Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

32 Ergebnisse für „testament nachlass erbschaftssteuer konto“

Filter Erbrecht

| 8.8.2006
von Rechtsanwalt Karlheinz Roth
Er unterliegt keinen Einschränkungen im Eingehen von Verbindlichkeiten für den Nachlass und ist von den Beschränkungen des § 181 BGB befreit. ... Hinsichtlich meiner Erbschaftssteuer hat der Erblasser verfügt, dass diese allein von mir zu zahlen ist. Der Testamentsvollstrecker hat nun die Erbschaftssteuererklärung eingereicht, das Finanzamt hat meinen Erbschaftssteuerbescheid erstellt, der mir vom TV übermittelt wurde, und meine Erbschaftssteuer ist aus dem mir zugefallenen Konto beglichen worden.
23.5.2008
Guten Tag, ich wurde in einem Testament als Alleinerbe bedacht. ... Wörtlich lautet es im Testament: ... erhält als Vermächtnis den nach Abwicklung meines Nachlasses verbleibenden Bestand an Bargeld, Kontoguthaben u. ... Darf ich meine Erbschaftssteuer aus dem vorhandenen Kontoguthaben vor Übergabe des Vermächtnisses entnehmen?
29.9.2009
Der Erlös ist auf einem Konto eingegangen, das ich für die Erbengemeinschaft eingerichtet hatte. Außerdem sind - nach Abzug der für das Haus weiterlaufenden Kosten - noch ca. 3000 € auf dem Konto vorhanden. Ich habe gelesen, daß vor der Verteilung der Summe an die Erben entsprechend den im Testament genannten Prozentsätzen (zwischen 50 und 4 ) vom Testamentsvollstrecker die Erbschaftssteuer zu entrichten sei.

| 29.8.2016
Sehr geehrte Damen und Herren, eine mit mir nicht verwandte Person möchte, dass ich seinen Nachlass übernehme. ... Es wird kein Testament geben, in dem ich benannt werde, denn die Person ist nicht mehr in der Lage dieses aufzusetzten. ... Fällt der Betrag unter die Erbschaftssteuer ?
27.3.2008
Der Vater überträgt beiden Kindern, eines volljährig, ein Kapitalvermögen von 40000€ auf ein neu eingerichtetes Gemeinschaftskonto, als "Oder" Konto auf Namen beider Kinder zu gleichen Teilen eingerichtet. Auf dem Konto entstehen nur Kapitalzuwächse durch Zinsen, weitere Einzahlungen werden nicht gemacht. ... Vermächtnis oder Testament des verstorbenen Kindes liegt nicht vor.

| 30.12.2012
von Rechtsanwalt Dr. Danjel-Philippe Newerla
In 12-1993 erhielt ich eine Abschrift d. elterlichen Testaments vom Berliner Amtsgericht, von dessen Existenz ich bis dato nichts wusste. Es war ein Berliner Testament (meine Eltern setzten sich darin wechselseitig zu alleinigen Erben ein). 10. ... Welche Unterstützung müssen mir Nachlassgericht und Finanzamt für Erbschaftssteuer bei erneuter Nachlassermittlung gewähren?
29.5.2012
von Rechtsanwalt Karlheinz Roth
Sowohl das Ferienhaus als auch das Konto liefen auf beide Namen der Eheleute. ... Da Konto und Haus auf beide Namen ausgestellt waren, geht das Vermögen dann automatisch auf die Ehefrau über oder muss man erbsteuerrechtlich hier etwas beachten? ... Kann die Ehefrau weiterhin unbeschränkt über das Konto verfügen?
24.3.2014
von Rechtsanwalt Daniel Hesterberg
Erbmasse väterlicherseits: geregelt in einem gemeinschaftlichen Testament meiner Eltern bzw. dessen Nachtrag. ... Wenn ja, könnte man hier die Dinge auch „geschickter" regeln, um Erbschaftssteuer zu sparen? •Er hat mir auch für seine beiden Konten vorsorglich eine Vollmacht eingeräumt, bei einem Konto bin ich sogar Mitinhaberin.
14.12.2014
Nach einer langen Leidensphase Meine Mutter und ich (nur ein Kind) regeln den Nachlass .Es besteht kein Testament, gesetzliche Erbfolge Es sind nur wenig Barreserven auf den Konten Insgesamt 4 Banken, Ehemalige Sparbücher unter 10 Euro und Girokonten für Rente usw. ... Wenn ich eine Erbschaftssteuererklärung machen soll muß ich ja die Nicht angegebene Schenkung dann angeben Oder könnte ich das wieder nicht angeben und einfach nur die Aktuellen Kontostände des Todestages eintragen. Was wären die Folgen bei Nichtangabe der Schenkung von 2008 in der Der Erbschaftssteuererklärung???

