Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

651 Ergebnisse für „schaden haftung“

22.10.2013
822 Aufrufe
von Rechtsanwalt Jan Wilking
Dort haben wir Teilnahmebedingungen in denen auch die Haftung erläutert ist. 1. Können wir als Veranstalter haftbar gemacht werden (Schadenersatz) a) durch die Bar selbst, wenn etwas durch unsere Gäste Schaden verursacht wird bzw. ... Ist die Haftung auf eine bestimmte Höhe beschränkt?

| 10.11.2010
1636 Aufrufe
von Rechtsanwältin Dr. Elke Scheibeler
Der Schaden übersteigt das Kapital der GmbH um ein Vielfaches. ... Frage 1: Kann die Produktionsfirma den Geschäftsführer persönlich in Haftung nehmen? Frage 2: Im Fall einer Insolvenz aufgrund dieses Schadens: Kann der eingesetzte Insolvenzverwalter den ehemaligen Geschäftsführer belangen, z.B. weil dieser den Schaden verursacht hat oder weil er keine Betriebshaftpflichtversicherung abgeschlossen hat?
2.12.2014
502 Aufrufe
von Rechtsanwältin Dr. Elke Scheibeler
Wer haftet nun für den Schaden?
8.9.2009
2641 Aufrufe
Sehr geehrte Anwälte, Es wurden hier bei FEA mehrere Fragen gestellt, die mit Haftung zu tun haben, einmal dies hier http://www.frag-einen-anwalt.de/forum_topic.asp?... Was mich also interessiert, ist, ob sich jetzt der Schädiger den ganzen Schaden an dem Opfer anrechnen lassen muss oder nur den, den er selbst verursacht hat. ... Wenn nun aber durch diesen Unfall, die ja schon zuvor beeinträchtigte Person so weit beeinträchtigt wird, dass sie nun weniger tun kann, muss dann der Schädiger für die ganzen Beeinträchtigungen der Mieterin aufkommen oder nur für den Schaden, den der Vermieter verursacht hat ?
2.9.2010
9095 Aufrufe
von Rechtsanwalt Dr. Felix Hoffmeyer
Meine KFZ-Haftpflichtversicherung gibt an, dass sie den Schaden regulieren wird und ich diesen dann selbst bezahlen kann oder ich meinen Schadenfreiheitsrabatt verliere. ... Ich habe diesen Schaden nicht verschuldet, nicht einmal verursacht. ... Es geht lediglich um die Frage, ob ich tatsächlich in der beschriebenen Weise zur Haftung herangezogen werden kann.
27.11.2006
5312 Aufrufe
von Rechtsanwältin Sabine Reeder
Das Kind bzw. der Heranwachsende haftet bei der Verursachung eines rechtswidrigen Schadens auch selbst für den Schaden. ... Sie und ihr Sohn haften als Gesamtschuldner. § 840 Abs. 2 BGB überträgt die Haftung im Innenverhältnis der Gesamtschulder allein auf den Aufsichtspflichtigen. ... Zudem ist unter dem § 840 BGB der § 832 BGB genannt: § 832 Haftung des Aufsichtspflichtigen (1) Wer kraft Gesetzes zur Führung der Aufsicht über eine Person verpflichtet ist, die wegen Minderjährigkeit oder wegen ihres geistigen oder körperlichen Zustands der Beaufsichtigung bedarf, ist zum Ersatz des Schadens verpflichtet, den diese Person einem Dritten widerrechtlich zufügt.

| 10.2.2013
552 Aufrufe
von Rechtsanwalt Gerhard Raab
Vor und während des Programs war alles in Ordnung, kein Schaden entstand. Zwei Tage später rief mich der Vermieter an und beschwerte sich über Schaden auf dem Laminatboden. ... Reichen die unterschriebene Haftunserklärung des Kunden und Zeugen aus, um seine Haftung einzufordern?

