Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

293 Ergebnisse für „testament erbengemeinschaft mutter vater“

Filter Erbrecht
21.6.2010
von Rechtsanwalt Sascha Steidel
Guten Tag, ich hätte gerne eine Klärung der Rechtslage zu folgendem Problem: Fakten : Ehepaar mit 2 Kindern, Sohn und Tochter Vater: gestorben 1992 Mutter: gestorben 2009 Nach dem Tode des Vaters trat die normale Erbfolge ein, Mutter 50% die Kinder jeweils 25% Insoweit gab es hier eine Erbengemeinschaft die nur gemeinsam über das Erbe verfügen konnte. ... Mutter hat im Jahre 2005 ein Testament gemacht, in dem sie die Tochter enterbt hat. ... Meine von mir vertretene Rechtsposition: Aufgrund der Fakten, Erbanspruch gegen den Vater und die Mutter, da das Testament aufgrund der bis heute nicht durchgeführten Erbauseinandersetzung, ungültig sein dürfte und entsprechend anfechtbar ist, denn die Mutter war keinesfalls aufgrund der o.a.
28.6.2006
von Rechtsanwältin Nina Marx
Guten Tag, im Januar 2005 ist meine Mutter verstorben. Meine Eltern hatten kein Testament, somit bilden meine Schwester, mein Vater und ich eine Erbengemeinschaft. ... Ist mein Vater mir gegenüber verpflichtet Auskunft über das Vermögen zu geben, welches vorhanden war als meine Mutter starb?
25.10.2011
von Rechtsanwalt Heiko Tautorus
Letzten Monat hat mein Vater wieder geheiratet. ... Ich weiß nicht, welchen Güterstand die beiden gewählt haben, oder ob der Vater ein Testament gemacht hat. ... Wenn der Vater stirbt, wer erbt dann was?
14.1.2015
von Rechtsanwalt Jürgen Vasel
Hallo Der vater verstarb 1999 3 Kinder jedes Kind hat ein Erbschein wo 1/6 und Sparbücher vorhanden Die Mutter verstarb am 31.12.14 hat ein testament wir beide wissen noch nicht was da drin steht !!?? die eine schwester hat Kontovollmacht und hat alles vom Konto geräumt und das schon Jahre lang. auch die schwester hat die beerdigung gemacht ohne uns beiden geschwister bescheid zu geben. vorhanden eine Reihenhaus sparbücher tagegeldkonto evtl lebensversicherungen alles leer bis auf 107 euro. es ist doch eine erbengemeinschaft??
29.3.2010
von Rechtsanwalt Dennis Meivogel
Guten Tag, ich hätte gerne eine Klärung der Rechtslage zu folgendem Problem: Fakten : Ehepaar mit 2 Kindern, Sohn und Tochter Vater: gestorben 1992 Mutter: gestorben 2009 Nach dem Tode des Vaters wurde von keiner Seite ein Erbschein beantragt, ein Testament ist nicht vorhanden bzw. nicht auffindbar. Mutter hat im Jahre 2005 ein Testament gemacht, in dem sie die Tochter enterbt hat. In dem Testament der Mutter erklärt diese vor dem Notar, das sie frei über ihr Vermögen verfügen kann.

| 24.1.2005
von Rechtsanwalt Andreas Schwartmann
Sehr geehrte Damen und Herren, ein Elternteil von mir ist verstorben, es liegt kein Testament vor. ... Meine Vater ist der Meinung, daß er das alleine entscheiden darf. Da der Tod meiner Mutter erst 14 Tage her ist, ist amtlicherseits noch keiner auf mich zugekommen.
27.12.2004
Diese Erbengemeinschaft wird bis heute unter N.N.... Zu dieser Erbengemeinschaft gehörte der Vater meiner Mutter (mein Großvater), der zusammen mit seiner Familie und einer unverheirateten Schwester bis zu seinem Tode 1981 in diesem Haus wohnte. ... Nach dem Berliner Testament meiner Eltern ist mein Vater Alleinerbe seiner Frau.

