Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

16 Ergebnisse für „vermögen anwalt anfangsvermögen“

Filter Erbrecht
6.4.2008
Wie ist der Nachlass in einer Zugewinngemeinschaft bei der folgenden Fallvariante zu berechnen: Fällt das Vermögen, das der verstorbene Ehegatte vor der Eheschließung geerbt hat und das bei der Scheidung der vorangegangenen Ehe nicht in den Zugewinn gefallen ist, nunmehr in das gemeinschaftliche Vermögen? ... Was gilt, wenn das vor der Eheschließung geerbte Vermögen in den Kauf der ehelichen Wohnung geflossen ist? Was gilt, wenn das gesamte vorhandene Vermögen beider Ehepartner kleiner ist als das vor der Eheschließung geerbte Vermögen?

| 7.2.2010
Zukünftiger Ehegatte ist geschieden und hat Kinder bringt kein Vermögen mit. ... Wird hier von Anfangsvermögen unterschieden?

| 5.1.2012
von Rechtsanwalt Dr. Felix Hoffmeyer
Fall: Wohneigentum wurde Übertragen von Vater auf Tochter im Wege der vorweggenommenen Erbfolge zum Alleineigentum. (20.Dezember 2005: Vertrag-6.Januar 2006: Eintragung) Der Überlasser behält sich das Nießbrauchrecht vor. Nun ist Scheidung anhängig. Termin März 2012 Frage: Ist dies tatsächlich eine vorweggenommene Erbfolge oder aber doch Schenkung?
1.5.2008
Das Anfangsvermögen gehört ja nicht zum Zugewinn, nur dieser fiele doch in die Erbmasse? ... Das Anfangsvermögen?
8.1.2006
von Rechtsanwalt Hans-Christoph Hellmann
Guten Tag. Ich bin mir zunächst nicht ganz sicher, ob diese Frage nicht vielleicht ins Familienrecht gehört.? Ich möchte in Kürze heiraten.
31.10.2006
von Rechtsanwältin Gabriele Haeske
Fragen: Blockiert dieses Berliner Testament jegliche Erbansprüche mir gegenüber meinem Mann - auch bezüglich des seit 1987 gemeinsam erwirtschafteten Vermögens? ... Wir möchten also beide, dass unsere Kinder nicht benachteiligt werden, nach dem Tode des Letztlebenden sollten beispielsweise die Kinder meines Mannes die Hälfte und mein Sohn die andere Hälfte des noch vorhandenen Vermögens erben, wie aber ist dies mit dem Berliner Testament vereinbar.

| 21.6.2012
von Rechtsanwältin Karin Plewe
Sehr geehrte Damen und Herren, im März haben meine Schwiegereltern einen Übergabevertrag und einen Erbvertrag gemacht. Das ganze hat ein Notar abgewickelt. Im Übergabevertrag steht : der Veräußerer (Schwiegereltern) überträgt das Anwesen mit beiden Häusern im Wege der vorweggenommenen Erbfolge auf den dies annehmenden Erwerber (meine Frau) zu Alleineigentum.
27.5.2013
Beider Anfangsvermögen 0, Endvermögen Vater 1 Mio., Mutter geschätzte 1,4 Mio. Beider Vermögen angelegt in Immobilien, Grundstücke, Kapitalanlagen.
9.9.2005
von Rechtsanwalt Wolfram Geyer
Gilt hier das deutsche oder das lettische Erbrecht, oder keines von beiden, da das Vermögen erst nach dem Tod seiner Eltern zugesprochen wurde? ... Wie ist das Auslands-Vermögen (Bargeld und Immobilien)korrekt zu versteuern? ... 3.Gilt dieses erworbene Vermögen als ehelicher Zugewinn in der Ehe meines Vaters (Scheidung ohne Ehevertrag)?

| 8.2.2015
Die Eheleute besitzen je zur Hälfte ein Haus im Wert von 360.000 Euro und haben getrennte Konten mit den folgenden Guthaben: - 280.000 Euro auf dem Konto des Vaters - 24.000 Euro auf dem Konto der Ehefrau Das gesamte Vermögen in Höhe von 664.000 Euro stammt aus dem Einkommen des Vaters. Voreheliches Vermögen war nicht vorhanden.

| 15.10.2014
Hallo, wir sind jeweils in 2.Ehe verheiratet und haben Gütertrennung und haben alles ( zB erben) ausgeschlossen. Mein Mann hat einen Sohn, 35. Jahre ,den er trotz abgeschl.
26.7.2005
Anspekte beinhalten, die zu berücksichtigen sind: So können die Eltern die Rückforderung unter anderem verlangen, wenn a) eine wesentliche Verschlechterung in den Vermögensverhältnissen des Erwerbers eintritt oder die Zwangsvollstreckung in das Vertragsobjekt betrieben wird, oder b) wenn der Vertragsgegenstand oder dessen etwaige künftige Wertsteigerung bei der Ehescheidung des Erwerbers ganz oder teilweise zu dessen Lasten beim Zugewinnausgleich geltend gemacht wird (Wäre hier ein Ehevertrag vorzuziehen?). Drittens: Was bedeutet die Tatsache, dass das Rückforderungsrecht als Vermögensgegenstand des Berechtigten, dem Zugriff von dessen Gläubigern unterliegen kann, praktisch.
13.7.2005
Im Testament meiner Mutter ( Vater bereits verstorben )stehe ich als Erbe und in meinem Todesfalle ( vor meine Mutter ) habe ich unsere Töchter eingesetzt.Meine Frau würde ja in meinem Todesfalle unser Haus erben,da wir aber verkaufen und neu bauen wollen möchte ich gerne aus Sicherhweit das meine Frau mein elternliches Erbe in meinem Todesfall bekommt. Muß ich dies durch den Notar ändern lassen oder genügt eine von mir verfaste Verfügung ? mfg
2.7.2012
von Rechtsanwalt Dr. Felix Hoffmeyer
Guten Abend, zu folgendem Sachverhalt benötige ich Ihren anwaltlichen Rat : Meine Frau und ich (klassische Zugewinngemeinschaft ohne Ehevertrag, verheiratet seit einem Jahr) möchten (gemeinsam) ein Haus Kaufen.

| 16.1.2007
von Rechtsanwältin Nina Marx
Hallo, meine Frau und ich haben uns über ein handschriftlich geschriebenes Testament gegenseitig als alleiniger Erbe unseres gesamten Nachlasses eingetragen. Ziel ist es dass unsere 3 Kinder beim alleinigen Tod meiner Frau oder mir nur Ihren Pflichtanteil erhalten und erst nach unseren beider Tod alles erben. Allerdings ist unser Einfamilienhaus im Grundbuchamt nur auf mich eingetragen, da ich es vor unserer Ehe als Erbteil bekommen hatte.
1