Hilfe & Kontakt
Schnell einen Anwalt fragen:
 Antworten,  Bewertungen
509.531
Registrierte
Nutzer
Anwalt? Hier lang

682 Ergebnisse für „testament inhalt“

Filter Erbrecht

| 27.6.2014
610 Aufrufe
von Rechtsanwalt Andre Jahn
M.E. musste Oma formal davon ausgehen, dass das Fach und somit der Inhalt incl. Testament seit 2004 nicht mehr vorhanden ist. ... Im fuenften Fach befand sich ein Sparbuch mit Testament der Oma.

| 9.2.2016
459 Aufrufe
von Rechtsanwalt Jürgen Vasel
Eine Bekannte ohne jegliche Familie hat in einem notariellen Testament 4 Personen und 2 Vereine mit unterschiedlichen Beträgen als Erben eingesetzt. In einem handschriftlichen Testament hat sie 2 Jahre später davon nur noch 3 Personen und 1 Verein als Erben eingesetzt. Meine Frage : Werden die beiden nicht mehr berücksichtigten Partein a) über das nunmehr gültige Testament und ihre Nichtberücksichtigung und b) über die jetzt erbenden Parteien und die Höhe ihrer jeweiligen Erbschaft informiert?
10.1.2010
1238 Aufrufe
von Rechtsanwalt Karlheinz Roth
Sehr geehrte Damen und Herren, Zwei gemeinschaftliche Testamente: 1.Notarielles gemeinschaftliches Testament vom tt.mm.jjjj mit folgenden wichtigen Inhalten: §1Wir setzen uns gegenseitig zu Alleinerben ein.§2Der Überlebende von uns kann über sein eigenes Vermögen und das Ererbte unter Lebenden und von Todes wegen frei verfügen.§3 Den Wert unseres Nachlasses geben wir mit ca. xxx € an. 2.Privatschriftliches gemeinschaftliches Testament vom tt.mm.... Testaments auf das 2. ... Testament besiegelt?
6.10.2012
6397 Aufrufe
von Rechtsanwalt Heiko Tautorus
Ein Ehepaar mit zwei Kindern hat handschriftlich ein Berliner Testament verfasst. ... Frage ist, was nun mit dem Testament passieren kann oder muss. ... Wäre die weitere Verwahrung des Testaments eine Möglichkeit?
14.3.2008
1293 Aufrufe
Unsere (4 Söhne) Eltern hatten ein gemeinsames Testament errichtet, in welchem sie sich zu Alleinerben eingesetzt hatten mit freier Verfügungsgewalt über das gemeinsame Vermögen. ... Nach dem Tod unserer Mutter ist die Situation so, dass unsere Mutter ein eigenes Testament errichtet hatte, in welchem sie erhebliche Vermögensteile als Vermächtnis an andere ( keinen Erben)vermacht. ... Durfte unsere Mutter rechtskräftig ein neues Testament errichten und Vermächtnisse an Dritte bestimmen, obwohl ein gemeinsames, nicht widerrufenes Testament vorhanden war, aufgrund dessen unsere Mutter nach dem Tod des Vaters Erbin wurde ?

| 20.2.2012
1426 Aufrufe
von Rechtsanwalt Tobias Rösemeier
Laut notariellem Testament erben die Kinder nach Quote: 1. ... Ist die Tatsache, dass nicht alle Testamente zu Entscheidungsfindung zur Erbausschlagung vorlagen, ungeachtet des Inhalts des ausländischen Testamentes, ein Grund die Erbausschlagung wieder rückgänggig zu machen? ... Gelten dann die ursprüngliche Quoten laut Testament?
23.11.2012
4190 Aufrufe
Es gibt ein handschriftliches Testament, welches die Überschrift „Testament!" ... Ferner ist im gesamten Testament kein einziger Erbe benannt. ... Könnte das Testament wirksam wegen Irrtum angefochten werden?

| 15.3.2011
1462 Aufrufe
Ist das letzte Testament meiner Mutter gültig? ... 1980 ==> notarielle Beurkundung eines gemeinsamen Testaments. (Testament!

| 16.11.2014
519 Aufrufe
Widerspruch gegen das akutelle Testament a) Bestehen Aussichten auf Erfolg, dieses sehr kurz gefasste Testament anzufechten. ... Ich kam nicht mehr an sie heran. b) Das Testament aus 2010 wurde nicht widerrufen sondern m.E durch das aktuelle Testament lediglich geändert. ... Testament der Oma aufgrund des aktuellen Testaments nicht mehr zum Tragen kommt, wird das AG meinem Antrag trotzdem statt geben?
7.4.2016
393 Aufrufe
von Rechtsanwalt Michael Böhler
Guten Abend, Die Ex-Frau von meiner Mutter ihrem Bruder hat ihr Testament auf mich ausgestellt. ... Zum anderen möchte ich bitte gerne wissen, ob das Testament inhaltlich richtig geschrieben ist und so gültig ist, besonderst auch wegen dem Satz "zu meinen Erben bestimme ich..." ... Hier der Text vom Testament: Musterstadt den 15.02.2016 Testament Ich, Marie Musterfrau geb. am 03.04.1940, wohnhaft Musterstrasse in Musterstadt, treffe für den Fall meines Todes folgende Regelung: Alle meine bisherigen Testamente hebe ich hiermit vollständig auf.