| 9.1.2015
SEHR GEEHRTE DAMEN UND HERREN, MEIN FALL, ICH BIN 45 JAHRE, FLUGLEHRER, HABE MIT MEINER MUTTER NACH DEM TOD MEINES VATERS EIN SEHR HOHES ERBE ERHALTEN, ERBENGEMEINSCHAFT, ES GEHT UM EINIGE MILLIONEN EURO. ICH LEBE SEHR SPARSAM JEDOCH HABE ICH JETZT FAM, GÖNNE MIR AUCH EINEN GUTEN URLAUB, HAUS UND ICH BIN 40KM VON MEINER MUTTER WEGGEZOGEN, DA MEINE MUTTER 70 JAHRE MICH IMMER KONTROLLIEREN WILL, SIE VERWALTET AUCH DAS GELD, WAS ICH ABER ANLEGEN MUSS, ABER SIE WOLLTE ALLES AUF IHREM KONTO. ... KANN ICH NACH 20 JAHREN GELD-ERBE ERBENGEMEINSCHAFT LÖSEN LASSEN UND WIE LANGE WIRD ES DAUERN ?
23.10.2014
Mein Vater ist vor kurzem plötzlich verstorben, meine Mutter lebt noch. ... Ich weiss nicht, ob mein Vater ein Testament hinterlassen hat oder nicht. ... Meine Mutter gibt mir keine Auskunft, über ein evtl.

| 13.7.2009
von Rechtsanwalt Dr. Danjel-Philippe Newerla
Der Mann ist verstorben, es gibt kein Testament. ... Über beides besteht in der Erbengemeinschaft Einigkeit. 1. ... überhaupt nötig oder kann die Erbengemeinschaft nicht bis zum Tod der Frau bestehen bleiben?

| 5.3.2017
von Rechtsanwältin Karin Plewe
Hat dann der von der Mutter geschiedene Vater einen Anspruch auf ein Pflichtteil aus der Hinterlassenschaft des volljährigen Kindes? Was ist wenn das Kind ohne Testament stirbt. Erben dann auch die Geschwister, die Mutter und der geschiedene Vater zu gleichen Teilen?

| 28.10.2008
von Rechtsanwalt Dr. Danjel-Philippe Newerla
Am Jahresanfang 2008 verstarb mein Vater. Es gibt kein Testament. Meine Mutter und ich bilden seither eine Erbengemeinschaft über ein Zweifamilienhaus (jeweils ½).
27.11.2013
von Rechtsanwalt Daniel Hesterberg
Meine Mutter ist 2013 verstorben - leider hatten meine Eltern versäumt ein gültiges Testament zu machen.Daher wurden meinem Vater und den 5 Söhnen entsprechend dem Erbrecht die Anteile in das Grundbuch der verschiedenen Immobilien eingetragen (Erbengemeinschaft). Da alle Söhne bereits zu Lebzeiten der Mutter eine Art Vorerbe (Baugrundstück, Geldmittel zum Hauskauf und sonstige Geldzuschüsse) in unterschiedlicher Höhe erhielten, möchte mein Vater eine Art Gerechtigkeit in seinem Testament anzielen.
17.1.2015
von Rechtsanwalt Lars Winkler
Sie hat kein Testament hinterlassen. ... Seit kurz nach dem Tode meiner Mutter hat mein Vater eine neue Partnerin, diese will nicht ins Haus einziehen und sie haben beschlossen ein neues Haus auf unserem Grundstueck zu bauen. ... Mein Vater konnte nie mit Geld umgehen und deshalb wollte meine Mutter ihm zu lebzeiten das Haus auch nicht ueberschreiben da auch sie Angst hatte er wuerde es verkaufen.

| 24.2.2013
Im Jahre 2000 heiratet mein Vater zum 2. Mal und lässt notariell ein Testament aufsetzen,in dem meine Stiefmutter als Alleinerbin eingesetzt wird (meine eigene Mutter verstarb 1999). ... Stirbt meine Stiefmutter vor meinem Vater würde ich die komplette Immobilie erben.

| 16.3.2013
von Rechtsanwalt Heiko Tautorus
Meine Mutter (Erblasserin) wollte keinen Ausgleich (das weiss meine Schwester), auch hätte sie so etwas Wichtiges explizit in ihrem Testament angeordnet. ... Ich finde das bei dem klaren Testament normal + gut ABER dann darf sie doch NICHT behaupten, wir wären eine Erbengemeinschaft??!! ... Ich habe den alten Mann meiner Mutter, also meinen Vater, zu uns aufgenommen.Er möchte nicht in ein Heim.
5.10.2020
| 60,00 €
von Rechtsanwalt Jürgen Vasel
Mein Vater ist im März 2018 verstorben und war zu 90 Prozent an einer GmbH & Co.KG als Gesellschafter beteiligt und meine Mutter hält die restlichen 10 Prozent. Mein Bruder und ich haben für die besagte Gesellschaft eine Generalvollmacht über den Tod hinaus von dem Vater (Erblasser) und meiner Mutter. Es besteht kein Testament und meine Mutter lebt noch.

| 21.7.2015
von Rechtsanwalt Andreas Wehle
unser Vater ist 2011 verstorben in einer Zeit als ich im Ausland war. Er hinterließ kein Testament. ... Darf mein Bruder so günstig den Erbteil meiner Mutter abkaufen 3.
123·5·10·15