Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

321 Ergebnisse für „testament tante“

Filter Erbrecht

| 11.2.2017
von Rechtsanwältin Camilla Joyce Thiele
Soweit mir bekannt lebten meine Tante und mein Onkel in Gütergemeinschaft. ... Wie verhält sich das wenn es ein Testament gibt indem die uneheliche Tochter und eine noch lebende Schwester meiner jetzt verstorbenen Tante begünstigt sind? ... Soweit ich weiß hatte meine Tante zuletzt einen gerichtlichen bestellten Betreuer.
10.11.2007
von Rechtsanwalt Andreas M. Boukai
Die Großeltern hatten zugunsten ihrer beiden Töchter, meiner Tante und meiner Mutter, ein gemeinschaftliches Testament aufgesetzt. ... In dem Testament ist die Rede von einem Sparbuch, das meiner Mutter allein zugestanden hätte. ... Ich bin laut gemeinschaftlichem Testament meiner Eltern (mein Vater ist auch schon tot) Alleinerbin.

| 23.5.2010
von Rechtsanwalt Tobias Rösemeier
Die Tante hat also 2 Nichten (mit je einem Kind), einen Neffen (mit 2 Kindern), eine Schwester und deren 2 Kinder als noch lebende direkte Verwandte. ... Oder gibt es in dem Fall gar keinen Anspruch, weil die Tante nicht blutsverwandt, sondern "angeheiratet" ist? ... Kann die Tante ihre Schwester und deren Kinder als Alleinerben einsetzen (wir wissen nicht, ob es ein Testament gibt) und der Erbanspruch der Nichten und des Neffen wegfallen?
23.4.2007
von Rechtsanwalt Ingo Bordasch
Im oberen Teil lebt die Oma, laut Testament, mit lebenslangen Wohnrecht. ... Alles was er hat, ist eine Kopie des Testamentes seines Opas. ... Ist es rechtens, dass die Tante sich als alleinige Besitzerin, ins Grundbuch eintragen lassen hat?
22.12.2009
von Rechtsanwalt Michael Böhler
Sicherlich erben nun alle die Schulden, außer meine Oma macht ein Testament, indem sie sagt, dass ich die Schulden erbe und meine Tante nichts, da sie ihr ja schon alles überschrieben hat und sie nur noch die Sicherheit für das Darlehen gegeben hat, damit di eBank meiner Oma einen großen Kredit bewilligt. ... Ist dieses Vorgehen der Oma und der Tante auch mit den Schulden erben so überhaupt möglich und geht die Bank an die Sicherheiten der Tante, so mir das dann egal sein kann ? ... Ferner kann ich nur Schulden erben auch ohne Testament und was muss ich jetzt machen ?
29.7.2006
von Rechtsanwalt Andreas M. Boukai
Sein Wunsch war,in unserem Ort auf dem Friedhof bestattet zu werden,was ich ihm auch erfüllte.Im Juli 2006 erhielt ich vom Gericht die Testamentunterlagen meiner Tante,was keiner wusste. ... Frage 1-kann mir durch den erwerb der Grabstätte-Grabpflege,das gericht diese Testamentauflage sowie den Nachlass,kleines Sparguthaben,übertragen werden. Frage 2 -wird durch das ausgeschlagene Testament die Erbengemeinschaft ausgeschlossen um die Auflage zu erfüllen.

| 4.7.2009
Das Testament kann nicht mehr geändert werden , ist beim Amtsgericht hinterlegt . Frage 1 : Kann die Nichte schon zu Lebzeiten ihrer Tante von ihrem Erbe zurücktreten , es ausschlagen oder sonstwie genannt darauf verzichten ? Frage 2 : Wenn die Nichte somit als Alleinerbin ausfällt , kann meine Nachbarin dann ein neues Testament schreiben ?
13.12.2010
von Rechtsanwalt Michael Böhler
Folgender Fall aus unserer Familie: -mein Opa ist im Mai diesen Jahres verstorben, es gibt kein Testament - meine Oma ist im Oktober verstorben, hat nach dem Tod ihres Mannes immer mehr abgebaut - meine Tante wohnt im selben Haus, hat meine Oma zuletzt gepflegt(sie war aber auch lange Zeit im Krankenhaus) - meine Oma hatte zwei Kinder: meine Tante und meine verstorbene Mutter - mein Bruder und ich wohnen(schon immer) 300km weit weg von meiner Oma/Tante So, nun haben wir am WE Post bekommen vom Amtsgericht wegen dem Erbe meiner Oma (der Fall meines Opas ist immer noch nicht abgeschlossen). ... Würde es Sinn machen, dass Testament anzufechten? ... Wortlaut des Testaments: "Das Erbteil von F....
15.4.2009
Sehr geehrte Damen und Herren, meine Tante ist in erster Ehe mit ihrem jetzigen Ehemann seit 9 Jahren verheiratet. ... Ich bin und soll der Erbe meiner Tante bleiben, da aus unserer Verwandtschaft niemand mehr lebt. ... Für den argen Fall, dass meiner Tante etwas zustoßen soll - wie sieht es in diesem Fall aus?

