Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

145 Ergebnisse für „testament schenkung haus berliner“

Filter Erbrecht

| 2.5.2013
Entgegen des bisherigen Berliner Testaments (in welchem mein lediger kinderloser Bruder Erbe des Elternhauses sein sollte) hat sie mir, als Vater zweier erwachsener Kinder das Grundstück mit ihrem Elternhaus im letzten Jahr notariell geschenkt. ... Im Testament stand keine Bindungspflicht für den Überlebenden. ... Mein Bruder verweigert mir durch neue Schlösser den Zutritt zum Elternhaus und fordert die Rückabwicklung der Schenkung.
29.4.2018
von Rechtsanwalt Alex Park
Guten Tag, meine Großtante und mein Großonkel haben mir in ihrem "Berliner" Testament ihr Haus (Wert ca. 200.000,00€) vermacht. ... Wir hatten dabei an ein Nießbrauchsrecht gedacht, da meine Großtante sowieso nach der Schenkung in dem Haus wohnen bleiben würde. ... Frage: Im Testament ist die Erbschaft des Hauses mit der Bedingung verknüpft, dass ich 2 Personen mit jeweils 10.000,00€ auszahle.
29.1.2013
von Rechtsanwalt Sascha Steidel
Gemeinschaftliches Testament nach dem Berliner Modell, meine Mutter wurde 1989 befreite Vorerbin , die drei Kinder (ich und zwei Schwestern) sind als gleichberechtigte Nacherben benannt, als Erben des überlebenden Ehegatten sind nach § 4 wiederum die drei Kinder zu gleichen Teilen benannt. Ist es richtig, dass meine Mutter (finanziell abgesichert im Pflegeheim) nach Verkauf des elterlichen Hauses keine unentgeltlichen Schenkungen vornehmen darf, und dass sie bzgl. des Zugewinns (Eigentumswohnung) nach dem Tod des Erstverstorbenen zu ihren Lebzeiten ebenfalls keine Schenkungen vornehmen kann bzw.
20.1.2008
., ist unehelich geboren, der Vater hat geheiratet, die Eheleute haben das Berliner Testament errichtet. Sie hat ein Haus mit in die Ehe gebracht, das zweite haben sie gemeinsam gekauft.

| 28.5.2011
Kurzübersicht: Berliner Testament (Testament1) 1994 geschrieben Vater und Mutter Auszug: Der erstversterbende Ehegatte beruft den überlebenden Ehegatten zu seinen Alleinerben als befreiten Vorerben.Erben des längstlebenden Ehegatten und Nacherbe der Erstverstorbenden sollen unsere gemeinsamen Kinder sein. ... Welches Testament hat Gültigkeit? Ist es möglich das durch die geschenkten Werte (Häuser) ein Wertausgleich an Kind1 von Kind2 und Kind3 gezahlt werden muß?
27.11.2011
von Rechtsanwältin Simone Sperling
Hallo, wir haben folgenden Fall: Familie mit 2 Kindern Besitz: 1 Haus m. ... Testament nicht vorhanden. ... Nach einem Telefongespräch ebenfalls am Freitag sagte unser Familien-Bankberater das eine Kopie eines handschriftlichen gemeinsamen Testaments dort liegt, wie das so genannte "Berliner Testament" in dem die Kinder nach dem Ableben der Eltern zu gleichen Teilen erben.

| 4.10.2014
von Rechtsanwalt Lars Winkler
Das Vermögen meines Großvaters umfasst ein Haus (500.000 €) und Bargeld (150.000 €). Im Haus wohnen A, B und D. - Es existiert ein Berliner Testament von 1990: "Erschienen sind Herr A und seine Ehefrau. Die Eheleute wünschen ein gemeinschaftliches Testament zu errichten.

| 16.8.2012
von Rechtsanwalt Ingo Bordasch
Eltern V und M haben ein Berliner Testament ohne Strafklausel handschriftlich verfasst. ... Setzt der Erbschaftsvertrag zum Pflichtteil das Berliner Testament außer Kraft oder relativiert er es? ... Oder Schenkungen vornehmen?

