Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

169 Ergebnisse für „tod kosten wohnung sohn“

Filter Erbrecht

| 3.7.2009
-Er will das Grundstück an den jüngsten Sohn (der noch auf dem Grundstück mit wohnt) überschreiben. ... Fragen: -Bekommen die Anderen beiden Söhne aus vorheriger Ehe auch nach der Überschreibung und dem Tod des Vaters einen Zwangsanteil ??? ... -Wäre es ratsamer seine jetzige Frau mit als Eigentümer einschreiben zu lassen, (50%Mutter /50%Sohn) dann würde doch nach dem Tod der Mutter der Anteil eh an den einzigen Sohn der Mutter übergehen (dann 100% jüngster Sohn)?!
28.3.2014
von Rechtsanwalt Lars Winkler
Ich schildere die Problematik der Übersicht wegen stichpunktartig: - Wohnung gekauft von Oma & Opa während der Ehe Ende der 60er - Opa verstorben 1972 - Oma + Mutter gehört die Wohnung nachdem Tod des Opas zu je 1/2 - Mutter verstirbt 02/2008 nachdem der Mann sich getrennt hat - Testament wird 05/2008 eröffnet Folgender Punkt zu Erbschaftreihenfolge steht im Erbvertrag: [...]Punkt II: Wir setzen uns gegenseitig, mithin der Erstversterbende den Überlebenden von uns - ausgenommen für den Fall unseres gleichzeitigen Ablebens oder Ablebens aufgrund gemeinsamer Gefahr - zum alleinigen Erben ein, gleichviel, ob und welche Erb- und Pflichtteilsberechtigten beim Tode des Erstversterbenen von uns vorhanden sein sollten. [...] Beide aus der Ehe hervorgegangenen Söhne forden keinen Pflichteil ein, lehnen die Erbschaft aber auch nicht ab. ... Haben die beiden Söhne auch einen Anteil an der Wohnung geerbt und können diesen jetzt einfordern oder gehören dem Ehemann der Verstorbenen nun die anderen 50% alleine, so dass er einem Verkauf zustimmen muß?
25.11.2009
Sehr geehrte Damen und Herren, ich habe einen Sohn ( 13 Jahre ) aus erster Ehe . ... Ich habe kein Testament und nach dem Tod geht mein Vermögen je zur Hälfte an meine jetzige Frau und meinen Sohn .Richtig ? ... Was passiert denn , falls ich bei der Kreisverwaltung eine Verfügung Todes wegen hinterlege , in der mein Sohn im Todesfall Wohnrecht in der Wohnung hat ?

| 8.8.2014
von Rechtsanwältin Daniela Weise-Ettingshausen
Sie haben einen gemeinsamen volljährigen Sohn, der nicht im Haus wohnt. ... Der Sohn ist sein Alleinerbe. ... Der Sohn will in das Stockwerk des Vaters im Haus einziehen.

| 31.7.2016
von Rechtsanwalt Daniel Hesterberg
Meine ehemalige Frau und ich haben eine Wohnung gemietet. ... Nun ist sie vor 5 Tagen verstorben und hinterlässt wahrscheinlich Schulden, und unser gemeinsamer Sohn weiss nicht, ob er das Erbe antreten soll oder nicht. ... Kann ich in der Wohnung wohnen?

| 4.5.2009
von Rechtsanwalt Gerhard Raab
Der Verstorbene hat einen Sohn aus einer geschiedenen Ehe, der laut Testament nicht bedacht wurde. (30 Jahre keinen Kontakt) Die amtliche Testamentseröffnung nebst beglaubigtem Testament wurde uns und auch dem Sohn erst 15 Tage nach seinem Tod zugestellt. ... Kurz nach dem Tod des Vaters hatte er sich durch den Eigentümer (zugleich Nachbar) Zugang zur Wohnung verschafft und hat in dessen Begleitung einen Rundgang gemacht. Der Verstorbene hatte bis zu seinem Tode einen rechtlichen Betreuer durch das Vormundschaftsgericht, dieser hat dem Sohn und später auch uns eine Vermögensaufstellung übergeben.

| 14.11.2016
von Rechtsanwalt Evgen Stadnik
Guten Tag, Erblasser hat seine drei Geschwister als Erben eingesetzt, jedoch den einzigen Sohn enterbt und nur mit Vermächtnis bedacht (mit 1/2 Eigentumswohnung, da die andere Hälfte ihm durch Tod des anderen Elternteils bereits gehörte) Das Erbe umfasst ein Mehrfam.... Partner 56 J.), Wohnung-B gehört nun komplett dem Sohn, Whg-C erhalten die drei Erben. ... geht die halbe Wohnung durch Pflichteilsanspruch und Ablehnung des Vermächtnisses nun in aktiva der Erben über und wie behandelt man das Wohnrecht und kann der Sohn in der halben Wohnung weiter leben mit Miete oder muss man ihn auszahlen oder darf er Wohnung und Pflichtteil geltend machen?

