Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

437 Ergebnisse für „testament tod mutter sohn“

Filter Erbrecht
17.1.2023
| 65,00 €
von Rechtsanwalt Gerhard Raab
Zusammengefasst: Im Falle des Todes meines Ehemannes, wie stellen wir sicher, dass ich unser Haus nicht verliere? ... Sprich: muss der Sohn (bzw. seine Mutter) dann für das Viertel des Darlehens aufkommen und dafür ist er dann zu einem Viertel Miteigentümer? ... Hilft in diesem Fall überhaupt das Berliner Testament oder kann seine Mutter dann trotzdem den Pflichtanteil für ihren Sohn einfordern?
9.1.2023
| 52,00 €
von Rechtsanwalt Andreas Krueckemeyer
Das "Berliner Testament" beinhaltet das wir uns gegenseitig als Alleinerben zur Absicherung des Überlebenden eingesetzt haben. Wir haben aus den jeweiligen Vorehen 1 Tochter (Ehefrau) und 2 Söhne (Ehemann). ... Meine Frage: Kann man in das vohandene Testament nachträglich ein Vermächtnis eintragen welches gestundet ist bis zum Tod des Ehepartners ist?

| 9.12.2022
| 200,00 €
von Rechtsanwalt Alex Park
/ zwei getrennte Testamente ?? / Berliner Testament ?? ... •Könnte man dies alles auch mit einem Berliner Testament regeln?

| 24.11.2022
| 52,00 €
von Rechtsanwalt Christian Lenz
Wir haben einen Sohn (C). ... Bisher haben wir ein Berliner Testament, denken aber bei den momentanen Hauspreisen, daß unser Sohn beim letzten versterbenden Elternteil (70/71) dann über dem Fraibetrag (der vllt. aktuell noch angepaßt wird) liegt, daher die Überlegung mit dem jeweiligen Alleinerbe.
4.11.2022
| 60,00 €
von Rechtsanwalt Christian Lenz
Sehr geehrte Damen und Herren, folgender Fall: Unser Vater (2 Brüder) hat nach seinem Tod ein Testament hinterlassen. Unsere Mutter ist bereits verstorben. In diesem Testament hat er seiner neuen Lebensgefährtin seinen PKW vermacht.
1.8.2022
| 55,00 €
von Rechtsanwalt Sebastian Braun
Ich bin Mutter zweier Kinder. ... Frage: Erbt meine Tochter nach meinem Tod das gesamte Grundstück oder bekommt auch mein Sohn einen Anteil? ... Stehen meinem Sohn Anteile nach meinem Tode, z.B. aus meinem Barvermögen oder mobilem Inventar zu, wenn ja in welcher prozentualen Höhe?

| 8.7.2022
| 65,00 €
von Rechtsanwältin Yvonne Müller
Guten Tag, meine Tochter ist verstorben und hat Schulden hinterlassen, die wesentlich höher sind als das Vermögen Der Ehemann mit minderjährigem Sohn hat das Erbe schon ausgeschlagen. ... Im Berliner Testament haben wir bezüglich Pflichtteil nichts festgehalten. Geht der Pflichtteil an den Enkel, nach meinem Tod, (Mutter war getrennt lebend) oder muß ich ihn an das Nachlaßgericht auszahlen?
26.6.2022
| 70,00 €
von Rechtsanwalt Christian Lenz
Guten Tag, Eine Grosstante hat kleines Erbe meiner Mutter hinterlassen (notarielles Testament). ... Kurz danach meine Mutter. ... P.S. ich habe auch notarielle Generalvollmacht der Tante über den Tod hinaus, auch für Bankgeschäfte.

| 5.4.2022
| 65,00 €
von Rechtsanwalt Helge Müller-Roden
Hallo, meine Mutter ist vor 6 Wochen verstorben und meine Schwester ist im Testament 2006 als Alleinerbin eingetragen worden. ... Ich habe gute 75 000 Euro investiert und sehr viel Handarbeit. 2006 haben meine Eltern ein Testament zugunsten meiner Schwester ausgestellt. ... Mir steht als Sohn nun nur der Pflichtteil zu.
4.4.2022
| 60,00 €
von Rechtsanwalt Bernhard Müller
In seinem Testament hat er verfügt, dass meine Mutter Alleinerbin ist. Nach ihrem Tod sollen meine Schwester und ich zu gleichen Teilen erben. ... Wenn wir beide vor unserer Mutter sterben jeder der Enkelkinder 25% oder mein Sohn 50% und die Kinder meiner Schwester jeweils 16,66 % ?