| 4.4.2013
812 Aufrufe
von Rechtsanwalt Gerhard Raab
1997 haben meine Eltern ein Berliner Testament gemacht. 2001 ist mein Vater gestorben. ... Im Testament steht impizit, : Mein Bruder erhält die Münzsammlung. ... Das alte Testament?

| 12.1.2012
959 Aufrufe
Der Erblasser hat in allen seinen notariellen Testamenten ein kanadisches Testament erwähnt, auf dessen Aufrechterhaltung er weiterhin besteht. ... Das Nachlassgericht hat das kanadische Testament jetzt angefordert. ... Das kanadische Testament ist offiziell noch nicht beim Nachlassgericht eingegangen, sodass wir nur über den Inhalt des Testamtent über E-Mail Kenntnis haben.

| 8.8.2012
1159 Aufrufe
von Rechtsanwalt Dr. Felix Hoffmeyer
Nun hat der Vater folgendes Testament gemacht: 2 Personen, die ihm etwas bedeuten (letzte Freundin etc) erben lt Testament einen bestimmten Betrag, der genau 10% des Nachlasses entspricht. ... Testament. ... Frage Bei der Testamentseröffnung (obwohl dessen Inhalt ja schon bekannt ist) kann ja die 2.
18.6.2015
535 Aufrufe
von Rechtsanwalt Gerhard Raab
Nach einem ersten Termin beim Notar und nachträglichem Zusenden eines Entwurfs für ein gemeinschaftliches Testament und einem anschließenden Telefongespräch kam es leider nicht mehr zur Fertigstellung des Testaments und zu dem eigentlichen Notartermin zur Unterzeichnung, da ein Ehepartner vor diesem Termin verstarb.
7.11.2012
1200 Aufrufe
Meine Großeltern haben ein Berliner Testament gemacht, indem Sie als Schlusserben die 4 Kinder eingesetzt haben. ... Kann ich als Enkel irgendwas unternehmen, dass es nicht zur Abänderung des Testamentes kommt? Weiß auch nicht, ob der Notar was von dem Berliner Testament weiß.

| 2.5.2015
489 Aufrufe
von Rechtsanwalt Dr. Felix Hoffmeyer
Grundsätzliche Frage zum Berliner Testament: Kann ein Berliner Testament nach dem Ableben eines der beiden Ehepartner seitens des überlebenden Ehepartners a) geändert oder b) durch ein Testament anderen Inhalts ersetzt werden? ... B. nur den oder die im ursprünglichen Testament genannten Ersatzerben betreffen. ) Einfacher gefragt: Gilt das gemeinsam erstellte und nach dem Erbfall eröffnete Berliner Testament wirklich UNverändert weiter?
16.8.2013
1176 Aufrufe
von Rechtsanwalt Lars Winkler
meine elternhaben ein berliner testament aufgesetzt. sich also gegenseitig als alleinerben eingesetzt. schlußerben sind nmein bruder und ich. nac1,5 Jahre nach dem tod meines Vaters kam es zum familienstreit.ich suchte einen anwalt auf und ersuchte meiene Mutter um den Pflichtteil.statt des Pflichtteils erhielt ich einen brief von ihrem Anwalt, mit inhalt wie ich über haupt darauf käme was geerbt zu haben. ... Lannge dauerte es bis ich das Testament nochmals gezeigt bekam .ich war sehr erstaunt,nicht nur der inhalt war verändert, auch hatte meine mutter es n überflüssigerweise handschriftlich nochmals !... Meine fragen nun wer bekommt was beim pflichttei des berliner Testaments,ein achtel oder ein sechzehntel,fallen mobiliar und auto in die erbmasse und wie komme ich an den ursprungstet des testaments heran. er exiszteirt nochbei dem notar, der ihn aufsetzte.Meine mutter erhält eine rente von 2600-2700 euro .sie ist schuldenfrei. das haus und vieles mehr längst verkauft oder verschenkt.ich sehe das nun anders, meine mutter ist in meinen augen sehr wohl verpflichtet eien vollständige vermögensaufstellung zu machen und die immobilie durch einen unabhängigen sachverständign schätzen zu lassen .

| 3.8.2007
3238 Aufrufe
von Rechtsanwältin Karin Plewe
Meine Frage wäre nun Folgende: 1.In dem Ehegatten-Testament aus dem Jahr 1981 wird der Sohn als Hoferbe eingetragen, der Höfevermerk wird im Grundbuch 1992 gelöscht, das Testament bleibt dahingehend aber unverändert im o.g. ... Ist in einem notariellen Vertrag nach der sogenannten „Salvatorischen Klausel“ nicht bei Unstimmigkeiten das Gewollte des Vertrages anzustreben, oder zumindest das anzustreben, das dem Gewollten am nächsten kommt, oder ist tatsächlich hier die Austragung des Höferechtsvermerks aus dem Grundbuch im Rang bei der Abwicklung höher gestellt, sodass die gemeinsam getroffenen Formulierungen des Testaments quasi aufgehoben werden? ... – und vielleicht ist daher keine Änderung des Testaments erfolgt.) 2.Wenn die Formulierungen des Testaments rechtskräftig wären, was gehört dann zum Hof?
123·5·10·15·20·25·30·35