkt aufs Auge [Monokelhämatom]) und ihr dabei die oberen 6 Frontzähne (Überkronung) kaputt gegangen sind. Normalerweise wird bei so einer KV vom Notarzt, jedoch spätestens vom aufnehmenden Arzt in den Mund geguckt, ob irgendwelche Verletzungen vorhanden sind.
2.4.2009
von Rechtsanwalt Gerhard Raab
Mittlerweile sind acht Monate vergangen, wir waren acht Monate als fünfköpfige Familie ohne Auto, obgleich wir in einem kleinen Ort ohne Infrastruktur, ohne Kinderarzt trotz therapiebedürftiger Kinder etc. wohnen und auf das Fahrzeug angewiesen gewesen sind. ... Oder ergibt sich ein Schadenersatz auch beispielsweise aus dem Garantievertrag (oder treten wir automatisch auch von diesem zurück) oder ergibt sich Schadenersatz aus sonstigen Rechten? Der Schaden liegt beispielsweise in tatsächlichen Kosten wie weiterlaufende Versicherung und Steuern und in dem immateriellen Schaden, keine Alltagsfahrten (wie Einkäufe, Kinderarztbesuche) und keine Familienausflüge, Verwandtenbesuche etc. gemacht haben zu können.
5.10.2009
von Rechtsanwalt Peter Eichhorn
Dabei handelte es bei der „Praktikantin“ um eine 54-jährige gelernte Kindererzieherhelferin und damals Hausfrau mit der ich einen schriftlichen Praktikantenvertrag abgeschlossen hatte. ... Meine Frage: wie kann ich mir entstandene Schaden geltend machen. Wäre es möglich eine Schadenersatzklage (Streitwert = Anwaltskosten) wegen Betrug (gelogen: Arbeitsverhältnis, tatsächlich: Praktikantenverhältnis) gegen „Praktikantin“ erheben. .

| 24.5.2010
von Rechtsanwalt Dr. Danjel-Philippe Newerla
Sehr geehrte Damen und Herren, ich habe folgendes Problem: Ein Kind hat mit einem Bollerwagen einen heftigen Kratzer in unser geparktes Auto gemacht. Der Schaden wurde der Haftpflichtversicherung (HDI Gerling) gemeldet und wir möchten den Schaden fiktiv abrechnen. ... Falls nicht, wie kann ich in einem Brief an die Versicherung argumentieren, um auch die Verbringungskosten erstattet zu bekommen (gibt es aktuelle Urteile)?

| 8.12.2010
hallo, es ist mir durch recherche im internet bekannt, dass es bereits differenzierte urteile darüber gibt, ob ein patient, falls er nicht zum vereinbarten termin kommt, die behandlung nach den üblichen kassensätzen dem arzt erstatten muss. wie ist es aber, wenn der arzt sich vorsorglich bei der patientenaufnahme die mutter des kindes (nötigt) eine "bestätigung" mit folgendem inhalt zu unterschreiben? ... ist der schadenersatzsteller durch so eine bescheinigung frei von der verpflichtung den nachweis über den tatsächlichen ausfallschaden zu erbringen?

| 3.4.2007
von Rechtsanwältin Dr. Corina Seiter
Sehr geehrte Damen und Herren, vor einigen Tagen war ich bei Freunden mit meinem Sohn ( 5 Jahre ) zu Besuch. Auf der gemeinsamen Suche nach einer Toilette öffnete mein Sohn eine völlig normal aussehende Tür ( Zimmertür ) und stürzte etwa eine sich ohne Absatz unmittelbar dahinter befindliche, steile und unbeleuchtete Treppe etwa 3 Meter tief hinab. Ich befand mich etwa einen Meter entfernt.

| 25.2.2007
von Rechtsanwalt Marcus Schröter
Sehr geehrte Damen und Herren, Seit Sep06 besucht unsere Tochter (5 Jahre)den Kindergarten. ... Darum wollen wir Schadensersatz von der Kindergärtnerin bzw. vom Kindergarten wegen Verleumdung bzw. ... Desweiteren wollen wir Schadensersatz wegen Rassismus verlangen, da wir griechische Staatsbürger sind, denn es gibt unserer Meinung nach kein anderes Motiv für so ein abartiges Verhalten uns gegenüber, ohne dass uns diese Frauen kennen, und weil unser Kind seit 6 Wochen nicht mehr im Kindergarten gewesen ist.
6.6.2015
Ein anderer Anwalt meinte, von D aus rechtlich etwas in CH erreichen zu wollen, sei ein totgeborenes Kind, allein die Verfahrenskosten wären höher, als das, was man jemals erreichen könnte. ... Bekomme weder richtige Behandlung, noch ein richtiges Gutachten, noch die mir zustehende Rente, noch Schadensersatz wegen Körperverletzung.
7.12.2010
von Rechtsanwalt Steffan Schwerin
Gibt es bereits ein Urteil oder eine Literaturmeinung zu diesem Thema und falls ja, bitte Textstelle nennen?
123