Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

52 Ergebnisse für „testament vater anfechtung geld“

Filter Erbrecht

| 15.5.2019
| 80,00 €
von Rechtsanwalt Lars Winkler
2007 Tod der Mutter, Berliner Testament, Vater Alleinerbe, 2009 Anfechtung des Berliner Testaments durch den Vater aufgrund "Motivirrtum" = eine 21 Jahre jüngere Frau, die er heiratete. Die Anfechtung des Berliner Testaments mündete in einen Pflichtteil für mich, den ich gar nicht wollte, weil das ja nicht der Wille meiner Mutter gewesen war. ... Es geht nicht um viel Geld, kein Haus, etc., mein Vater war Berufssoldat und bezieht Pension, durch die die neue Ehefrau abgesichert ist.

| 10.10.2016
von Rechtsanwalt Lars Winkler
Da meine Kinder damals noch klein waren, legte ich das Geld zunächst auf einem Festgeldkonto an. ... Leider fiel das Geld Fehlinvestitionen bzw. auch Kapitalverbrechen zum Opfer und war nicht mehr zu beschaffen. ... Frage: Wie könnte ein solches Testament aussehen?

| 3.3.2017
von Rechtsanwalt Andreas Wehle
Beide Verstorbenen beteuern im Berliner Testament, daß sie kinderlos sind. ... Mein Anwalt rät mir, das Testament anzufechten. ... Was kostet so eine Anfechtung und wie lange könnte sich das dann noch ziehen, bis ich mein Geld bekomme?
12.6.2011
von Rechtsanwalt Ernesto Grueneberg
Folgendes Problem: Meine Eltern hatten so ein Berliner-Testament, indem sie sich zuerst gegenseitig, im Fall des Todes von beiden mich als Alleinerben benannt haben.Nun ist meine Mutter im November 2010, mein Vater im April 2011 gestorben. ... Grundbuch) Nachdem ich nun so einen Erbschein beantragt hatte, meldete sich auf einmal ein Sohn aus 1.Ehe meines Vaters beim Gericht und will einen Pflichtanteil geltend machen, d.h. das Testament anfechten. ... Frage also, wieviel Prozent kann er trotz Testament geltend machen und erbt er trotz Gütertrennung auch den Besitz meiner Mutter anteilig?
13.10.2006
Sehr geehrte Damen und Herren, kann ich eine testamentarische Verfügung (Wortlaut: "10,000 DM" für ... ") zunächst annehmen und trotzdem hinterher das Testament anfechten?
23.11.2012
Ein Vater stirbt, hinterläßt 3 Söhne, keine Ehefrau. ... Es gibt ein handschriftliches Testament, welches die Überschrift „Testament!" ... Ferner ist im gesamten Testament kein einziger Erbe benannt.

| 12.1.2012
Ausgangssituation: Unser Vater ist verstorben. ... Hat die Vermächtnisse aber schriftlich angenommen, und versucht über den Pflichtteilsergänzungsanspruch weitere Gelder einzuvernehmen. Der Erblasser hat in allen seinen notariellen Testamenten ein kanadisches Testament erwähnt, auf dessen Aufrechterhaltung er weiterhin besteht.
24.11.2009
von Rechtsanwältin Karin Plewe
Es wurde vom Notar ein Testament aufgesetzt. ... Bargeld kann bzw. sollte er nicht bekommen, da er spielsüchtig ist, zig Gläubiger hat dieauch noch auf Geld warten (inkl. ... Zudem muß ich sagen, zu dem zeitpunkt als das testament gemacht wurde, war mein Vater schon schwer krank, so dass man zwischendurch andere Gedanken hatte, als das Testament noch mal von einem anderen Notar prüfen zu lassen.
1.5.2006
von Rechtsanwalt Karlheinz Roth
Nachdem mein Vater 2001 verstorben ist, hat meine Mutter, die nach seinem Tod Alleinerbin war, ihr Testament geändert und mich zu ihrer Alleinerbin eingesetzt.Von 2001 bis 2004 war ich tgl. bei ihr, habe ihr den Haushalt versorgt, sie zu Ärzten gefahren...mich eben einfach um alles gekümmert.Dann 2004 sollte ich ihr bei der Suche nach einer Rechnung behilflich sein, dabei fand ich ein neues Testament, das sie beim Notar gemacht hat. ... Sogar zu ihrem Hausarzt sind sie mit ihr gegangen, um sich ihren Geisteszustand bescheinigen zu lassen, denn zu diesem Zeitpunkt war sie ja schon 87 Jahre alt.Das fand ich eine Frechheit von ihrem Arzt, da ich ihn im Jahr 2001/2002 schon kontaktiert hatte, da sie des öfteren verwirrt war und so bei der Polizei angerufen hat und mich, sowohl ihre Nachbarschaft angezeigt hatte,wir hätten ihre Kleidung, Geld usw. gestohlen ( Nachts wenn sie schlief ).Daraufhin schrieb ihr Arzt eine Überweisung zu einem Facharzt, der konnte aber anhand eines EEG nichts feststellen.Es wurde aber immer schlimmer, tgl. hatte jemand anderes, immer öfter auch ich was gestohlen. ... Würde es Sinn machen, das Testament anzufechten, obwohl ihr der Hausarzt diese Bescheinigung geschrieben hat?
30.12.2004
Dieser wurde 1957 zuerst von meinem Opa an meinen Vater vererbt. Mein Vater sollte den Hof bekommen, seine Schwester M***** Geld, falls Land verkauft würde..Wörtlich: "Falls Grundstücke verkauft werden,erhält M***** ein Viertel des Verkaufspreises." ... Welche Gültikgiet hat dieses alte Testament?
31.1.2008
2002 verstirbt mein Vater,(Richter) Berliner Testament, keine Nacherben angegeben. ... Zwei Wochen später Testament der Mutter. ... Bei Kontrolle der Kontoauszüge stelle ich fest, das mein Bruder immer wenn er für meine Mutter Geld abheben sollte (Automat) und er Ihr das eventuell gebracht hat, für sich am anderen Tag auch noch mal ordentlich zugelangt und Geld abgehoben hat, das nicht bei meiner Mutter ankam.
13.12.2005
habe ein großes problem,folgendeshabe mein leiblichen vater erst eine woche vor seinem tod kennengelernt,er wußte auch nichts von mir darum hat er mich nicht in seinem mit der ehefrau gemeinsamen testament bedacht ,mein vater hat seine ehefrau als alleinerbin eingesetzt und seine beiden ehelichen töchter erstmal enterbt.sie bekommen erst ihr erbe wenn die mutter von den beiden tod ist.ich habe das testament angefochten was mir gelang nun habe ich einen erbschein mit der ehefrau meines vaters wo ich zu1/8 bedacht wurde und sie zu7/8!! mein vater hat 1966 diese frau geheieratet ind sie haben ein super 6 familienhaus,wo aber bloß die frau im grundbuch steht,die frau hat noch 120000€ schulden durch den ausbau,nun meine frage mein anwalt sagte das mir ein zugewinn zusteht,ich muß noch dazu schreiben das im testament steht,mein vater und seine frau hatten ein gemeinsammes vermögen von 500000€,sie lebten in der zugewinngemeinschaft!!... obwohl mein vater keine schulden hat... oder bekomme ich geld???