| 10.3.2008
845 Aufrufe
Bei diesen dilletantischen Arbeiten hat ein Ast unseren Wagen beschädigt (Schaden: 1000 EUR). ... Die Polizei hat den Schaden aufgenommen und uns eine Adresse mitgeteilt, die jedoch nicht stimmt. ... Wer ist für den Schaden haftbar zu machen?
23.5.2013
1603 Aufrufe
Wer haftet für die Schäden - bedingt durch den Stromausfall ?
20.8.2015
504 Aufrufe
von Rechtsanwalt Christian D. Franz
Auch schließe ich die Haftung wegen Produktionsausfall, Betriebsunterbrechung und entgangenen Gewinn, Verlust von Informationen und Daten komplett aus. ... Frage 2: Ich sehe nun noch die Gefahr, dass mich der Endkunde (EK) bei einem Vermögensschaden direkt in Haftung nimmt. ... Ist es möglich, dass mich der Endkunde für solche Vermögensschäden nun direkt in Haftung nimmt, obwohl ich kein direktes Vertragsverhältnis zu Ihm besitze?

| 4.6.2014
611 Aufrufe
von Rechtsanwalt Tamás Asthoff
Kann ich die Betreuerin für den Schaden in Anspruch nehmen?

| 25.1.2011
1592 Aufrufe
von Rechtsanwalt Andreas Schwartmann
Der Schaden wurde mir sofort widerwillig und sehr laienhaft geflickt. Der Werkstattsinhaber erklärte mir, dass in seinen AGB´s keine Haftung auf gepachtetes Gelände sowie Werkstatt möglich sei. ... Da ich mit dieser Reparatur nicht zufrieden bin, würde mich sehr interessieren wer nun für den Schaden haftet.
12.4.2011
1890 Aufrufe
von Rechtsanwalt Lars Liedtke
Ich selbst will mich an den Händler halten, der mir den Schaden durch die tierärztliche Behandlung ersetzen soll. Mal abgesehen von den Voraussetzungen für meinen Anspruch gegen den Händler würde mich interessieren, ob ich denn nun den Schaden an dem Pferd meiner Freundin auch vom Händler fordern kann.
3.5.2007
1750 Aufrufe
Wie ist die grundsätzliche Haftung für abgegebene Gegenstände beim Händler/Reparaturbetrieb? ... (Einbruchdiebstahl) Muss der Händler den Schaden ersetzen? ... Oder hat der Händler hier kein Verschulden und ist aufgrund der gesetzlichen Haftung nicht zum Schadenersatz verpflichtet?
22.9.2017
165 Aufrufe
von Rechtsanwalt Johannes Kromer
Person B will natürlich unbedingt dort "reparieren" lassen, obwohl Person A bei mehreren Fachbetrieben nachgefragt hat und diese ihm alle bestätigten, man müsse für einen solch kleinen Schade nicht das ganze Auto polieren, was dann schlussendlich entscheidend billiger wäre! ... Seiner Meinung nach ist aber durch die eigenmächtige, unprofessionelle Vorgehensweise von Person B nun ein Schaden entstanden, der erstens viel teurer ist als die reine Entfernung der Klebereste und zum anderen soll er jetzt für einen Schaden zahlen, den ER ja nicht verursacht hat. ... Falls ja: war die Vorgehensweise von Person B korrekt UND kann diese "willkürlich" bestimmen, bei welchem Anbieter der Schaden repariert wird (da dieser ja anscheinend einen größeren Aufwand berechnet als vergleichbare Anbieter)?
13.11.2006
4408 Aufrufe
Durch die Beschwerde ist dem erfolgreichen Bieter ein nicht unerheblicher Schaden entstanden (Bargebotszinsen, Bereitstellungszinsen, Darlehenszinsen etc.). Wer muss für diesen Schaden aufkommen?
11.1.2013
3129 Aufrufe
von Rechtsanwalt Dr. Felix Hoffmeyer
Ich habe den Schaden sofort dem Händler gemeldet, der mich jedoch an die Spedition verwies. ... Daraufhin habe ich nach 6 Wochen die Lastschrift zurückbuchen lassen und den Schaden verrechnet. ... War eine Verrechnung der Forderung mit meinem Schaden legitim?

| 4.9.2007
1630 Aufrufe
Wir konnten keine Schäden sehen. ... Diese haben u.a. den Schaden an die Hausverwaltung gemeldet. ... Die Eigentümer geben an, dass alle diese Schäden vorher nicht da waren.
123·5·10·15·20·25·30·33