| 17.3.2022
| 52,00 €
von Rechtsanwalt Lars Winkler
Eheleute und Eltern zweier Söhne besaßen eine Imobilie. ... Der Ehemann/Vater bewohnte die Immobilie bis zu seinem Tode. Er hinterließ kein Testament.
16.3.2022
| 25,00 €
von Rechtsanwalt Bernhard Müller
(Paar Monate vor dem Tod meiner krebskranken Mutter gabs eine gefährliche Körperverletzung seitens meines Vaters. ... „Wir, Eheleute (Vater) und (Mutter) sind uns einig dass nach unserem Tod unsere Tochter (Name) das Haus und Grund in (Haus A) erben soll. ... Nach dem Tod eines von uns hat unsere Tochter ein Wohnrecht in (Anschrift Haus A) und unser Sohn in (Anschrift Haus B2)." (01.08.2018) (Unterschrift von Mutter) (Unterschift von Vater) Soweit ich weiß bleiben die Wohnrechte bei meiner Anfechtung unberührt.
29.12.2021
Nun zu meiner Frage: Vor wenigen Wochen verstarb die Mutter meines verstorbenen Ehemannes. Sie hat in ihrem Testament lediglich angegeben, dass sie ihre Tochter aus erster Ehe enterbt. Erben sind also ihr noch lebender Ehemann (mein Schwiegervater) und ihre beiden Söhne aus zweiter Ehe.
7.12.2021
von Rechtsanwalt Sebastian Braun
Im Juli diesen Jahres ist der Bruder meiner Mutter, also mein Onkel verstorben. ... Auszug gemeinschaftliches Testament: "Zu unseren Schlusserben nach dem Tod des überlebenden Ehegatten setzen wir Frau xyz (Meine Mutter) sowie deren Sohn xyz (ich) jeweils zu gleichen Teilen ein. ... Anmeldung als Zweitwohnsitz und Eigennützung / mein Arbeitsstatus seit 4 Jahren wegen Depression nicht arbeitsfähig) - Gibt es die Gefahr, dass wenn meine Mutter versterben würde, dass wir in irgendeiner Form doppelt Erbschaftsteuer bezahlen müssen?
27.11.2021
von Rechtsanwalt Thomas Klein
Der Sohn der Verstorbenen möchte seine Mutter vor der Einäscherung gern nocheinmal sehen.
21.11.2021
von Rechtsanwalt Bernhard Müller
A hat einen unehelichen Sohn F. A hat keine Rente bezogen, da Hausfrau und Mutter, kein eigenes Konto, keine Lebensversicherung, also eigentlich nix. ... Es gibt auch kein Testament.
15.11.2021
von Rechtsanwalt Bernhard Müller
Meine Mutter (steht nicht im Grundbuch) hat das Haus meines verstorbenen Vaters geerbt, in dem sie auch lebt. ... Ich selbst beziehe eine kleine Erwerbsminderungsrente von 1.100,— und bin nach einem Streit mit meiner Mutter aus ihrem Haus zurück in meine 1-Zimmer-Wohnung - die allerdings seit drei Jahren mein ebenfalls mittelloser Sohn (Insolvenz) bewohnt - gezogen. Wenn meine Mutter Stundung beantragt, bedeutet das, das alles gestundet wird?
18.10.2021
von Rechtsanwalt Andreas Wehle
Ehemanns in Verbindung mit vorliegendem Testament des Großonkels nachteilig? ... (gerade verstorben, vermutlich verschuldet) -Ehefrau und Mutter, geb. und wohnhaft...... Höchstvorsorglich bestimme ich zum Ersatzerben deren Sohn (ich), wohnhaft...
123·5·10·15·20·22