Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Anwalt? Mitmachen

277 Ergebnisse für „wohnung eigentumswohnung“

Filter Erbrecht

| 3.5.2011
1071 Aufrufe
von Rechtsanwalt Dr. Felix Hoffmeyer
Mein Mann und ich wohnen in einer Eigentumswohnung. ... Haben die Anspruch auf die Wohnung (Pflichtteil?)
29.10.2007
2992 Aufrufe
Ich bin Eigentümer einer Eigentumswohnung. Ich möchte diese Wohnung an meine Tochter überschreiben; will aber nicht, dass meine Ex-Frau in irgendeiner Weise über die Wohnung verfügen kann. ... Wenn ich die Wohnung dann doch vielleicht verkaufen möchte, geht das dann noch ???

| 20.2.2013
522 Aufrufe
mein Sohn gehört die Hälfte einer Eigentumswohnung,die andere Hälfte gehört seinem Vater.Der Vater bewohnte die WHG allein ohne das mein Sohn anteilig Miete von seinem Vater einforderte.Jetzt muss sein Vater am 28.02.13 ins Pflegeheim mit Pflegestufe 2.Mein Sohn würde gern die Wohnung selbst beziehen,jetzt fordert das Sozialamt das er den Anteil der WHG des Vaters in Bares zur Abdeckung der Heimkosten umwandelt-entweder ganz verkauft oder den Anteil des Vaters zum Schätzwert des Marklers von insgesamt 69.000,-€ ( 1/2 = 34.500,-€)nochmals kauft für dessen Anteil er selbst ein Bankdarlehn aufnehmen müsste obwohl die Wohnung komplett schon bezahlt ist. Mein Sohn besitzt die Vorsorgevollmacht für seinen Vater,wie kann man meinem Sohn helfen und welche Möglichkeiten hat er um sich seine Altersvorsorge ( 1/2 Whg) zu erhalten.Seit Jahren hat er seinen Vater auch finanziell unter die Arme gegriffen ,sich um Ihn gekümmert ohne staatliche Hilfe zu fordern weil sein Vater nur 700,-€ Rente bezog,Was raten Sie meinem Sohn,wer kommt für die Doppelbelastung für derzeit " 2 Wohnungen auf bis die Mietwohnung meines Sohnes durch Kündigung verlassen werden kann

| 6.5.2009
2314 Aufrufe
Im Todesfall des Überlebenden (Letztsterbenden): > Unsere Eigentumswohnung zur eigenen Nutzung oder Vermietung.< Bei Ableben dieses Kindes soll die Wohnung den gesetzlichen Erben von uns zufließen.

| 3.3.2011
1122 Aufrufe
von Rechtsanwalt Ingo Bordasch
folgender Fall: da meine Mutter verstorben ist habe ich (als einziger Sohn) vom Nachlassgericht ein Schreiben bekommen mit folgendem Inhalt:..da sie von der Erbfolge ausgeschlossen worden sind, steht Ihnen der gesetzliche Pflichtteil zu" Meine Eltern haben eine Eigentumswohnung im Wert von ca. 140000 Euro die mein Vater weiterhin bewohnt. ... Hypothetisch der Fall, dass mein Vater die Wohnung nach diesen 3 Jahren verkauft und das Geld anderweitig verwendet gehe ich doch leer aus und der Pflichtteil ist auch futsch. ... Kann man das mit einem Vertrag regeln der bestimmt, dass wenn die Wohnung verkauft werden sollte ich meinen Betrag erhalten werde und bei wem macht man das am Besten ?
7.6.2012
953 Aufrufe
von Rechtsanwältin Carolin Richter
Sehr geehrte Damen und Herren, meine verstorbene Ehefrau hat mir laut Testament ein lebenslanges Wohn- und Nutzungsrecht für ihre Eigentumswohnung eingeräumt. ... Nun ist meine Frage: habe ich gemäß Erbrecht doch einen Eigentumsanteil an der Wohnung oder bekommen die Kinder meiner Ehefrau die Wohnung allein zugesprochen?
20.9.2010
1168 Aufrufe
von Rechtsanwalt Ingo Bordasch
Meine 2 Kousinen und ich besitzen durch Erbschaft ein Haus mit 3 gleichgrossen Wohnungen Ich wohne im Erdgeschoss. 2 Wohnungen sind vermietet. ... Hinzu kommt, das ich die Erdgeschoss Wohnung nutze.Kann ich zum Verkauf gezwungen werden?
15.6.2015
540 Aufrufe
von Rechtsanwalt Peter Eichhorn
Ich würde gerne die Eigentumswohnung meiner Grossmutter zu einem guten Preis abkaufen und ihr z.B. ein Mietvertrag auf Lebenszeit bzw. so lange wie sie darin wohnen kann machen. ... Es gäbe für diese Wohnung mit meiner Mutter insgesamt 3 Erben. Was muss hier beachtet werden, könnte ich die Wohnung ohne weiteres zu Betrag X kaufen?
27.10.2006
2087 Aufrufe
von Rechtsanwalt Andreas M. Boukai
Folgendes Problem: Die leibliche Mutter zweier erwachsener Kinder bewohnt seit ca. 15 Jahren eine Eigentumswohnung gemeinsam mit dem bereits verstorbenen zweiten Ehemann, der nicht der Vater der erwachsenen Kinder ist. ... Die Wohnung wurde gemeinsam angeschafft. ... Wer erbt im Todesfall der Mutter die Eigentumswohnung ?
20.6.2014
924 Aufrufe
von Rechtsanwalt Peter Eichhorn
Mein Lebensgefährte und ich kaufen uns eine Eigentumswohnung. ... Gibt es eine Möglichkeit das die Wohnung mir alleine zugesprochen wird oder kann man nur lebenslanges Wohnrecht einfordern?
10.4.2007
4172 Aufrufe
Sachverhalt: - Erbfall ist eingetreten - Testament (einseitig, notariell beurkundet, Eröffnung ist erfolgt) - für Eigentumswohnung sind mehrere Erben bestimmt worden - vorbezeichnete Erben wurden lt. Testament mit dem Vermächtnis beschwert, dass weitere Personen (d.h. die nicht gleichzeitig Erben der Eigentumswohnung, siehe oben, sind) als Gesamtberechtigte gem. §428 BGB den (bisher nicht eingetragenen) Nießbrauch an den Wohnungs- und Teileigentumsrechten erhalten (kein Wohnrecht!) ... Verkaufserlös der Eigentumswohnung) teilhaben lassen wie die benannten Erben und falls "nein", wie verhält es sich, wenn die Erbengemeinschaft dem jedoch uneingeschränkt zustimmen würde?

