Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

35 Ergebnisse für „antrag finanzamt“

25.2.2007
von Rechtsanwalt Karlheinz Roth
Für die Anträge haben wir keine Eingangsbestätigung erhalten. ... Die Steuererklärung für das Jahr 2004 -ausgefertigt mit dem WISO Programm am 30.09.06- haben wir Anfang Januar 2007 beim Finanzamt eingereicht, da noch Belege fehlten. ... Den letzten Verlängerungsantrag hatten wir per Post an das Finanzamt geschickt, die Anträge zuvor per Fax.
4.12.2019
von Rechtsanwalt Gero Geißlreiter
Guten Tag, aufgrund einer Stellenausschreibung habe ich eine Versetzung zum 16.12.2019 zu einem anderen Finanzamt erhalten. ... Ich erhielt am 03.12.2019 eine Zusage und informierte das andere Finanzamt, dass sich meine beruflichen Pläne geändert haben. ... Das andere Finanzamt beharrt nun auf die in der Welt befindliche Versetzung zum 16.12.2019.
16.5.2012
von Rechtsanwalt Daniel Hesterberg
. - Im Formular des Finanzamts habe ich angegeben: Kleinunternehmerregelung, Einnahmen unter 5000€/Jahr, keine USt-Id beantragt. Problem: ------------ Das Finanzamt hat mir den üblichen Fragebogen zur Gewerbeanmeldung geschickt. ... c) (Falls das Finanzamt mir noch mehr Briefe schickt) Welche Unterlagen darf das Finanzamt vor Erteilung der Steuernummer und welche Unterlagen nach Erteilung der Steuernummer verlangen?
5.8.2021
| 60,00 €
von Rechtsanwältin Brigitte Draudt
Kann der Steuerpflichtige denn nicht darauf vertrauen, dass das Finanzamt eingereichte Anträge und Erklärungen bearbeitet, selbst wenn diese nicht korrekt sind, dass es zumindest darauf reagiert, indem es einen unnötig oder falsch eingereichten Antrag zurückweist? ... Kann also der Grundsatz von Treu und Glauben oder Ähnliches also auch im Zusammenhang mit dem Finanzamt und dort eingereichten Anträgen und Erklärungen wie oben beschrieben angewandt werden? Hat der Bürger ein Recht auf Bearbeitung (einschließlich Ablehnung/Zurückweisung/Widerspruch), zumindest auf eine nach außen hin sichtbare Beachtung von Anträgen und Erklärungen?
5.3.2013
von Rechtsanwalt Dr. Felix Hoffmeyer
Daraufhin fragt der Grundstückseigentümer das Finanzamt, denn für die Garagen werden ja Gebäudegrundsteuer gezahlt. ... Finanzamt und Kommune haben immer mitgemacht und Eigentumswechsel behördlich umgesetzt. ... Gibt es Amtspflichten, muß auf Antrag "von Amts wegen" richtiggestellt werden, gerade auch bei Tod der Nutzer?

| 18.9.2016
von Rechtsanwalt Martin Schröder
Ich beziehe mich auf VG Wiesbaden, 19.04.2016 - 1 K 260/14.WI ("Mit anwaltlichem Schriftsatz [...] hat der Kläger Klage erhoben mit dem Antrag, festzustellen, dass die Beklagte nicht mehr berechtigt sei, Forderungen aus den Gewerbesteuerbescheiden [...] gegen den Kläger geltend zu machen und zu vollstrecken."). Sachverhalt hier völlig identisch, Besonderheit: Das Finanzamt (Gläubiger) sitzt in VG-Bezirk A.
10.7.2006
von Rechtsanwalt Karlheinz Roth
Ein mir bekannter selbständiger Unternehmer hat Schulden beim Finanzamt, welches nunmehr einen Pfändungs- u. ... Daher: Gibt es einen Pfändungsfreibetrag für Selbständige gegenüber dem Finanzamt, wonach richtet sich dieser und wo wäre ggf. eine Kontofreigabe bis zur Freibetragsgrenze zu beantragen?
28.9.2005
A hat Schulden beim Finanzamt, die einer Schätzung zugrunde liegen und kann nicht zahlen. Das Finanzamt stellt beim Amtsgericht Antrag auf Anordnung der Zwangsversteigerung zum Zweck der Aufhebung der Gemeinschaft. ... Auf Antrag des Finanzamts wird vom Amtsgericht im Grundbuch der Anspruch des Finanzamts eingetragen und der Beitritt zur Zwangsversteigerung zugelassen.
22.4.2021
| 100,00 €
von Rechtsanwalt Gero Geißlreiter
Das Konto ist auch beim Finanzamt mit unserer Steuernummer hinterlegt.
28.6.2007
von Rechtsanwalt Alexandros Kakridas
Nun hat das Finanzamt hier eine Kontopfändung auf das Girokonto verfügt. ... Sie besteht auf eine sofortige angemessene Zahlung, was aber nicht erbracht werden kann, da diese Kontopfändung des Finanzamtes vorliegt.