| 19.11.2006
von Rechtsanwalt Karlheinz Roth
Bei Tod meines Vaters hatte sie ein Geldvermögen von 100.000€, und ein selbst bewohntes eigenes Haus (300.000€, vererbt von meinem Vater. ... Weiter habe ich meine Mutter auf das Testament angesprochen, sie hat daraufhin ein neues Testament erstellt mit einer 50:50 Aufteilung (..meine beiden Kinder N.... Fragen: -Kann ich das meiner Ansicht nach zumindest zum grossen Teil ohne das Wissen meiner Mutter entnommene Geld zurückfordern?

| 10.10.2009
Sie hatte drei Söhne, darunter mein Vater. ... Im Testament sei außerdem ausgeführt, dass ich keinen Pflichtteil erhalten solle, da meine Großmutter mir bereits zum 18. Geburtstag und zur bestandenen Führerscheinpüfung Geldgeschenke gemacht habe und außerdem meinen Vater und meine Mutter (!)

| 11.12.2012
von Rechtsanwalt Karlheinz Roth
Da es extreme Unstimmigkeiten zwischen Tochter und Vater gab, sind im Testament bestimmte Auflagen. ... Erbmasse war damals eine kleine Firma, ein kleines Mehrfamilienhaus, in dem im EG die Druckerei war, ein Einfamilienhaus (Wohnhaus des Ehepaares) und etwas Geld auf der Bank. ... Daraufhin erstellte sie ein Testament mit Pflichtteilsentzug, schrieb sich ihre Sorgen von der Seele und Erben sollten nun mein Vater und seine Schwester je zu ½.
23.4.2006
Liebes Expertenteam, Folgende Sachlage: Mein Vater verstarb im Jahr 2003 und seine Frau aus zweiter Ehe hat dem Nachlassgericht ein Testament des Verstorbenen uebergeben und beantragte einen Erbschein.Ich hatte nach der Scheidung meiner Eltern nur sporadisch Kontakt zu meinem Vater. ... Da mein Vater ein Prof.Dr.Dr. war, habe ich daraufhin das Testament angefechtet mit der Begruendung der Testierunfaehigkeit meines Vaters zum Zeitpunkt der Testamentsverfassung.Mein Vater litt in seinen letzten Lebensjahren an einer schweren nervlichen Krankheit und ich gehe davon aus,dass meine Stiefmutter das Testament entweder selbst geschrieben hat oder sie hat es meinen Vater schreiben lassen waehrend er schon krank war. ... Meine Befuerchtung ist,dass sobald ich dem Gericht mitteile, dass ich die Anfechtung des Testaments zurueckziehe, meine Stiefmutter den Erbschein beantragt und ich nie wieder von ihr hoere.

| 4.9.2015
von Rechtsanwalt Dr. Felix Hoffmeyer
An erster Stelle steht ein Nießbrauchsrecht auf Lebenszeit (löschbar durch Vorlage der Sterbeurkunde des Zweitverstorbenen) und an zweier Stelle ein Rückauflassungsrecht. 2004: A und B hinterlegen ein Testament (Berliner) und das schriftlich festgehaltene Vorerbe von C beim Nachlassgericht. Inhalt des Testaments: Person C erbt vom vorhandenen Bar- und Sachvermögen (30000€) seinen Pflichtteil. ... Falls C die Möglichkeit hätte die Schenkung an D anzufechten, hätte das Vorerbe von C einen Einfluß auf die Anfechtung?
27.5.2009
von Rechtsanwalt Karlheinz Roth
Guten Tag, mein noch lebender Vater möchte sein Haus an mich allein vererben und ein entsprechende Dinge dazu jetzt schon regeln, d.h. beispielsweise. mir das Haus jetzt, also zu Lebzeiten, verschenken. ... Wie regelt er das am besten, so dass das Testament nicht anfechtbar ist? ... Welche rechtlichen und steuerlichen Konsequenzen hat die vorgeschlagene Lösung für mich und meinen Vater.
123