Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

7 Ergebnisse für „auto anwalt fahrzeug autokauf“


| 4.3.2019
| 50,00 €
von Rechtsanwältin Doreen Prochnow
Hallo und guten Morgen, ich habe anfang Februar 2019 ein Auto für 15.000 euro gekauft . Nach 10 Tagen und einer fahrt auf der Autobahn mit anschließender fahrt in die Werkstatt wurde ein motorschaden festgestellt . Nachdem die Werkstatt mit dem verkäufer in Verbindung tratt stellte sich herraus das der Wagen schon eine Motorreperatur hatte , das wurde den Leuten in der Werkstatt und mir am Telefon mitgeteilt . ( In die Werkstatt gefahren nach dem ich den Verkäufer informiert habe und er das angeordnet hatte zur ersten Diagnose ) Jetzt hat er das Auto in eine Werstatt seines vertrauens geholt um selbst nach zusehen was da los ist mit dem Motor .
6.7.2015
Das Auto wurde bestellt und auf der "Anlage zur verbindlichen Bestellung eines Fahrzeugs" befindet sich neben dem Hinweis auf den Schaden in Höhe von 4.179,57 ein handschriftlicher Vermerk des Verkäufers "repariert". ... Das neue Fahrzeug sollte uns gebracht werden, nachdem ich rigoros eine weitere Anreise verweigerte. Nachdem 4 vereinbarte Anliefertermine aus fadenscheinigsten Gründen abgesagt wurden, fuhren wir dann doch wieder diese 250 km und holten das Auto ab.
21.2.2018
von Rechtsanwältin Simone Sperling
Das Fahrzeug wurde verkauft ich erhielt den kompletten Betrag. ... Jetzt erhielt ich einen Brief von seinem Anwalt mit der Aufforderung den Brief bis zum... in seinen Händen zu schicken. ... Was passiert wenn ich nicht den Brief zuschicke und nicht das Auto bei der Bank ablöse.
13.1.2005
in das serviceheft setzte und das sie das auto wegen der hohen km zahl und der großen beule in der tür an diesen händler verkaufte.69000 km sind doch nicht viel für ein 3 jahre altes auto und von der beule war auch nichts zu sehen. da wir das auto finanziert haben,befindet sich der brief bei der bank.damit wir es vorerst still legen konnten,wurde der brief zur zulassungsstelle geschickt,wo ich nach einer kopie fragte.in diesem brief steht,das es sich um ein importfahrzeug handelt,was der händler uns auch verschwieg. außerdem hörte ich durch zufall in einem supermarkt ein gespräch zwischen zwei mitarbeitern dieses autohändlers bei dem es um uns und das auto ging und ich hörte wie einer zum anderen sagte,das der eine großen fehler gemacht hätte,den er nicht wieder gutmachen könne. ich war zwar schon beim anwalt,aber der sieht keine großen chancen, 1. weil es sich bei der zündkerze um ein verschleißteil handelt. 2. weil auch wenn ich von der werkstatt die diese inspektion gemacht haben soll eine schriftliche erklärung hätte, das dieses auto nie dort war,ich dem händler keine arglist beweisen könne. das heißt dann also auf deutsch,das diese vorbesitzer das nächste mal auch einfach das serviceheft des nächsten autos fälschen können und wenn der händler,der es in zahlung nimmt und wieder verkauft es nicht bemerkt die nächsten käufer genauso dumm dastehen wie wir? ... seit fast 2 jahren läuft diese sache schon und dieser anwalt will einfach nicht auf dieses gefälschte serviceheft eingehen obwohl das doch eigendlich das wichtigste ist.oder nicht? es hat wohl mehr damit zu tun,das ich erst 4 wochen nach dem autokauf eine rechtschutzversicherung abgeschlossen habe und diese deshalb abgelehnt hat. kann ich nicht eine anzeige bei der polizei gegen die vorbesitzer starten und schadensersatz verlangen?
21.10.2018
von Rechtsanwalt Johannes Kromer
Der Kaufpreis für dieses Auto ist 4600,00 Euro bei 70000 km. ... Nun das Problem: Kaum wieder zu Hause und das Auto ist defekt. ... Vielen dank im vorraus für Ihre Hilfe Macht es Sinn meinen Anwalt einzuschalten in diese Angelegenheit.
16.6.2014
Fahrzeug steht noch wegen Motorstörung u. neuer Domlager in der Werkstadt (Domlager wurden genemigt). Der Verkäufer von der Leasing Gesellschaft meinte es müsse nichts weiter an Kosten übernommen werden, und er muss es erst vom Anwalt prüfen lassen. Fahrzeug sollte scheckheft gepflegt sein, aber es fehlt beim Letzten Kundendienst das wechseln des Automatikgetriebe Öls.
1