Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

383 Ergebnisse für „testament erbe mutter wohnung“

Filter Erbrecht

| 11.1.2017
von Rechtsanwältin Karin Plewe
Guten Tag, Meine Eltern haben ein Berliner Testament aufgesetzt. ... Meine Mutter macht sich jetzt Sorgen das Sie die Wohnung nicht verkaufen darf und zwar wegen des Berliner Testamentes (das besagt das die Wohnung nach dem Tod beider Elternteile an meinen Bruder und mich geht). Könnten Sie meiner Mutter bitte bestätigen das Sie Ihre Wohnung verkaufen darf oder, falls nicht, begründen warum nicht.
27.10.2006
von Rechtsanwalt Andreas M. Boukai
Die Wohnung wurde gemeinsam angeschafft. ... Der zweite Ehemann hat keine Nachkommen, in seinem Testament jedoch auch nicht die Kinder der Ehefrau als Erben eingesetzt, sondern eine karitative Einrichtung. ... Welche Möglichkeiten stehen den Erben offen.

| 27.12.2019
von Rechtsanwältin Andrea Brümmer
Im Testament hat sie dargelegt, dass meine Mutter, deren Schwester sowie mein Bruder jeweils eine bestimmte Wohnung erben sollen. Für meine Mutter ist eine Wohnung im Erdgeschoss vorgesehen, für mich eine Wohnung in der 1. ... Alle Erben sind sich einig, dass meine Mutter und ich deshalb die uns zugedachten Wohnungen tauschen sollten, so dass ich Inhaber der Wohnung im Erdgeschoss bin.
8.3.2016
von Rechtsanwalt Lars Winkler
Darüber hinaus gibt es noch eine Eigentumswohnung, im Wert von ca. 80.000 Euro, die meine Mutter zwar erben wird, aber erst dann, wenn die jetzige Eigentümerin (Mutter''''s Stiefmutter) verstorben ist. ... Begünstigte im Testament meiner Mutter sollen sein, ihre beiden Kinder d.h. mein Bruder und ich. ... Jetzt zu den Fragen: a) Kann meine Mutter in ihrem Testament eine Eigentumswohnung einsetzen, die sie noch gar nicht hat?

| 21.3.2016
von Rechtsanwältin Daniela Désirée Fritsch
Meine Mutter hat 4 kleinere Eigentums-Wohnungen, eine in Deutschland, drei im EU-Land A. ... Auto, Möbel, Hausrat, etc., soll im deutschen Testament stehen, dass nach dem Ableben meiner Mutter die gesetzliche Erbfolge gilt, also gleiche Verteilung auf die beiden Kinder und keine besondere Regelung. - Dasselbe Würde gelten für bewegliches Eigentum im EU-Land A. - Für die Wohnung in Deutschland (Wo-D1) soll im Testament formuliert werden, dass sie mit dem Ableben meiner Mutter auf mich vererbt wird. - Eine der drei Wohnungen im EU-Land A (Wo-A1) wurde dort schon durch Schenkung auf den Namen meiner Schwester übertragen und ist nicht mehr Eigentum meiner Mutter, wird also nicht weiter betrachtet. - Für die beiden anderen Wohnungen im EU-Land A soll im Testament stehen: Wohnung Wo-A2 wird auf meine Schwester vererbt, Wohnung Wo-A3 wird auf mich vererbt. 1. ... Es sollte eine Vorlage sein, wo meine Mutter dann Namen, Orte und notwendige Daten zu(r) Wohnung(en)/Adresse(n)/ Flächen und andere notwendige Merkmale zur Identifikation der Wohnung(en) eintragen kann.

| 26.1.2015
Sehr geehrte Frau Anwältin, sehr geehrter Herr Anwalt, ein langjähriger Freund von mir leidet unter isolierten Wahnvorstellungen und wird von seiner Mutter eine Einzimmerwohnung in München erben. ... Er hat mit einer Frau ein Buch geschrieben und verausgabt sich bei der Veröffentlich derart, dass er sogar die Wohnung seiner Mutter bereit wäre dafür zu verhökern. ... Seine Mutter hat mich gebeten einen Anwalt zu fragen ob es möglich ist ihre Wohnung an ihren einzigen Sohn, nur mit Nutzrecht zu vererben ohne das er das Recht hat sie zu verkaufen.
19.4.2005
Guten Tag, ich habe einige Fragen zum Testament meiner Mutter. ... Heute habe ich meine Wohnung vermietet. ... Laut Testament sind P. und O. die Erben des Eigentumanteils.

