Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

224 Ergebnisse für „tochter geschwister“

Filter Erbrecht
22.5.2007
von Rechtsanwältin Karin Plewe
Wir sind vier Geschwister. Beim Tod des Vaters 1984 haben drei volljährige Geschwister auf ihren Erbteil(Anteil am Haus, in dem die Mutter und ein Sohn wohnt) verzichtet. ... Was geschieht dann mit dem 25% Anteil der Tochter?
25.2.2015
von Rechtsanwalt Karlheinz Roth
Lediglich eine Tochter des geschiedenen bzw. nunmehr wiederverheirateten Ehegatten hat den Erbvertrag mit unterzeichnet. ... Teilweise sind jedoch bereits einige Geschwister verstorben, sodass nur deren Kinder in Betracht kommen. ... Entstehen für die Geschwister bzw. deren Kinder Haftungsrisiken für den Fall, dass der Nachlass überschuldet ist?

| 7.4.2009
von Rechtsanwalt Ingo Bordasch
Grades versterben und somit wären Geschwister bzw. ... Erst mit der Erstellung eines Testament, könnten Geschwister/Halbgeschwister vom Erbe ausgeschlossen werden.
20.7.2015
von Rechtsanwältin Simone Sperling
Als Nachkommen sind eine Tochter und 2 minderjährige Enkelkinder vorhanden. Da kein Testament vorhanden ist, erbt unsere Tochter die Hälfte des Nachlasses. ... Mein Mann hat noch 5 Geschwister, würden die in diesem Falle dann auch erben.

| 2.4.2010
Es gibt eine uneheliche Tochter. Ist diese Tochter alleine berechtigt, Schlusserbe zu werden, oder können auch Geschwister als Schlusserben eingesetzt werden?
21.3.2017
von Rechtsanwältin Carolin Richter
Volljährige Tochter deutscher Nationalität (ledig ohne Kinder) stirbt in den Niederlanden.
12.4.2020
von Rechtsanwalt Alex Park
Meine Frau, unsere Tochter und ich würden gerne dieses übernehmen und 2 Stockwerke für uns ausbauen und darin einziehen. ... Kapitalwert = 8548,56 € x 11,0185 = 94192,30 € Hauspreis 500.000 € / 2 Geschwister = 250.000 € Frage: Wo wird dieser Betrag von 94192,30 € abgezogen ? Bei beiden Geschwistern zu beiden Teilen ?
31.5.2016
von Rechtsanwältin Camilla Joyce Thiele
Und zwar sind 5 Geschwister zu gleichen Teilen Miteigentümer einer Immobilie aus einer Erbschaft geworden (Wert ca. 250.000 EUR). Jetzt möchte sowohl 1 Miterbe als auch die Tochter dieses Miterben die Erbanteile der übrigen 4 Geschwister erwerben. Frage: Ist neben dem Miterben auch die Tochter von der Grunderwerbsteuer befreit, da ja ein Verwandtschaftsverhältnis in direkter Linie mit dem Erblasser besteht?
23.9.2013
Hallo, sind im Erbfall Neffen und Nichten zu gleichen Teilen erbberechtigt wie Bruder bzw. Schwester des Erblassers, also Eltern der Neffen und Nichten?
11.8.2008
Vater hat zu Lebzeiten sein Sparbuch an eine Tochter überschrieben und bis zu seinem Tod darauf auch monatliche Sparzahlungen geleistet, desweiteren wurde die gleiche Tochter als Begünstigte im Bausparvertrag auf den Todesfall eingetragen. ... Haben die anderen 3 Geschwister auch Anrecht auf einen Teil dieses Betrages.

| 4.3.2015
von Rechtsanwältin Anja Merkel
Weitere Geschwister sind nicht vorhanden.
21.11.2011
. € 200.000 belastet ist - um die monatlichen Hypothekenbelastung zu senken, kauft die Tochter kauft den Eltern die Immoblie ab und finanziert über ihre Hausbank - Sohn tritt bei der Finanzierung nicht ein Wie kann man jetzt den Anteil berechnen, den die Tochter an den Sohn auszahlen muss? Vorschlag Tochter: € 300.000 - € 200.000 = € 100.000 / 3 (Eltern, Tochter, Sohn) Vielen Dank für eine schnelle Hilfe.

| 7.1.2015
von Rechtsanwalt Peter Eichhorn
Der Erblasser ist 2014 gestorben hat zwei Kinder (Tochter und Sohn) als alleinige gesetzliche Erben. ... Pflichteil auf ihre Tochter die die Übertragung annimmt. Die Tochter hat anlässlich dieser Übertragung keine Gleichstellungsleistung an die Geschwister zu erbringen.
20.6.2015
Mein Bruder erbte einen anderen Betrieb meiner Eltern und meine beiden anderen Geschwister wurden entgeltlich abgefunden. ... Ich möchte jetzt gerne einen Teil des Grundstücks (bereits erschlossen, Erschließungskosten wurden bis zur Aufgabe des Betriebes gestundet) unentgeltlich an meine Tochter übergeben (verschenken). ... Haben meine Geschwister hier einen Nachabfindungsanspruch obwohl ich ja nichts an der Veräußerung verdiene?
27.9.2006
Drei Geschwister, eine wurde noch vor dem Tod des Vaters von der Mutter enterbt beim Notar. Welche Forderungen kann diese enterbte Person an die beiden Geschwister stellen, können Haus oder Wohnung durch diese enterbte Schwester veräußert werden? ... Vater 36.000,00 Mutter 100.000,00 geldwerte Vorteile der anderen Geschwister/Schenkung an die Tochter/Enkel 35.000,00.
16.9.2008
Laut Testament soll ich "nach eigenem Ermessen" einen Teil an meine 2 Geschwister abgeben. ... Nun möchte eine der Geschwister Ihren Pflichtanteil und die gesamten 5000,- EUR einklagen. Meine Oma hat noch folgende lebende Verwante: einen Sohn (1 Kind), 3 Enkelinnen (u.a.Ich) von Ihrer Tochter (verstorben) m. je zwei Kindern, und somit 6 Ur-Enkel.

| 29.6.2016
von Rechtsanwalt Gerhard Raab
Ich selbst habe keine eigenen Kinder, meine Frau hat eine 20 jährige Tochter. Ich habe noch zwei Brüder und möchte ausschließen, dass diese und auch die Tochter meiner Frau etwas erben, also quasi mit meiner Frau in einer Erbengemeinschaft sind. ... Sollten meine Frau und ich gleichzeitig oder kurz hintereinander sterben soll das gesamte Erbe (im wesentlichen zwei Immobilien) an eine uns nahestehende Person gehen, also nicht an meine Brüder und/oder die Tochter meiner Ehefrau.

| 17.4.2014
Tochter T hat kein Vermögen. ... Grades gibt es die Eltern von S und seine Geschwister G. ... Frage: Wenn Tochter T das Erbe ausschlägt, sollen dann auch die Eltern von S und die Geschwister G das Gleiche tun?
123·5·10·12