| 19.9.2013
Am 10.02.2012 stellte ich bei dem Staatlichen Schulamt für den Landkreis Darmstadt-Dieburg und die Stadt Darmstadt einen Antrag auf Anerkennung meines ausländischen Bildungsabschlusses. ... Nun erhielt ich von meinem Finanzamt eine Vollstreckungsankündigung.

| 26.6.2017
Bisher wurden folgende Kosten gegenüber dem Finanzamt und er Stadt beglichen: - Jahr 2013: ESt. ~23.500€ | GewSt. ~9.600€ | IHK ~180€ - Jahr 2014: ESt. ~30.000€ | GewSt. ~17.500€ | IHK ~440€ Für die Kalenderjahre 2015 & 2016 wurden noch keine Zahlungen getätigt.
7.7.2014
von Rechtsanwalt Krim.-Dir. a.D. Willy Burgmer
Kind) - bis 2010 habe ich den Differenzbetrag zum Deutschen Kindergeld ausbezahlt bekommen - seit 2010 verweigert man mir diese Zahlung mit dem Hinweis auf ein geändertes EU Recht - nun habe ich Ende 2013 einen neuen Antrag gestellt, weil mir mein Steuerberater sagte, ich hätte einen Anspruch darauf - hierzu habe ich eine Nachricht der Kindergeldkasse in Saarbrücken bekommen, daß die Rechtslage unklar ist und das Ministerium prüfe (das tut es aber nun schon seit ein paar Jahren) Irgendwie fühle ich mich hier doppelt in der Zwickmühle. Auf der einen Seite erkennt das Finanzamt nicht an, dass ich kein Kindergeld bekomme, da ich einen Rechtsanspruch hätte (auch wenn ich defakto kein Kindergeld ausbezahlt bekomme) und auf der anderen Seite verweigert man mir mit Hinweis auf die (schwebende) Rechtslage das Kindergeld.
14.2.2013
von Rechtsanwalt Krim.-Dir. a.D. Willy Burgmer
Das Finanzamt hat meiner Bank aufgrund Steuerschulden eine Pfändungs- und Einziehungsverfügung zugestellt. ... Lohnt sich also ein Antrag auf Feststellung der Nichtigkeit oder wie soll ich verfahren?
7.3.2021
| 50,00 €
von Rechtsanwalt Andreas Wilke
Die Einnahmen für die auf den Antrag folgenden 3 Monate, d.h. ... Diese in Kombination mit der ursprünglich ausgestellten Finanzamt-Bescheinigung ergeben eine lückenlos nachvollziehbare Aktenlage zur Vorlage bei Ihrem Finanzamt. ... Ihr Unternehmen hat seinen Sitz oder eine Betriebsstätte in Berlin und ist bei einem deutschen Finanzamt gemeldet. 4.
6.12.2020
| 80,00 €
von Rechtsanwalt Gero Geißlreiter
Ich habe das Kind seit Jahren weder beim Finanzamt noch bei meinem Dienstherren angegeben. ... Kann ich das Kind beim Finanzamt angeben ohne, dass mir etwas passiert, weil ich es verschwiegen habe?
15.3.2013
von Rechtsanwalt Daniel Hesterberg
Sehr geehrte Damen und Herren, Aufgrund von Steuerverbindlichkeiten hat das Finanzamt erwirkt, das mir mein Reisepass entzogen wurde. Einer Einigung bezüglich der offenen Steuerrückstände mit dem Finanzamt ist nicht möglich, so das man nicht davon ausgehen kann dass die Maßnahme des Passentzugs aufgehoben wird.
8.3.2019
von Rechtsanwältin Doreen Prochnow
Als Freiberuflerin muss ich mich offenbar nur beim Finanzamt anmelden, nicht aber bei der Gemeinde.
12