| 15.6.2014
732 Aufrufe
von Rechtsanwalt Peter Eichhorn
Diese zweite Frau brachte eine Eigentumswohnung mit in die Ehe. Ich weiß nicht wem die Wohnung jetzt gehört. ... Wie kann man herausfinden, ob man einen Anspruch auf einen Pflichtteil der Eigentumswohnung hat?
21.12.2014
1020 Aufrufe
Guten Tag. folgendes : meine eltern (Papa 61 jahre alt, mama 54 jahre alt ), haben eine eigenturmswohnung. der wert liegt bei ca. 120 000euro. sie wollen mir diese wohnung scheneken. ... Wenn sie mir die wohnung scheneken hat meine frau anspruch drauf bei scheidung oder totesfall von mir? ... Frage: Was passiert wenn ich die wohnung für 40 000 euro kaufe und wir vereinbaren das die meiteinnahmen fur die nachstne 5 Jahre (50% der mieteinnahmen) auf meine eltern gehen und ich mich um die Wohnung komplett kümmere.
28.3.2014
652 Aufrufe
von Rechtsanwalt Lars Winkler
Die verstorbene Mutter steht weiterhin im Grundbuch der Wohnung der Oma. 2014 muß Oma die Wohnung aufgeben und verkaufen, da sie pflegebedürftig geworden ist. Laut Notar gehören der Oma 50% der Wohnung, aber wem gehört die andere Hälfte bzw. wie teilt sich das mütterliche Erbe auf? Haben die beiden Söhne auch einen Anteil an der Wohnung geerbt und können diesen jetzt einfordern oder gehören dem Ehemann der Verstorbenen nun die anderen 50% alleine, so dass er einem Verkauf zustimmen muß?

| 29.8.2015
526 Aufrufe
von Rechtsanwalt Peter Eichhorn
Sehr geehrte Damen und Herren, ich möchte ein Testament aufsetzen, in dem korrekt und rechtsgültig formuliert mein Miteigentumsanteil von 50% an der gemeinsamen Eigentumswohnung an meine geschiedene Ehefrau vererbt wird. Ergänzende Hinweise: Die Wohnung ist vermietet, d. h. nicht von ihr oder mir bewohnt.
24.11.2011
1670 Aufrufe
Die Wohnung bewohnen sie selbst. ... Da beide Ehepartner ihr ganzes Geld in den Kauf und Renovierung der Eigentumswohnung investiert haben, ist kein Bargeld mehr vorhanden. ... Meine Frage: Stimmt das so und kann tatsächlich der alleinige Zweck einer GbR eine gemeinsame Eigentumswohnung sein?
8.1.2013
615 Aufrufe
von Rechtsanwältin Maike Domke
Bin seit 12 Jahren geschieden,habe die Hälfte einer Wohnung nach der Scheidung erhalten, die gesamte Wohnung ist schuldenfrei,meinem Ex habe ich eine bestimmte Summe bezahlt um auch seinen Anteil schuldenfrei zu bekommen,er bewohnt seitdem die Wohnung allein ohne das ich Miete auf meinen Anteil erhalte,zwischenzeitlich ( vor etwa 1.nem Jahr ) habe ich meinem Sohn meinen Anteil per Schenkung überschrieben, jetzt ist sein Vater der eine vorzeitige Rente seit etwa 4 Jahren bezieht und plötzlich 2 Hirnschläge erlitten hat absehbarer Pflegefall,( seine monatl. Rente beträgt 700,€ ) was kann ich tun um die Wohnung für meinen Sohn zu schützen für die wir auf alles im Leben verzichtet haben nur um im Alter keine Miete zahlen zu müssen,kann mein Sohn die Wohnung selbst beziehen,schützt ihn das oderkann er verpflichtet werden den väterlichen Anteil wegen des bevorstehenden Heimaufenthaltes zu veräußern ?

| 12.1.2011
2189 Aufrufe
von Rechtsanwalt Mathias Drewelow
mein Mann hat den 1&#x2F;2 anteil an einer Wohnung, von dem er der Eigentümer der hälftigen Wohnung schon war, vermacht bekommen. ... Dadurch kann der Erbschein nciht erteilt werden und die Wohnung wird nicht geräumt. ... Kann man die Wohnung nicht räumen lassen?
123·5·10·14