| 8.11.2012
von Rechtsanwalt Dr. Felix Hoffmeyer
Sehr geehrte Damen und Herren, Situation: Meine Eltern haben ein Berliner Testament gemacht.Die Erblasser erwarten, dass das Testament so erfüllt wird. ... Wie ist bei einem Berliner Testament sichergestellt , dass der längstlebende Elternteil danach nicht so einfach verkaufen kann und das Geld einfach verlebt? ... Wie regelt man das Nutzungsrecht in einem dreistöckigen Haus . das von den Eltern zur Hälfte an die Schwester und die andere Hälfte an eine Versicherung vermietet ist ?
3.2.2014
von Rechtsanwältin Anja Merkel
In der ersten Ehe meines Vaters, meine Mutter starb vor 20 Jahren, wurde ein Berliner Testament aufgesetzt, mit einer Klausel, dass bei einer Wiederverheiratung die Kinder alleinige Erben sein sollten. ... Wir Kinder befuerchten dass uns ein neues Testament vorgelegt wird. ... Koennen etwaige Schenkungen unseres nunmehr verstorbenen Vaters an die Stiefmutter innerhalb der letzen 18 Jahre zurueckgefordert werden, respective beim Erbe beruecksichtigt werden, so ist zum Beispiel die Stiefmutter Alleinige Besitzerin des neu gebauten Hauses, dass allerdings von Vater und Stiefmutter finanziert wurde?
27.8.2008
Sehr geehrte Damen und Herren, ich bitte um Beantwortung folgender Problemstellung: am 30.11.1983 haben meine Eltern ein Berliner Testament mit folgendem Wortlaut erstellt: Wir ,die unterzeichnenden Eheleute,setzen uns hiermit gegenseitig zu Alleinerben ein. ... Nun möchte die Mutter Ihre drei Kinder im Erbfall umgehen und das Haus sowie mehrere Grundstücke an den Enkel der Tochter Wallburga verschenken,der seit über 10 Jahren im Haus kostenfrei wohnt. ... Darf Sie eine Schenkung vornehmen?
29.10.2011
von Rechtsanwalt Heiko Tautorus
Hallo ich hätte eine dringliche Frage bezüglich des Berliner Testamentes Die Eheleute M und F haben sich in einem sogenannten Berliner Testament gegenseitig zu Alleinerben eingesetzt, Schlusserben sollen die beiden ehegemeinschaftlichen Kinder K 1 und K 2 sein. ... Text aus dem Berliner Testament: Wir sind durch keine Verfügung von Todes wegen gehindert, über unserem dereinstigem Nachlass letztwillig zu verfügen. ... Das Haus H2 soll an K2 als Alleineigentum gehören.
17.11.2010
Ist in einem Berliner Testament der überlebende Ehepartner zum Erhalt des Vermögens verpflichtet?
31.10.2006
von Rechtsanwältin Gabriele Haeske
Mein Mann hat in seiner ersten Ehe ein sogenanntes "Berliner Testament" unterschrieben mit der Klausel, dass beim Tode des Letztlebenden die gemeinsamen Kinder als Erben eintreten. ... Fragen: Blockiert dieses Berliner Testament jegliche Erbansprüche mir gegenüber meinem Mann - auch bezüglich des seit 1987 gemeinsam erwirtschafteten Vermögens? ... Wie können wir also, bzw. wie könnte ich (falls mein Mann aufgrund des Berliner Testamentes nicht mehr verfügen kann) ein Testament in diesem Sinne erstellen?

| 22.4.2008
Dabei will er seiner Frau den Nießbrauch am gesamten Haus zu kommen lassen, weil ihm Schenkung an Frau A nicht zusagt und er bis zum Tod Eigentümer des Hauses bleiben will. ... Angenommen dies geschieht und Herr B erlebt die Grundbucheintragung nicht mehr, hat sich für das Nachlassverzeichnis beim AG der Wert des Hauses trotzdem um den Nießbrauchwert verringert ? Können beide Ehegatten im Berliner Testament mehrere Schlusserben benennen aus denen der überlebende Ehegatte frei wählen kann oder sind diese nur als Erbengemeinschaft zulässig ?
31.1.2008
2002 verstirbt mein Vater,(Richter) Berliner Testament, keine Nacherben angegeben. ... Kann meine Mutter die Schenkung rückgängig machen, was sie unbedingt möchte, ihr letzter Wille, siehe letztes Testament. 3. ... Hat ihr letztes Testament, ihr zur Zeit letzter Wille noch Einfluß auf die Schenkung, auch nach ihrem Tot. 6.

| 31.1.2012
von Rechtsanwalt Heiko Tautorus
Fragestellung: Ein Ehepaar hat 1996 ein Berliner Testament aufgesetzt mit dem Wortlaut: „Wir, die Eheleute X und Y setzen uns gegenseitig zu Alleinerben (Vollerben) ein." ... Gab es durch das Berliner Testament der Ehegatten eine Bindungspflicht der Mutter, dass die Verfügungen nicht zugunsten einer anderen Person geändert werden dürfen? Gemäß §2271 BGB ist der Widerruf einer wechselbezüglichen Verfügung (§2269 BGB) im Rahmen eines Berliner Testaments nach einem Todesfall durch den Überlebenden nicht mehr möglich.

| 10.8.2006
von Rechtsanwalt Michael Böhler
Meine leiblichen Eltern waren geschieden und mein Vater hat vor 30 Jahren neu geheiratet.Mein Vater hat, wie er mir und meinem Bruder mitteilte, zusammen mit meiner Stiefmutter ein notarielles Testament (Berliner Testament) gemacht, wonach wir erst nach dem Tod beider Ehepartner erben sollten. ... Mein Vater hatte als Arzt eine gut gehende Praxis und meine Stiefmutter war Hausfrau. Meine Frage: Wie errechnet sich hier der Pflichtteilsanspruch für uns Kinder insbesondere auch in Bezug auf das Haus ( Stiefmutter steht alleine im Grundbuch )?
123·5·8