Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

459 Ergebnisse für „testament lebzeiten wert“

Filter Erbrecht
15.4.2015
von Rechtsanwältin Simone Sperling
Testament 1990 mit den Absätzen, die allein zu berücksichtigen sind Es liegt ein Testament (1990) der Eltern V (Überlebender) und E (Ehefrau, Verstorbene) vor, es ist im Amtsgericht hinterlegt. ... Wechselbezüglichkeit a) zu Lebzeiten beider (trifft nicht zu) b) der Längstlebende kann seine Verfügungen nach dem Tode des anderen dann aufheben, wenn er das ihm Zugewendete ausschlägt. Problem mit Blick auf das Testament (vielleicht sind diese Fragen nicht relevant, sondern beruhen auf einem Nicht-Verstehen der diesbezüglichen Teile des Testaments.)

| 21.2.2014
von Rechtsanwalt Gerhard Raab
Fall: Vater (V) und Mutter (M) haben ein Berliner Testament errichtet. Das Testament wurde öffentlich verwahrt und nach dem Tod von V eröffnet. Im Testament steht "Wir [Namen] setzen uns im Falle des Ablebens gegenseitig zu Vorerben unseres gesamten Vermögens ein.

| 22.4.2008
Fragestellung: Reicht es für die Rechtsverbindlichkeit gegenüber dem Pflichteilsberechtigten aus diesen Nießbrauch für den Todesfall ergänzend ins gemeinsame Testament aufzunehmen oder muss er den Nießbrauch schon zu Lebzeiten ins Grundbuch eintragen lassen ? ... Angenommen dies geschieht und Herr B erlebt die Grundbucheintragung nicht mehr, hat sich für das Nachlassverzeichnis beim AG der Wert des Hauses trotzdem um den Nießbrauchwert verringert ? Können beide Ehegatten im Berliner Testament mehrere Schlusserben benennen aus denen der überlebende Ehegatte frei wählen kann oder sind diese nur als Erbengemeinschaft zulässig ?
10.1.2010
von Rechtsanwalt Karlheinz Roth
Sehr geehrte Damen und Herren, Zwei gemeinschaftliche Testamente: 1.Notarielles gemeinschaftliches Testament vom tt.mm.jjjj mit folgenden wichtigen Inhalten: §1Wir setzen uns gegenseitig zu Alleinerben ein.§2Der Überlebende von uns kann über sein eigenes Vermögen und das Ererbte unter Lebenden und von Todes wegen frei verfügen.§3 Den Wert unseres Nachlasses geben wir mit ca. xxx € an. 2.Privatschriftliches gemeinschaftliches Testament vom tt.mm.... Testaments auf das 2. ... Testament besiegelt?
31.1.2008
von Rechtsanwalt Reinhard Schweizer
Meine Mutter möchte nun dieses Testament ändern. ... Dieses Testament hat der Vater unterschrieben und somit gesteht er das Eigentum von 27% meiner Mutter an dem Haus ein. ... Sicher müssen sie ja dann für weiteres auch das Testament und den Auszug des Grundbuches sehen.

| 3.8.2007
von Rechtsanwältin Karin Plewe
Im Jahr 1981 haben meine Eltern dann zu Lebzeiten ein gemeinsames notariell beurkundetes Ehegattentestament verfasst, in dem es wie folgt heißt: „In dem Vermögen des Ehemanns befindet sich ein Hof nach der Höfeordnung. ... Meine Frage wäre nun Folgende: 1.In dem Ehegatten-Testament aus dem Jahr 1981 wird der Sohn als Hoferbe eingetragen, der Höfevermerk wird im Grundbuch 1992 gelöscht, das Testament bleibt dahingehend aber unverändert im o.g. ... – und vielleicht ist daher keine Änderung des Testaments erfolgt.) 2.Wenn die Formulierungen des Testaments rechtskräftig wären, was gehört dann zum Hof?
28.12.2012
Das Testament müsste nun noch um eine Klausel erweitert werden. ... Von diesem Betrag sind TEUR 20 abzuziehen, da die Tochter den Eltern ein Darlehen auf Lebzeiten gewährt hat, welches zur Renovierung des Gebäudes verwendet wurde. 3. ... Für die Berechnung ist der Wert des Nachlasses am Todestage des Zuerstversterbenden bindend. 5.

