Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

27 Ergebnisse für „testament geld konto unterschlagung“

Filter Erbrecht

| 10.1.2011
Meine Familie ist im Testament einer entfernten Verwandten mit einem Geldvermächtnis bedacht worden von einem numerisch genannten Konto. ... Die Erbin muß im übrigen von dem Testament und dem dazugehörigen Vermächtniskonto gewußt haben, da ihr Mann als Notar das Testament verfaßt hat (auch wenn dessen Angestellt im Testament unterschrieben hat, kommt das Testament doch aus seiner Kanzlei) Können wir von der Erbin verlangen, den Verbleib des Geldes zu beurkunden bzw. muß sie aus einem anderen Konto das Geld herausrücken ? Wie kommen wir an unser Geld, hier liegt doch klar eine Unterschlagung vor ?!

| 9.10.2011
Sein Konto wurde nun mit ca. 1.000 EURO aufgelöst und das Guthaben an meinen Bruder und mich verteilt. ... Kontoauszüge sind bereits beantragt, um einsehen zu können, wohin der Betrag dann ging, da das Geld zum Todeszeitpunkt nicht mehr auf seinem Konto war. ... Es liegt ein Testament vor, in welchem jedoch nur die Möbel in der Wohnung und sein Auto erwähnt sind.
25.1.2009
Nachdem aber weitere Zeugenaussagen und Dokumente auftauchen, gibt die ehemalige Lebensgefährtin zu, per gefundener Kreditkarte und Geheimnummer, Abhebungen vom Konto des Verstorbenen getätigt zu haben. Gleichzeitig präsentiert Sie ein handschriftliches Testament des Verstorbenen, das jetzt erst aufgetaucht sein soll, in dem Sie als Erbin und die Kinder des Verstorbenen als Pflichterben eingesetzt sind. ... Außerdem hat Sie durch Verschweigen und Unterschlagung des abgehobenen Geldes dazu beigetragen, das die Kinder des Verstorbenen die Erbschaft per Notar ausschlugen und das somit Erbscheine für die Enkelkinder unter falschen Voraussetzungen erstellt wurden.
2.1.2013
von Rechtsanwältin Judith Kleeberg
Ich habe die Kontoauszüge der letzten 12 Monate bekommen, in denen meine Tante Kontovollmacht hatte. ... Frage: Macht Anzeige wegen Diebstahl/Unterschlagung mit Hinweis auf das Luxusauto gegen Tante Sinn? Wird vom Gericht dann auch vom Beschuldigten der Nachweis der Herkunft des Geldes verlangt?

| 4.8.2009
von Rechtsanwalt Dr. Danjel-Philippe Newerla
Von dem Bausparvertrag und dem Geld auf dem Konto meiner Eltern will W. nichts mehr wissen und ist auch nicht bereit, dieses Geld mit mir zu teilen, weil meine Eltern eine Kleine Lebensversicherung zu meinen Gunsten abgeschlossen haben. ... In ihrem Testament haben meine Eltern W. und mich zu gleichen Teilen als Erben eingesetzt. 1. ... Macht er sich mit seinem Verhalten der Unterschlagung schuldig?

| 8.9.2009
Offenbar hat sie kein Testament hinterlassen. Mein Bruder sieht sich nun als Nachlaßverwalter und bekundete mir gegenüber, daß das Haus nicht zur Erbmasse gehöre und auch keinerlei Ersparnisse auf dem Konto meiner Mutter sind. ... - Wie kann ich gegen die vermutete Unterschlagung der Ersparnisse vorgehen?

| 20.4.2013
von Rechtsanwältin Daniela Weise-Ettingshausen
Des weitern teilte Sie mir mit, Sie habe das Konto aufgelöst und zu Lebzeiten hätte Ihr mein Vater so weit ich informiert bin unter Zeugen eine Schenkung von 40,000 Tausend Euro versprochen. ... Nun mal die Frage ob das ganze nicht auch schon an Betrug und Unterschlagung fällt ? Wie stehen die Chancen dass Sie das Geld zurück zahlen muss.
31.1.2008
2002 verstirbt mein Vater,(Richter) Berliner Testament, keine Nacherben angegeben. ... Zwei Wochen später Testament der Mutter. ... Bei Kontrolle der Kontoauszüge stelle ich fest, das mein Bruder immer wenn er für meine Mutter Geld abheben sollte (Automat) und er Ihr das eventuell gebracht hat, für sich am anderen Tag auch noch mal ordentlich zugelangt und Geld abgehoben hat, das nicht bei meiner Mutter ankam.

| 24.10.2018
Nach dem Einholen der Sterbeurkunde, sowie dem ausfindig machen des Bestattungsortes holte ich auf dem Nachlassgericht die Information ein, dass kein Testament vorliegt, lediglich die Sterbebenachrichtigung.
13.4.2015
von Rechtsanwalt Michael Böhler
Es besteht ein Berliner Testament, worin die 5 Kinder zu gleichen Teilen erben sollen. ... Er hat sich durch einen Anwalt beraten lassen und der bestätigte, dass das Testament eindeutig ist und dieser Brief keine Gültigkeit auf das Erbe hat. ... Es besteht jedoch noch ein weiteres Konto, was die Geschwister nicht preisgeben wollen.

