Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

251 Ergebnisse für „schaden kind“

3.8.2009
von Rechtsanwalt Jens Jeromin
Sind wir verpflichtet, diesen Schaden zu ersetzen und bis zu welcher Hoehe ? ... Kann dieser Schaden durch die Haftpflicht-Versicherung reguliert werden ?
21.10.2015
Durch ein dreijähriges Kind wurde, trotz Aufforderung dies zu unterlassen, die Tür eines abgeparkten PKW geöffnet. Diese schlug an einen nebenstehenden PKW und verursachte einen Schaden (ca. 5 cm lange Delle). Der streitige Schaden beläuft sich nach Einschätzung der Werkstatt auf ca. 1100 Euro.

| 24.11.2008
von Rechtsanwalt Lars Liedtke
Ich persönlich halte eine Kindesunterschiebung durch die Kindesmutter und dem biologischen Vater für eine schwerwiegende Persönlichkeitsverletzung, denn schließlich wird dadurch massiv in die Lebensgestaltung des "erkorenen" Scheinvaters eingegriffen. Dies trifft m.E. vor allem auch dann zu, wenn der Scheinvater bis zur Volljährigkeit des Kindes Unterhalt zahlen mußte und er wegen des zu erwartenden Kindes eine Ehe mit der Kindesmutter eingegangen ist. ... Er hat sein Kind wohlbehütet und kostenfrei in der Familie des Scheinvaters aufwachsen sehen, denn er heiratete bald darauf die Schwester des Scheinvaters, d.h. er ist pikanterweise der Schwager des Scheinvaters!!!
26.1.2008
von Rechtsanwalt Jeremias Mameghani
Beim Aussteigen aus dem Auto haben wir extra darauf geachtet, dass unser Kind keine Gegenstände mit sich führt um die Autos im Autohaus zu beschädigen. Nach einiger Zeit im Autohaus mussten wir feststellen, dass unser Kind bei einem Auto den Lack an einer Tür mit einem kleinen Hydrokultur-Stein leicht zerkratzt hat. ... Sind wir, oder etwa unser Kind, für diesen Schaden haftbar zu machen?
18.6.2012
Unser 8jähriger Sohn wurde von einem 7jährigen Kind, während der Pause in der Grundschule, ohne Grund mit einer Flasche ins Gesicht geschlagen. ... Aber es ist ein bleibender Schaden da, der Zahn ist kosmetisch und in seiner Funktion beeindrächtigt, wer entschädigt ihn diesbezüglich? ... Kann man Schmerzensgeld von dem 7jährigen Kind verlangen, oder wird der Lehrer, der Pausenaufsicht hatte dazu herangezogen?

| 18.10.2005
von Rechtsanwältin Sylvia True-Bohle
Hallo, der Name des Kindes (K), geb. 1998, ist von der Geburtenbuchführerin des Standesamtes (StA) im Aug. 2002 geändert worden. ... Tatsächlich weisen einige äußere Merkmale der Urkunde darauf hin, dass sie evtl. schon vorbereitet gewesen war: z.B. fehlen die notwendigen Nachweise (Meldebescheinigung für das Kind, Bescheinigung über das Sorgerecht), enthält die Erklärung einen Passus für Kinder ab 5 Jahren, obwohl es erst 4 Jahre alt war usw. ... Auch sonst wurde vom StA immer wieder mit dem Wohl des Kindes argumentiert.
12.6.2014
von Rechtsanwalt Jens Jeromin
Nun stellt die Schule, beziehungsweise das Technische Gebäudemanagement der Stadt, eine Schadensersatzforderung für die defekte Fensterscheibe in Höhe von 443,68 Euro an mich, da die Schule nicht gebäudeversichert ist. ... Muss ich für den Schaden aufkommen?

| 16.4.2012
hallo ein kind zerstoert in einer schule in der pause auf dem schulhof eine scheibe, die schule oder die hessische inmobilienverwaltung (HIM) beauftragt eien glaser der einen kostenvoranschlag schickt, die scheibe ist eien doppelglasscheibe mit innenliegender jalousie und sicheheitsfolie motor usw nur die aeussere scheibe ist kaputt und zur zeit wurde auch noch nichts ausgwechselt weil die lieferzeit 8 wo betraegt, offensichtlich ist alles eine einheit und muss komplett ersetzt werden. der kostenvoranschlat wurde also rechnung so an die mutter des kindes weitergeleitet (4800 euro) also freund der familie habe ich 2 grosse glaser die auch die zulassung habe fuer das land hessen auftraege auszufuehren um kostenvoranschlaege gebeten (ca 50 % billiger) ausserdem sagten beide, dass die scheibe bei fast 4m2 nicht in einer staerke von aussen 6 mm und innen 8 mm konzipiert haette werden duerfen , da thermische spannungen vor allem im winter auftreten die einen bruch sehr leicht entstehen lassen koennen. auch bin ich der meinung dass auf einem schulhof mit spielenden kinder gerechnet werden muss und die scheiben dementsprechend geplant werden sollten

| 9.4.2005
von Rechtsanwalt Marcus Alexander Glatzel
Schaden ca. 10.000 €). ... Wer haftet für diesen Schaden? Müssen ggf. die Eltern aller drei Kinder haften?
11.10.2006
von Rechtsanwältin Sabine Reeder
Dazu 2000 euro Schaden am Motorrad. ... Das Kind blieb unversehrt. ... Das Kind war aus der Gruppe der Gleichaltrigen ausgerissen.