| 27.6.2009
Meine Frau und ich werden in die Eiliegerwohnung ziehen, mein Sohn wird den anderen Teil der Wohnung bewohnen. ... Oder kann nach meinem Tod auf Grund des eingetragenen Wohnrechts meiner Frau, daß Sozialamt eine errechnete Miete der bislang genutzten Wohnung verlangen? Mit welchen Kosten muss ich ungefähr rechnen für Notar und Grundbuchamt ?
4.7.2012
von Rechtsanwalt Daniel Hesterberg
Eine Mutter von drei Söhnen besitzt eine 1-Zimmer-Dach-Wohnung Diese soll bereits jetzt, also zu Lebzeiten, im Rahmen eines Brutto-Niessbrauch an einen von 3(erbberechtigten)Söhnen übertragen werden. Es ist vorgesehen dass, nach dem Tode der Erblasserin, die Wohnung im Eigentum gleichberechtigt an die drei Söhne übergeht. Frage: wann und in welcher Höhe entstehen Kosten/Steuerzahlungen für den erbberechtigten Sohn 1. zum Zeitpunkt der Gewährung des Brutto-Niessbrauch 2. nach dem Tode der Erblasserin in der Übertragung auf die drei erbberechtigten Söhne.
18.11.2016
von Rechtsanwalt Jürgen Vasel
Neben diesem gibt es zwei Enkel. • Die zwei Enkel haben eine Woche vor dem Tod auf erneuten Wunsch der Verstorbenen an diesem Tage eine bestimmte Menge Bargeld aus ihrer Wohnung entnommen. Dieses Bargeld bewahrte die Verstorbene seit Jahren in der Wohnung auf und informierte damals die Enkel von der Existenz mit dem Wunsch, dass sie es nach ihrem Tode entnehmen und behalten sollen. ... Die Verstorbene wiederholte regelmäßig gegenüber den Enkeln und einer Vertrauten Ihren Wunsch, dass das Geld nach ihrem Tod nicht dem Sohn, sondern den Enkeln zukommen solle.
21.3.2010
von Rechtsanwalt Daniel Hesterberg
Diese hatte nach dem Tod ihres Vaters 1990 mit ihren 4 Geschwistern zu gleichen Anteilen eine Haushälfte eines 2-Familienhauses geerbt. ... Eine Wohnung (von insgesamt 3 Wohnungen) wird von ihr bewohnt. ... Ab Ende 1993 war die Mutter meines Sohnes in div.

| 26.1.2015
Er hat mit einer Frau ein Buch geschrieben und verausgabt sich bei der Veröffentlich derart, dass er sogar die Wohnung seiner Mutter bereit wäre dafür zu verhökern. ... Seine Mutter hat mich gebeten einen Anwalt zu fragen ob es möglich ist ihre Wohnung an ihren einzigen Sohn, nur mit Nutzrecht zu vererben ohne das er das Recht hat sie zu verkaufen. ... Die besagte Mutter ist schon Mitte Ende 80, er ist 59 Jahre alt und der einzige Sohn.

| 6.2.2018
von Rechtsanwalt Peter Eichhorn
Die anfallenden Kosten hat die Mutter übernommen und der Sohn mit Familie lebte entgeltfrei in der Wohnung. Zum Erwerb der Wohnung hatte der Sohn einen Teil der zu leistenden Kaufpreissumme mit eingebracht, dieses wurde durch einen Kreditvertrag zwischen Mutter und Sohn geregelt und er erhielt das geliehene Geld zzgl. ... Der Kredit ist von der Erblasserin vor ihrem Tode zurückgezahlt worden.

| 4.3.2010
Es gibt eine Lebensgefährtin, mit der mein Ex in einem Haus, nicht aber in gemeinsamer Wohnung lebte. Wir leben in 2 verschiedenen Städten, jeweils in eigener Wohnung, im Norden. ... Es gibt kein Vermögen, Einkünfte ALG II (vielleicht Schulden), das eine oder andere Hab und Gut. 2) Ist mein Sohn verantwortlich für die Angelegenheiten seines Vaters (Übernahme anstehender Kosten, Kündigung des Mietvertrags und anderer Verträge), oder wer sonst?
1.11.2007
von Rechtsanwältin Karin Plewe
Problem ist: Beide Söhne (50 und 52 Jahre) sind Hartz 4 Empfänger und ein Sohn ist geschieden, 3 Kinder und beantragt Privatinsolvenz. ... Der eine Sohn bewohnt weiterhin eine Wohnung von 44 m² im besagten Hause. ... Außerdem möchte meine Mutter die unterste Wohnung 75 m² für sich beanspruchen, da sie gehbehindert ist.

| 3.12.2020
| 52,00 €
von Rechtsanwalt Andreas Krueckemeyer
Diese Wohnung wird jetzt unser Sohn kaufen mit Darlehnsvertrag, Notar usw. ... Damit entfallen alle ausstehenden Zahlungen des Darlehensvertrags und das Eigentum des Kaufobjekts in §2 verbleibt vollständig beim Darlehensnehmer Mein Mann ist schwer erkrankt, wie verhält es sich mit der Rückzahlung des Darlehns durch den Sohn, wenn er auch Teilerbe des gesamten Vermögens ist (wir haben noch eine Tochter) Die Rückzahlung in monatlichen Raten ist eigentlich zu meiner Absicherung gedacht ***Welcher Text solllte statt dessen im Darlehnsvertrag stehen?

| 23.3.2013
Hallo, meine Lebensgefährtin hat ein Haus mit Garten, in dem Haus befinden sich zwei Wohnungen. ... Meine Lebensgefährtin hat einen Sohn. ... Es wird befürchtet, daß imTodesfall (Erbfall) meiner Lebensgefährtin der Sohn mich auf die Straße setzt.

| 14.9.2016
von Rechtsanwältin Daniela Désirée Fritsch
Aus ihrer ersten Ehe ist ein Sohn hervorgegangen, der in NRW lebt. ... Da es nun keine weiteren Angehörigen mehr gibt, will die Gemeinde von mir, dass ich die Organisation der Beerdigung sowie die Kosten dafür übernehme.
123·5·9