| 5.10.2007
Meine Mutter möchte jetzt , also noch zu Lebzeiten, von dem Berliner Testament abweichen und hat meinem Bruder die gesamte Imobilie angeboten, als Vorgriff auf sein späteres Erbe. ... Auf welcher Basis ermittelt sich ein Wert einer Imobilie? Welcher Wert spielt im Erbfall, wie geschildert, die wesentliche Rolle?
30.3.2007
Sehr geehrte Damen und Herren, mein Vater (70J) möchte zu Lebzeiten sein Haus mit Grundstück (Wert ca. ... Ich möchte gerne, dass im Falle meines Ablebens, meine beiden Kinder im Testament als Erben genannt werden (meinen Erbteil erhalten).
8.3.2016
von Rechtsanwalt Lars Winkler
Die Erbmasse besteht im Wesentlichen aus einem Grundstück mit Haus, im Wert von ca. 300.000 Euro und 40.000 Euro Bargeld. Darüber hinaus gibt es noch eine Eigentumswohnung, im Wert von ca. 80.000 Euro, die meine Mutter zwar erben wird, aber erst dann, wenn die jetzige Eigentümerin (Mutter''''s Stiefmutter) verstorben ist. ... Begünstigte im Testament meiner Mutter sollen sein, ihre beiden Kinder d.h. mein Bruder und ich.
25.1.2005
Der Erblasser hat leider kein Testament hinterlassen.

| 29.5.2015
von Rechtsanwalt Lars Winkler
Unsere Eltern haben 1992 gemeinsam ein sogenanntes Berliner Testament verfasst. ... Es ist ihm nicht möglich, die Verteilung anders als ur­sprünglich beabsich­tigt vorzunehmen und auch durch >>>Schenkungen<<< (mietfreies Wohnen in unserem Fall) zu Lebzeiten kann diese Bindungswirkung nicht umgan­gen werden.

| 30.11.2015
Folgender Fall: Es besteht ein einfaches Berliner Testament mit der Formulierung, das der überlebende Ehegatte alleine über das Erbe freiverfügen kann.
19.4.2005
Wert laut Testament 200.000 DM. ... Nun Meine Fragen: 1) Wie ist das Testament zu werten, liegt hier eine Teilungsanordnung oder ein Vermächtnis vor? ... 2) Kann das zu Lebzeiten an E. gewährte Privatdarlehen mit Auflagen beschwert werden?
29.12.2009
von Rechtsanwalt Andreas Schwartmann
Sehr geehrte Anwälte, ich habe meiner Tante einen Brief mit Frist gesetzt, mir mitzuteilen, ob es ein Testament gibt. ... Die Lage ist die, dass ich natürlich die alten Häuser nehmen kann, ich aber nicht weiss, wieviel diese wert sind. ... Wenn ich genau weiss, dass die Häuser weniger als der gesetzliche Pflichtteil wert sind, was soll ich dann tun ?

| 28.6.2006
Meine Eltern haben ein Testament, dass sie gegenseitig zu Alleinerben einsetzt und die beiden Söhne erst nach dem Tod des verbliebenen Elternteils zu Erben des elterlichen Vermögens macht. ... Für meine Mutter hat Geld keinen Wert, da sie nicht mehr in der Lage ist, es als solches zu erkennen. ... Gibt es für meinen Vater eine Möglichkeit das Testament zu ändern, obwohl meine Mutter nicht mehr selbst entscheiden kann?
15.1.2010
Hintergrund ist der, dass kein Testament vorliegt und offenbar erhebliche Schenkungen die noch innerhalb der 10 Jahres Frist erfolgten in Immobilien und auch Geldvermögen dem einen gesetzlichen Erben noch zu Lebzeiten des Erblassers gegeben wurden. ... Wenn die Immobilien vielleicht 50.000 Euro wert sind und das Geldvermögen einiges mehr, so müsste bei lebzeitiger Überschenkung später ein Ausgleich bei Erreichung der 25 % Grenze erfolgen, wenn es zwei gesetzliche Erben gibt. Wenn die Immobilien hingegen nur 25.000 wert sind oder noch weniger, so würde sicherlich der geldliche Anteil eine viel größere Rolle spielen.
10.5.2016
von Rechtsanwalt Peter Eichhorn
Meine Mutter hat Ihrer Enkelin etwa acht Jahre vor ihrem Tod ihr Haus (als Sicherheit für eine Finanzierung) zu Lebzeiten überschrieben und sich ein Nießbrauchsrecht eintragen lassen.
123·5·10·15·20·23