| 3.4.2011
von Rechtsanwalt Sascha Steidel
Wohnung (gemeinsame Ehewohnung) nur meine Mutter im Grundbuch eingetragen. ... Erbrecht gelten. 2.Wie gehen wir mit Hausrat aus der gemeinsamen Wohnung meiner Eltern und dem Auto vor (dieses läuft wie gesagt auf meine Mutter) um diese auch nicht bei Ausschlagen des Erbes zu „verlieren"? ... Die Idee wäre, dass mein Vater ein Testament macht und darin meine Mutter als alleinige Erbin festlegt.
16.9.2009
von Rechtsanwalt Ingo Bordasch
Meine Mutter möchte Ihr Testament verfassen. ... Meine Mutter möchte nun, meiner Verlobten die Wohnung vererben, und ich - der Sohn, soll lebenslanges Wohnrecht erhalten. ... Ein Verkauf der Wohnung durch meine Verlobte soll nur mit meiner Zustimmung möglich sein.
28.3.2014
von Rechtsanwalt Lars Winkler
Ich schildere die Problematik der Übersicht wegen stichpunktartig: - Wohnung gekauft von Oma & Opa während der Ehe Ende der 60er - Opa verstorben 1972 - Oma + Mutter gehört die Wohnung nachdem Tod des Opas zu je 1/2 - Mutter verstirbt 02/2008 nachdem der Mann sich getrennt hat - Testament wird 05/2008 eröffnet Folgender Punkt zu Erbschaftreihenfolge steht im Erbvertrag: [...]Punkt II: Wir setzen uns gegenseitig, mithin der Erstversterbende den Überlebenden von uns - ausgenommen für den Fall unseres gleichzeitigen Ablebens oder Ablebens aufgrund gemeinsamer Gefahr - zum alleinigen Erben ein, gleichviel, ob und welche Erb- und Pflichtteilsberechtigten beim Tode des Erstversterbenen von uns vorhanden sein sollten. [...] ... Die verstorbene Mutter steht weiterhin im Grundbuch der Wohnung der Oma. 2014 muß Oma die Wohnung aufgeben und verkaufen, da sie pflegebedürftig geworden ist. Laut Notar gehören der Oma 50% der Wohnung, aber wem gehört die andere Hälfte bzw. wie teilt sich das mütterliche Erbe auf?
22.1.2017
von Rechtsanwalt Lars Winkler
Hallo, ich frage im Auftrag meiner Mutter, die nach dem Tod beider Elternteile jetzt das Erbe annehmen soll oder nicht. Zuvor wurde kein Erbe beim Erststerbenden verteilt. ... Wobei ein Erbe zusätzlich das Vermächtnis erhält.

| 29.5.2015
von Rechtsanwalt Lars Winkler
Unsere Eltern haben 1992 gemeinsam ein sogenanntes Berliner Testament verfasst. Unsere Mutter ist 2001 verstorben und somit wurde unser Vater Alleinerbe. ... Schenkungen, die auf eine Be­nachteili­gung des späteren Erben abzielen (für uns die Benachteiligung aufgrund der Kredit-Zahlung), sind vom dem Empfänger (also dem Be­schenkten) an den Erben herauszu­ge­ben."
9.9.2007
Sehr geehrte Damen und Herren, Nach dem Tod meiner Mutter Anfang August diesen Jahres war auch nach eingehender Suche im Elternhaus kein Testament aufzufinden. ... September tauchte dann aber ein handgeschriebenes Testament auf, in dem stand, dass einer meiner Brüder alles erben und er an seine Geschwister nur das Pflichtteil ausbezahlen solle. Die Frage die sich uns jetzt stellt ist folgende: Hat das Testament noch Gültigkeit, obwohl wir zuvor alle diese Nachlass-Vereinbarung unterschrieben hatten?
3.10.2009
Bis jetzt ist kein Testament auffindbar (hat aber immer gesagt er hätte eines). ... Beim Notariat ist auch kein Testament. ... Die Mutter der Kinder will jetzt sofort die Wohnungs- und Autoschlüssel.

| 30.9.2011
von Rechtsanwalt Heiko Tautorus
Folgendes, leider ist meine Mutter vor kurzem verstorben und der Nachlass deckt bei weitem nicht ihre Schulden. ... Meine Mutter hat eine Sterbegeldversicherung abgeschlossen, Begünstigter bin ich. ... Kann ich die Wohnung aus Kostengründen räumen und die Einrichtung zwischenlagern, bevor ein Notar eine Nachlassinventur erstellt?
29.1.2013
von Rechtsanwalt Sascha Steidel
Gemeinschaftliches Testament nach dem Berliner Modell, meine Mutter wurde 1989 befreite Vorerbin , die drei Kinder (ich und zwei Schwestern) sind als gleichberechtigte Nacherben benannt, als Erben des überlebenden Ehegatten sind nach § 4 wiederum die drei Kinder zu gleichen Teilen benannt. Ist es richtig, dass meine Mutter (finanziell abgesichert im Pflegeheim) nach Verkauf des elterlichen Hauses keine unentgeltlichen Schenkungen vornehmen darf, und dass sie bzgl. des Zugewinns (Eigentumswohnung) nach dem Tod des Erstverstorbenen zu ihren Lebzeiten ebenfalls keine Schenkungen vornehmen kann bzw.
30.11.2012
Es geht um vier Kinder und eine verwitwete Mutter. 1. ... Nach unserer Ansicht hat sich das Kind D einen Vorteil verschafft,und wir fragen uns wie sich der berechnent , wie er sich auf die Erbaufteilung im Testament fair beziehen lässt. Der Eigenanteil der Mutter scheint sich auf ca 100.000,- zu beziffern.

| 13.7.2010
von Rechtsanwalt Ingo Bordasch
Habe am Wochenende einen Anruf von der Polizei erhalten, dass meine Mutter in Ihrer Wohnung tot aufgefunden(natürlicher Tod) worden ist. ... Meine Mutter wurde gestern obduziert und ist vermutlich noch im Gewahrsam der Behörden. ... Dazu müsste ich doch in jedem Fall Ihre persönlichen Unterlagen in Ihrer Wohnung einsehen um eine Entscheidung treffen zu können ob ich das Erbe annehme oder ausschlage.
123·5·10·15·20