Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

423 Ergebnisse für „testament tod mutter tochter“

Filter Erbrecht

| 17.10.2007
von Rechtsanwältin Karin Plewe
Sehr geehrter Frau Anwältin, sehr geehrter Herr Anwalt, zu meinen Fragen zunächst die Familienverhältnisse: meine Mutter verstorben vor 3 Wochen (alleinige Hausbesitzerin) ich die leibliche Tochter aus erster Ehe mein Stiefvater sowie eine leibliche Tochter auch aus erster Ehe Meine Mutter und mein Stiefvater haben ein gemeinsames Testament im Jahre 1973 notariell verfassen lassen und beim Gericht hinterlegt. ... Eine mündliche Vereinbarung war, dass ich der Tochter einen Pauschalbetrag nach dem Tod beider auszahlen soll. Die leibliche Tochter meines Stiefvaters habe ich erstmals nach 43 Jahren 2 Tage nach dem Tod meiner Mutter kennengelernt.
20.4.2013
Meine Mutter erstellte im Januar 2012 ein neues Testament, in dem sie eine Tochter zur Alleinerbin einsetzte. ... Eines dieser 3 Kinder ficht nun das Testament der Mutter an, da ein Berliner Testament nicht geändert werden kann. ... 3) Ist das neue Testament meiner Mutter, in dem sie auch noch schreibt:" Ich vermache meiner Tochter E. das Haus uns setze sie als Alleinerbin ein.
21.6.2010
von Rechtsanwalt Sascha Steidel
Guten Tag, ich hätte gerne eine Klärung der Rechtslage zu folgendem Problem: Fakten : Ehepaar mit 2 Kindern, Sohn und Tochter Vater: gestorben 1992 Mutter: gestorben 2009 Nach dem Tode des Vaters trat die normale Erbfolge ein, Mutter 50% die Kinder jeweils 25% Insoweit gab es hier eine Erbengemeinschaft die nur gemeinsam über das Erbe verfügen konnte. ... Mutter hat im Jahre 2005 ein Testament gemacht, in dem sie die Tochter enterbt hat. In dem Testament der Mutter erklärt diese vor dem Notar, das sie frei über ihr Vermögen verfügen kann.
14.3.2013
von Rechtsanwalt Heiko Tautorus
Übrig bleibt die Mutter B mit Ihrer Tochter C sowie die beiden Enkelkinder. Daraufhin verfasst die Mutter A ein neues Testament, in welchem Sie Ihre Tochter C nun als Alleinerbin einsetzt. ... Meine Fragen wären nun: Hat das 2. verfasste Testament der Mutter das erste gemeinsame Berliner Testament unwirksam gemacht, so daß als Erbe nur noch das (Enkel) Kind stellvertretent für die Mutter C erbt ?

| 12.5.2011
von Rechtsanwalt Ingo Bordasch
Meine Mutter ist verstorben. ... Laut meinem Vater haben er und meine Mutter sich gegenseitig zu Alleinerben bestimmt, erbt er also alles, ich erbe erst nach seinem Tod, was noch übrig bleibt ( so sei es laut meinem Vater festgelegt). Zur Zeit habe ich Bankvollmachten, auch über den Tod meiner Mutter hinaus.

| 16.9.2009
Sie erbte von ihrer Mutter 1993 das Haus mit Grundstück. Wenn meine Mutter ein handgeschriebenes Testament erstellen möchte, in dem meinem Stiefvater ein lebenslanges Wohnrecht, Hausstand und Bargeld vermacht wird und mir als Tochter das Haus mit dem Grundstück vererbt wird, darf meine Mutter das Testament alleine unterschreiben? Ist dieses Testament gültig?
27.8.2007
von Rechtsanwalt Ingo Bordasch
Meine Eltern hatten ein Berliner Testament und als mein Vater vor knapp 10 Jahren verstarb erbte meine Mutter das gesamte Haus. ... Meine Mutter hat sich extrem verändert und hält keinen Kontakt mehr zu mir. ... Kann ich einen Notar informieren, damit dieses Testament im Grundbuch eingetragen werden kann, so dass ein Verkauf nicht möglich ist?
21.11.2010
von Rechtsanwalt Karlheinz Roth
Die Eheleute A und C machen ein Berliner Testament, sezten sich also gegenseitig als Alleinerben ein. ... Oder müssen die Töchter beim Tod ihrer Mutter ihren Pflichtteil geltend machen, um überhaupt etwas zu bekommen? Wie hoch ist beim Tod von A der Pflichtteil der Töchter a) bei Gütertrennung und b) bei Zugewinngemeinschaft?

