Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

509 Ergebnisse für „wohnung pflichtteil“

Filter Erbrecht

| 14.12.2014
von Rechtsanwältin Simone Sperling
Ausgenommen davon ist die sich in unserem gemeinschaftlichen Eigentum befindliche Wohnung (…..). 2. ... Zugleich soll ein weitergehender Erbanspruch, hier insbesondere der Anspruch auf ein Pflichtteil, ausgeschlossen werden. ... Kann mit den vorgenannten testamentarischen Regelungen unser Ziel (Übertragung Wohneigentum, Ausschluss Pflichtteil) erreicht werden?

| 23.6.2006
von Rechtsanwalt Karlheinz Roth
Ich erbe 1/6 der Wohnung. Frage 2: Erbe ablehnen und Pflichtteil Ich sehe in der Wohnung mit Nießbrauch ein erhebliches Risiko für meine Familie und mich. ... Kann ich das Erbe ablehnen und einen Pflichtteil beanspruchen?

| 3.5.2011
von Rechtsanwalt Dr. Felix Hoffmeyer
Haben die Anspruch auf die Wohnung (Pflichtteil?)

| 12.3.2012
von Rechtsanwalt Peter Eichhorn
Sie haben mir schriftlich erklärt, dass sie mit meinem Einzug in die geerbte Wohnung vor Ablauf dieser Frist nicht einverstanden sind, wenn wir uns bis dahin nicht auf eine Pflichtteilshöhe geeinigt haben und der Pflichtteil bis dahin nicht ausgezahlt wurde. ... Wann darf ich in die geerbte Wohnung frühestens einziehen? ... Dürfen meine Geschwister meinen Einzug in die geerbte Wohnung von der Einigung auf einen Pflichtteil und dessen Zahlung abhängig machen?

| 18.12.2014
Guten Tag, Die Kinder meiner verstorbenen Frau klagen jetzt, nachdem ich unser Haus verkauft habe ,ihren Pflichtteil ein. ... Kind A hat in einem Brief an Kind B und an mich wörtlich erklärt ,"ich werde mein Pflichtteil nicht einklagen." ... Ist der Anspruch auf den Pflichtteil damit aufgehoben?

| 23.7.2012
Sollte Sie ausziehen, so hat A die Wohnung zu vermieten und X monatlich 400 EUR zu zahlen. ... Die Zahlungen von 400 EUR entsprechen der jeweils erzielbaren Kaltmiete für beide Wohnungen. ... Was passiert, wenn beide Söhne das Erbe ausschlagen und den Pflichtteil verlangen?

| 18.5.2017
von Rechtsanwalt Peter Eichhorn
Sie erhält bei meinem Tod, meine Witwenpension, und ich Ihre Wohnung. ... Frage 1: Da es sich um Ihre Wohnung handelt, hätten meine Kinder sowieso keinen Anspruch auf die Wohnung nach meinem Tod. ... Frage 2: Bei Ihrem Tod, hätte Ihr Bruder Anspruch auf den Pflichtteil.

| 28.12.2012
von Rechtsanwältin Anja Merkel
Ich habe eine Wohnung 1995 von meinem verstorbenen mann geschenkt bekommen.Dabei hat er das Niesbrauchrecht behalten.Er ist im maerz gestorben,er hat eine Tochter aus erster Ehe ,nun verlangt sie den Pflichtteil,was ihr auch zusteht keine Frage.Wie wird das alles berechnet,Niesbrauch,Erbteil(Whg.ist ca.150.000Euro),wie muß ich ihr das bezahlen,da ich kein Barvermögen habe,muß ich dann die Wohnung verkaufen,ich bin 61 Jahre alt,und wollte nächstes Jahr in Rente.Ich wäre dankbar für eine kurze Antwort! Ausserdem beim Kauf der Wohnung hat jeder 50/50 Anteil,nur die Hälfte meines Mannes bekam ich geschenkt,bin auch im Grundbuch eingetragen.Wie muß ich jetzt reagieren,denn ihr Anwalt möchte für die Tochter 37,500 Euro,dann wäre alles abgegolten.Dabei bin ich aber nicht einverstanden,da sie ja nur 1/4 bekommt.Ausserdem kommen noch die ganzen Beerdigungskosten dazu,die ich auch noch abziehen müsste.Sie will jetzt auch einen Gutachter bestellen für die Wohnung zu schätzen lassen,den muß ich aber nicht bezahlen??