| 11.12.2010
von Rechtsanwalt Gerhard Raab
Ein Testament existiert nicht. ... Es wird das Konto auflösen und das Geld wie oben beschrieben verteilen. ... Oder sollte die gesamte Nachlaß-Regelung auf andere Weise geführt werden?
16.1.2008
von Rechtsanwältin Karin Plewe
- Mein Bruder und ich streben an, einen Vertrag mit unserer Mutter aufzusetzen, in dem wir bestaetigen, dass wir alle das Testament annehmen und nicht anfechten. ... - Was ist mit der Erbschaftssteuer? ... - Ich habe auch gehoert, dass die Erbschaftssteuer von der Einkommenssteuerklasse abhaengt.
6.2.2014
von Rechtsanwalt Karlheinz Roth
Da es ein notariell beglaubigtes Testament gab, wurde der Erbfall vom Notariat an die Erbschaftssteuerstelle des Finanzamtes gemeldet. ... Zusätzlich zum deklarierten Nachlass gab es ein nicht deklariertes Konto in der Schweiz, das 2012 im Zuge einer Selbstanzeige dem ESt.... Was gilt für das ausländische Konto?
24.11.2007
Er glaubte, damit sei diese abgesichert und ein Testament war nicht auffindbar. Meine Nachbarin hat dieses Konto kurz vor dem Tode aufgelöst,jedoch am Tag des Todes, (er lebte zu diesem Zeitpunkt noch) ist sie jetzt Eigentümerin des Geldes oder muß sie diese Summe zurückzahlen an evtl. ... Wenn ja, Erbschaftssteuer ist klar.
25.5.2011
(Nachlassmasse am Todestag) Bitte um Ausfüllhilfe. 1 Nachlassmasse am Todestag 1.1: Bargeld (kein Bargeld vorhanden befand sich im Pflegeheim) 1.2: Guthaben bei Sparkassen, Banken, Bausparkassen und Postgiroämtern. ... 1.3: Wertpapiere (Kurswert) Sparkassenbriefe (Guthaben soll die Bank bestätigen) Kann man den Wert vielleicht auch nur zu 50% angeben weil das Konto zwar auf meinen Großvater läuft aber meine Großmutter eine Vollmacht hat. 1.4 - 1.5: nichts vorhanden 1.6: Kunstgegenstände, Schmuck, Sammlungen nur im Besitz meiner Oma die in einer Eigentumswohnung lebt.

| 10.3.2009
von Rechtsanwalt Wolfram Geyer
Sehr geehrte Dame, sehr geehrter Herr, folgender Sachverhalt, eine Witwe im höherem Alter möchte den im gemeinsamen sogenannten Berliner Testament aufgeführten Erben (Nichten, Neffen und Freunde) bereits zu ihrer Lebzeit ein Viertel des jeweiligen Erbanteils aus ihrem materiellen Vermögen zukommen lassen.
6.1.2012
von Rechtsanwalt Thomas Joerss
Wir sind 3 Kinder, der Exmann meiner Mutter ( geschieden ) ist jüngst verstorben. Ich gelte als ehelich ( Vaterschaft wurde von ihm nicht widersprochen ), obwohl der Exmann meiner Mutter nicht der Erzeuger ist.Diese haben sich erst Jahre nach der Trennung scheiden lassen und ich nach der Trennung, aber vor der Scheidung geboren worden. Der Exmann meiner Mutter hat danach wieder geheiratet und lebte von dieser Frau seit Jahren getrennt ( sind aber nicht geschieden ).
10.1.2007
von Rechtsanwalt Karlheinz Roth
Mein Vater ist durch einen Autounfall verstorben, es existierte kein Testament. ... Kann man ungefähr sagen wie hoch die Erbschaftssteuer ist und müssen diese auch die nicht erwerbstätigen Kinder zahlen? Wann wird die Erbschaftssteuer fällig?

| 4.2.2018
von Rechtsanwalt Robert Engels
Sehr geehrte Damen und Herren, ich würde Ihre Expertise für folgende Situation benötigen; Situation: Meine Mutter ist in Deutschland kürzlich verstorben, ich bin allein Erbe; durch Erbfolge sowie durch Testament. ... Auf dem Konto befindet sich ledig ein kleines Restguhaben, und ich möchte die Problematik und Aufwand gerne einschätzen können. ... Kurz zusammengefast, wie wäre die einfaschte, schnellste und unproblematisches Option um das Konto bzw. das Guthaben zu erhalten und das Konto zu schließen?
12