| 19.5.2010
von Rechtsanwältin Gabriele Haeske
Eltern haben ein gemeinschaftliches (Berliner) Testament gemacht unD sich zu gegenseitigen Alleinerben eingesetzt. Im Testament steht: "Die Kinder haben Anspruch auf IHR Erbe erst nach dem Tod beider Ehegatten." ... 3.Was passiert, wenn Mutter ein Pflegefall wird und das Erbe vor ihrem Tod aufgebraucht wird?

| 21.3.2016
von Rechtsanwältin Daniela Désirée Fritsch
Es geht um folgendes: Meine Mutter (verwitwet) möchte ihr Testament aktualisieren und hat mich um Unterstützung gebeten es rechtsgültig zu verfassen. ... Meine Mutter hat ihren Wohnsitz in Deutschland. ... Ein deutscher Notar hat meine Mutter kurz beraten und mitgeteilt, dass sie zunächst für Ihr Eigentum in Deutschland ein separates Testament schreiben muss (dieses brauche nicht notariell beglaubigt sein); für das Eigentum im EU-Land A soll sie dort ein weiteres Testament schreiben (nach dem Recht in EU-Land A).
25.1.2005
Der Erblasser hat leider kein Testament hinterlassen. ... Wie kann die Ehefrau erreichen das auch ihre leibliche Tochter an dem Erbe ihres Stiefbruders beteiligt wird, vor allem vor dem Hintergrund, das auch sie in der Familie aufgewachsen ist, und ihr Stiefvater sie auch akzeptiert hatte. Leider will der Stiefbruder einen Ausgleich aus dem Erbe der gemeinsamen Mutter nicht akzeptieren, und das Erbrecht ist auf seiner Seite.
21.12.2016
von Rechtsanwalt Gerhard Raab
Guten Tag, meine Mutter verstarb 05/2015, mein Vater verstarb 12/2016. ... Laut Vermögensaufstellung beim Tod meiner Mutter war das Gesamtvermögen 640.000 €, also betroffenes Erbe im Todesfall des ersten 320.000 € (ich habe den Pflichtteil nicht geltend gemacht). ... Vermögensverwalter und Testamentsvollstrecker ist der Anwalt, der das Testament erstellt hat bis mein Sohn 25 ist.
29.3.2010
von Rechtsanwalt Dennis Meivogel
Guten Tag, ich hätte gerne eine Klärung der Rechtslage zu folgendem Problem: Fakten : Ehepaar mit 2 Kindern, Sohn und Tochter Vater: gestorben 1992 Mutter: gestorben 2009 Nach dem Tode des Vaters wurde von keiner Seite ein Erbschein beantragt, ein Testament ist nicht vorhanden bzw. nicht auffindbar. Mutter hat im Jahre 2005 ein Testament gemacht, in dem sie die Tochter enterbt hat. ... Wie bei Tode der Mutter ?
22.3.2009
von Rechtsanwalt Dr. Danjel-Philippe Newerla
Testament nicht finden, es trat die gesetzliche Erbfolge ein, Herr B und Tochter E erbten jeweils 50% des Nachlasses von Frau A. ... 2.Wird die vom Nachlassgericht nach dem Tod von Frau A festgelegte Erbfolge, die durch das nicht gefundene Testament festgelegt wurde, nachträglich geändert, und wenn wie? ... Welche erbrechtliche Rolle spielt dieses Testament für Tochter E in Verbindung mit der Tatsache, dass ihre leibliche Mutter Frau A zuerst verstorben ist?
26.7.2016
von Rechtsanwalt Evgen Stadnik
Sie besitzen ein Berliner Testament. ... Kann man das Testament noch ändern? ... Die Tochter hat zwei Kinder.
15.8.2016
von Rechtsanwalt Daniel Saeger
Der Vater meiner Mutter ist verstorben. ... Kann/darf ich dieses Testament einsehen? ... Wird sie, als Tochter, von einem Nachlassgericht informiert?
22.11.2006
von Rechtsanwältin Nina Marx
Guten Tag, ich betreue privat auf einem Konto das Vermögen meiner Mutter. ... Ich möchte nun per eigenem Testament festlegen, dass meine Ehefrau, im Falle meines Todes und gleichzeitigem überleben meiner Mutter, nicht das Vermögen dieses Kontos erbt. => Das Vermögen soll zu 100% an meine Mutter zurückgehen. Auftrag: Überprüfen meiner testamentarischen Formulierung auf ihre juristische Eindeutigkeit. ~ 10 Zeilen.
23.9.2008
Meine Frage: - Habe ich nach dem Tod meiner Mutter noch irgendeinen Erbanspruch? Habe ich den Pflichtteilsverzicht nur gegenüber meinen Eltern oder auch nach dem Tode meiner Mutter gegenüber meiner Schwester? ... Kann meine Mutter im gemeinsamen Testament meiner Eltern nach dem Tode meines Vaters noch etwas ändern?
123·5·10·15·20·22