| 24.6.2013
von Rechtsanwalt Lars Winkler
; nach eigener Recherche kann Sie dann nur den „kleinen" Pflichtteil (1/8) plus güterrechtl. ... Nach unserem Verständnis ist der Vergleichsmaßstab der „große" Pflichtteil, also 1/4 x (700 TEUR + 40 TEUR) = 185 TEUR; da die Wohnung 250 TEUR Wert ist, würden wir das verneinen; stimmt das? oder wird ggf. der Wert der Wohnung gemindert, da mit Nachvermächtnis „belastet"?
14.3.2017
von Rechtsanwalt Bernhard Schulte
Bei einem Vermögenswert von 270.000 € (Wohnungswert 170.000 €, Barvermögen 100.000 €) beträgt der Pflichtanteil 67.500 € Nach meinem Verständnis entfällt damit der Anspruch aus den Früchten der Wohnung (Miete) für Sohn 1. - Werden dann die Nacherben (Enkel) automatisch Vollerben der Wohnung ? - Bleibt Sohn 2 dann nur 33.500 €, da die Nacherben sowohl den Besitz als auch die Früchte aus der Wohnung erben und der Pflichtanteil aus dem Barvermögen abgegangen ist ? ... Wäre damit alles hinfällig und Sohn 2 erbt sowohl die Wohnung als auch die 33.500 Euro ?
8.3.2013
von Rechtsanwalt Thomas Joerss
Wird der Wert der Wohnung in die Erbmasse vollständig miteingerechnet und wird dann der Pflichtteil berechnet? ... Wer bestimmt, ob es sich bei der Wohnung um eine Ausstattung gehandelt hat? ... Werden hier Fotos vom damaligen Zustand der Wohnung anerkannt?
19.6.2009
von Rechtsanwältin Wibke Türk
Die Ehefrau möchte die Wohnung nun um jeden Preis verkaufen. ... Wir, die Kinder, möchten gerne unseren Pflichtteil ausgezahlt haben, also jeder 12,5 Prozent, die Wohnung aber nicht so zum Schleuderpreis verkauft wissen. ... Fazit: Welchen Tipp würden Sie uns geben, um die Auszahlung eines möglichst hohen Pflichtteils zu erwirken?
18.10.2004
Ich habe einige Fragen in Bezug auf den Pflichtteil. ... Wie errechnet sich der Pflichtteil? ... Da ich einige Neuanschaffungen machen muss, Auto, Wohnung etc. könnte ich das Geld vorher schon gut gebrauchen, kann ich von ihm verlangen mir das Geld auszuzahlen und wie lange muss ich ihm dafür Zeit geben?
18.10.2017
von Rechtsanwalt Andreas Krueckemeyer
Der Wert der Wohnung beträgt 200.000 €. ... Frage: Wie hoch ist der gesamte Pflichtteil in € den die 2. ... Konten und den Anteil an der ½ Wohnung nicht vorhanden.
17.2.2010
von Rechtsanwalt Ingo Bordasch
OG und ich die DG-Wohnung mit 2-Zimmer. 2. Im Dezember 2003 starb meine Mutter, keines der Kinder hat seine Pflichtteil in Anspruch genommen. 3. ... Da sie nicht renoviert ist kann es ja passieren, daß der Erlös weniger als der Pflichtteil ist.
22.6.2005
Sehr geehrte Damen und Herren, wir haben folgendes Problem: Im Jahre 2003 (September) ist mein Schwiegervater verstorben und hat im Testament meine Frau nur den Pflichtteil zugesprochen. Dieser Pflichtteil wurde vom Erben (Bruder) in 4 Tranchen bezahlt, indem er jeweils genaue Auflistungen des Erbes machte, die Wohnungen liess er durch die jeweiligen Makler vor Ort schätzen und setzte diese Beträge ein, die Zahlungen erfolgten alle ohne Vorbehalt bis auf die letzte Zahlung, in der einen Vorbehalt wegen Steuerrückzahlung machte, das Finanzamt hat aber den Fall schon abgeschlossen und keine Steuer geltend gemacht. ... Jetzt verkaufte er die Wohnungen und bekam auch eine Schätzung wegen Steuer vom Finanzamt zugeschickt und die Erlöse sind etwas niedriger als die Schätzung im Jahr 2003/2004 diese Differenz, sowie Renovierungskosten aus dem Jahr 2005 und Schlüsselaustauchkosten will er auch wiederhaben.

| 9.6.2012
In der Wohnung hat xxx bis zum Tod Wohnrecht. Meine Kinder xxx und xxx sollen nach dem Tod von xxx den Pflichtteil erhalten". ... Wie hoch sind der gesetzliche Erbteil und der Pflichtteil der Kinder?
23.7.2015
von Rechtsanwalt Karlheinz Roth
Seine Ehefrau (meine Mutter) lebt noch und er hat noch einen leiblichen Sohn, der jetzt seinen Pflichtteil fordert. ... Frage 1: Nach welchem Erbrecht sind die Wohnungen in Bukarest zu behandeln? ... Frage 3: Der Rechtsanwalt des Sohnes berechnet für seinen Mandanten einen Pflichtteil von 37,5% (drei achtel) des Nachlasses.
123·5·10·15·20·25·26