| 23.3.2015
von Rechtsanwalt Alexander Nadiraschwili
Guten Tag, folgender Fall: Tante und Onkel haben ein Testament hinterlassen, hierin setzen sie sich gegenseitig als Erben ein. ... Die Tante ist 2014 verstorben, der Onkel jetzt. ... Ich sehe Nichte A laut diesem Testament nicht als Alleinerbin.
8.5.2012
von Rechtsanwalt Karlheinz Roth
Meine Tante hat es nicht einmal auf die Beerdigung geschafft!!! ... Hat sie dennoch aufgrund des Testaments von 1976 einen Rechtsanspruch? ... Ein Testament meines Grossvaters gibt es nicht.
27.5.2015
von Rechtsanwalt Ingo Bordasch
Guten Tag, heute bekam ich eine Mitteilung vom Amtsgericht, dass ich nach sem Tod meiner Tante, per Testament als Alleinerbe eingesetzt bin. ... Leider hat aus Unwissenheit meine Oma die Schwestern der Tantebin deren Wohnung gelassen, wobei Dinge entwendet wurden. ... Gleichzeitig haben die Schwestern nachdem Tod die EC Karten vermutlich mit PIN in Besitz genommen, da sie meine Tante bis zum Tod begleitet haben.
22.12.2009
von Rechtsanwalt Steffan Schwerin
Ist diese Sitzuation also besser, als wenn sie ihre Häuser auf meine Tante überschrieben hätte, da diese Häuser jetzt in der Erbmasse verbleiben und nicht weg sind, weil sie diese nicht auf meine Tante, also ihre Tochter überschrieben hat ? Meine erste Frage können sie hier ersehen.: http://www.frag-einen-anwalt.de/Niesbrauch-von-Haus-fällt-weg-wegen-Todesfall-ich-und-Tante-sind-Eigentümer-__f84206.html Weiterhin hätte ich daher gewusst, ob meine Oma per Testament hier jetzt noch sagen kann, sie vererbt mir ein Haus, was aber insgesamt in der Erbmasse unter 25 % liegen würde ?
29.12.2009
von Rechtsanwalt Andreas Schwartmann
Sehr geehrte Anwälte, ich habe meiner Tante einen Brief mit Frist gesetzt, mir mitzuteilen, ob es ein Testament gibt. ... Muss ich überhaupt was dazu sagen oder kann ich mit einer Kopie des Testamentes einen Anwalt aufsuchen ? ... es liegen Konten vor, ein Testament bei einem Notar, sowie hat die versorbene Immobilien die teilweise verkommen sind, je nachdem welches Haus man erbt !

| 23.6.2007
von Rechtsanwältin Karin Plewe
Die Großeltern haben dieses Testament ihren beiden Töchtern, meiner Mutter und meiner Tante, hinterlassen. ... Nun hat sich die Tante aus mir unerfindlichen Gründen von mir als einziger Nichte und Verwandte rüde abgewandt und ihr Testament zugunsten der Nachbarn gemacht. ... Da ich der Tante (vermögend, lebt in eigenem Haus) nun aber nichts mehr schenken will: Welche Erfolgschancen habe ich, wenn ich gegen meine Tante auf Auszahlung des Gegenwerts von "drei Volkswagen" klage. 1991, als das Testament eröffnet wurde, hätte ein Volkswagen besserer Klasse ca. 20 000,- Euro gekostet, das wären bei drei Volkswagen ca. 60 000,- Euro.

| 14.4.2015
von Rechtsanwalt Sebastian Scharrer
1.Eine Tante, meines Nachbarn, ist kinderlos, hat vor Jahren ein notarielles Testament gemacht. ... Welche Formvorschrift gibt es, was genau in dem Testament stehen muss. ... 4.Hebt ein Testament diese Erbfolgen auf?

| 11.3.2015
von Rechtsanwalt Lars Winkler
Meine Tante ist verstorben. ... Die Tante hat ihr Haus meinem Vetter A vererbt Ihren Schmuck meiner Cousine B Die Tante hatte 2 Brüder.
16.2.2008
von Rechtsanwalt Thorsten Haßiepen
hallo es ist mir jetzt echt wichtig was ich machen soll. also ich und meine schwester vater verstorben 1991 sind uneheliche kinder.... haben heute erfahren das die tante von vaters seite seit einem jahr verstorben ist.wir wussten schon zu tantes lebzeiten das wir ihr grundstück ca.3000 qm erben sollen wenn sie sterben sollte . das grundstück hatte sie und mein vater 1940 von ihrer mutter verebt bekommen.war damals noch DDR. meine vater hatte jedoch 1960 sich auszahlen lassen---- so wurde uns nur mündlich gesagt ob es nun stimmt wissen wir nicht---- doch da waren wir beiden schwester noch nicht auf der welt. wir sind beide jahrgänge 1980. meine tante ist seitca. 60 jahren verheiratet gewesen.mein vater ist 1991 im februar verstorben.im april 1991 machte unsere tante ein eigenhändiges testament mit unterschrift und datum zu allein erben diese grundstückes,,,,, jedoch hatte sie ihrem mann niemals etwas davon gesagt weil sie wusste das er alles für sich alleine haben wollte. gab sie meiner mutter dieses testament was sie noch immer hat und uns heute bescheid gegeben hatt das wir eigentlich erben sind. doch wir haben den onkel angerufen warum wir nicht gesucht wurden zwecks erbe und so. keine antwort sagte nur er steht allein im gundbuch drinnen wo eigentlich nur meine tante drinnen stand. jetzt aufeinmal er ??? verstehe ich echt nicht. eine nachbarin kennt sie seit ca 40 jahren sagte nur ich und meine schwester bekommen nichts da ja mein vater sich damals auszahlen lasssen habe. keiner auser meine mutter und meine schwester wissen es mit dem testament. ist das überhaupt gültig oder so ich habe echt keine ahnung was ich jetzt machen soll schließlich haben wir erst heute davon erfahren und man hatte wohl nur 6 wochen seit ??? nicht einmal das gericht hatte es nötig unsbescheid zugeben das unsere tante verstorben ist. bitte was soll ich machen
123·5·10·15·17