| 4.11.2017
von Rechtsanwalt Andreas Krueckemeyer
Am Todestag hat er sich selber vom Konto meiner Mutter "Haushaltsgeld 2012, 2014 und 2015" überwiesen. ... Gibt es eine Möglichkeit jetzt noch an das Geld heranzukommen? ... Das ist ja eigentlich Unterschlagung (oder ähnliches).

| 22.6.2016
Inhalt des Testaments scheint aber unstrittig. ... Wir (die Kinder) sehen den Tatbestand der (qualifizierten) Unterschlagung als erfüllt an, vermutlich hat sie die Konten mittels der Vollmacht umschreiben lassen. ... Unsere Frage daher, können wir verhindern, dass das Geld von den umgeschriebenen Konten abgehoben wird und verschwindet?
22.12.2009
von Rechtsanwalt Michael Böhler
Sicherlich erben nun alle die Schulden, außer meine Oma macht ein Testament, indem sie sagt, dass ich die Schulden erbe und meine Tante nichts, da sie ihr ja schon alles überschrieben hat und sie nur noch die Sicherheit für das Darlehen gegeben hat, damit di eBank meiner Oma einen großen Kredit bewilligt. ... Ich weiss ja nicht genau, ob ich Schulden erbe oder nicht, muss man mir das Testament schon vorherzeigen, bevor ich das Erbe angenommen habe und kann es dann nach Kenntnis immer noch ausschlagen ? ... Ferner kann ich nur Schulden erben auch ohne Testament und was muss ich jetzt machen ?
21.9.2008
Ob eine Verzichtserklärung vorliegt ist unklar Opa und Frau haben Enkelin und Sohn in einem Testament zu gleichen Teilen berücksichtigt Aus diesem „Gerechtigkeitssinn“ heraus haben auch beide entsprechende Vollmachten für die Konten Sohn forderte am Tag X von seinem Vater im Krankenhaus die Unterschrift unter ein Schreiben, in dem er berechtigt wurde die Vollmachten an sich zu nehmen Dies geschah ebenfalls am gleichen Tag im Beisein der Enkelin in der Wohnung vom Opa, der immer noch im Krankenhaus liegt die Enkelin hatte zu diesem Zeitpunkt keine Kenntnis von dem Schreiben und keine Vorstellung von den folgenden Ereignissen Mit dieser Vollmacht hob der Sohn von der Bank (Konto bekannt) am Tag X+2 eine erhebliche Summe in bar ab (der Sohn besitzt kein Konto auf seinen Namen) Wohl auch, um dies zu verschleiern, da er für seinen Lebensunterhalt nur die notwendige Grundversorgung erhält Großvater erbat von seiner Enkelin am Tag X+4 einen Kontoauszug und traute seinen Augen nicht – von dieser Barauszahlung wusste er nichts und hatte sie auch nicht gewünscht (er ist im vollem Besitz seiner geistigen Kräfte und Sinne) Ein Besuch beim Sohn durch die Enkelin am Abend des Tag x+4 brachte keinen Erfolg. ... Bleibt die Frage, was kann man tun – Anzeige wegen Betrug und Unterschlagung? ... Wie kann man einem "nackten" Mann in die Tasche fassen - er wird das geld ja nicht unter dem Kopfkissen lagern?

| 8.8.2013
von Rechtsanwältin Karin Plewe
Sehr geehrte Damen und Herren, leider ist kürzlich meine Großmutter verstorben, sie hat leider kein aktuelles Testament hinterlassen, weshalb ich bei der Regelung ihres Nachlasses von der gesetzlichen Erbfolge ausgehe. ... Im Nachlass meiner Oma wurde ein altes Testament gefunden, in dem meine Großeltern sich jeweils gegenseitig zum Erben einsetzten, die Kinder werden nicht erwähnt, das Testament ist handschriftlich verfasst aber nicht beglaubigt – hat dieses Testament heute noch eine Relevanz? ... Unterschlagung von Wertgegenständen unterstellen könnte?

| 5.12.2010
Testament gibt es nicht. ... Sogar die Spardosen der Enkelkinder und eine Geldkassette verschwinden, ferner macht Kind 1, noch das Konto der Mutter leer da er die EC Karte besaß und die PIN kannte. ... Im Bezug auf Unterschlagung oder gar Diebstahl.

| 4.8.2016
von Rechtsanwältin Camilla Joyce Thiele
Gestern haben wir vom Nachlassgericht das Eröffnungsschreiben mit Erbvertag (Berliner Testament, 2. ... Sämtliches Guthaben hat sie auf ihr Konto umschreiben lassen. ... Können wir Kinder uns das Geld irgendwie zurückholen?
31.3.2013
von Rechtsanwältin Simone Sperling
Guten Tag, Unsere Eltern haben ein Berliner Testament gemacht, das den länger Lebenden zum Erben und uns drei Kinder zu Nacherben bestimmt. ... Es steht außer Frage, dass meine Mutter dieses Geld nicht für ihren persönlichen Bedarf ausgegeben hat und dass dieses Geld auch nicht für Anschaffungen ausgegeben worden ist, die in Zusammenhang mit den erforderlichen Pflegemaßnahmen gestanden haben. ... Das Geld war in dem Nachlass im Haus nicht auffindbar.
12