| 3.10.2009
Mein Kind (20 Mon.) befand sich mit seiner Kinderkrippengruppe vor der Ausgangstür des Kindergartens. ... Beim Schließen der Tür durch eine Erzieherin griff mein Kind zwischen Tür und Rahmen, wo sich zwei Stahlkeile befanden (diese fassen beim Schließen ineinander) und ihr Daumen geriet zwischen diese Keile. ... Ist eine Schmerzensgeldforderung möglich unter Einbeziehung der fehlenden Kindersicherung zwischen Tür und Rahmen in Kindeshöhe?

| 14.4.2013
von Rechtsanwalt Christian Mauritz
Über das Ausmaß oder die Höhe des Schadens ist noch nichts bekannt, da zur Erstellung eines Kostenvoranschlags erst noch eine Dachdeckerfirma kommen soll. ... Der Klinikmitarbeiter kündigte am Telefon an, das wir als Erziehungsberechtigte den Schaden bezahlen müssen, sofern die Haftpflichtversicherung nicht einschreitet - was sie ja wohl nicht tun wird. Sind wir in dem genannten Fall tatsächlich für den Schaden haftbar?

| 16.4.2012
So gesehen ist der Erzieherin kein finanzieller Schaden entstanden. ... Wir sind ziemlich sprachlos über ihre Forderung und könnten uns das rein moralisch im umgekehrten Fall niemals vorstellen, von jemand privat Geld zu verlangen, wenn kein finanzieller Schaden entstanden ist. ... Kann die Erzieherin 160 Euro von uns geltend machen, wenn ihr finanziell kein Schaden entstanden ist, bzw. dieser vom Netzprovider übernommen wurde und insofern wenn überhaupt, dann nur dem Netzprovider ein Schaden entstanden ist?

| 24.6.2009
von Rechtsanwalt Karlheinz Roth
Ich habe der Frau zugesichert, dass sie den Schaden reparieren lassen kann und ich sofort an die Werkstatt überweise. ... Dabei hat dann ein orstansässiger Deutscher Zahnarzt auch von einem Schaden an seinem Wagen gesprochen. ... Jetzt habe ich mehrere Fragen: 1. wie sollen wir reagieren, wir haben natürlich schlechte Karten, aber warum meldet sich erst jemand nach über 10 Tagen, wenn er so einen hohen Schaden zu beklagen hat?
22.5.2008
von Rechtsanwältin Tanja Stiller
Meine Tochter arbeitet als Kindergärtnerin. Ein Kind ihrer Gruppe hat durch Steinwürfe aus dem Garten ihr Auto beschädigt (ca,500€). ... Wer haftet für den Schaden?
20.2.2012
von Rechtsanwalt Dr. Felix Hoffmeyer
Die Kinder haben, im Gestrüpp hinter dem Haus, eine Bude gebaut. ... Ich habe ihm angeboten, das meine Kinder bei der Beseitigung der herumliegenden Bretter und abgeschnittenen Äste helfen, es musste ja alles weggeräumt werden, das hat er aber abgelehnt. ... Trägt er nicht auch eine Schuld, wenn er nicht bemerkt, was die zwei 7 und gerade 8 Jahren alten Kinder machen?

| 18.2.2014
Kann der Landkreis den anteiligen Schaden für die Reparatur von den Eltern fordern? ... Die Eltern waren ja zum Zeitpunkt der Verursachung nicht in der Lage, den Schaden zu verhindern. 2 Der Landkreis behauptet, es wäre nicht nötig eine Rechtgrundlage für Ihrer Forderung gegen die Eltern zu haben. ... Aussage Landkreis als Vertreter des Kindes immer zahlen.

| 30.9.2016
von Rechtsanwalt Mario Kroschewski
Jetzt soll eine Trockenbaufirma raus kommen und den Schaden reparieren. ... Müssen wir den Schaden ersetzen? ... Hätte die Schule nicht die Pflicht gehabt uns zu informieren, bevor die Daten unserer Kinder mit dem Vorwurf als Schadenverursacher einfach weitergegeben werden?
123·5·10·13