Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

196 Ergebnisse für „testament andere“

Filter Erbrecht
7.5.2015
Hallo, ein Ehepaar hat ein gemeinschaftliches notarielles Testament vor etlichen Jahren hinterlegt. ... Kann man hier ausschließen, dass das Testament geändert wurde? ... Würde sich das Nachlassgericht in dem Fall, bei einem abgeänderten bzw. neueren Testament des zuletzt lebenen Ehepartners, überhaupt auf ein gemeinschaftliches Testament beziehen?
14.3.2013
von Rechtsanwalt Heiko Tautorus
Daraufhin verfasst die Mutter A ein neues Testament, in welchem Sie Ihre Tochter C nun als Alleinerbin einsetzt. ... Meine Fragen wären nun: Hat das 2. verfasste Testament der Mutter das erste gemeinsame Berliner Testament unwirksam gemacht, so daß als Erbe nur noch das (Enkel) Kind stellvertretent für die Mutter C erbt ? Oder ist das Berliner Testament weiterhin gültig, da der Vater A bei der Änderung bereits verstorben war, so daß beide Enkelkinder zu gleichen Teilen erben würden ?

| 3.8.2007
von Rechtsanwältin Karin Plewe
Meine Frage wäre nun Folgende: 1.In dem Ehegatten-Testament aus dem Jahr 1981 wird der Sohn als Hoferbe eingetragen, der Höfevermerk wird im Grundbuch 1992 gelöscht, das Testament bleibt dahingehend aber unverändert im o.g. ... Ist in einem notariellen Vertrag nach der sogenannten „Salvatorischen Klausel“ nicht bei Unstimmigkeiten das Gewollte des Vertrages anzustreben, oder zumindest das anzustreben, das dem Gewollten am nächsten kommt, oder ist tatsächlich hier die Austragung des Höferechtsvermerks aus dem Grundbuch im Rang bei der Abwicklung höher gestellt, sodass die gemeinsam getroffenen Formulierungen des Testaments quasi aufgehoben werden? ... – und vielleicht ist daher keine Änderung des Testaments erfolgt.) 2.Wenn die Formulierungen des Testaments rechtskräftig wären, was gehört dann zum Hof?

| 16.11.2014
Widerspruch gegen das akutelle Testament a) Bestehen Aussichten auf Erfolg, dieses sehr kurz gefasste Testament anzufechten. ... Ich kam nicht mehr an sie heran. b) Das Testament aus 2010 wurde nicht widerrufen sondern m.E durch das aktuelle Testament lediglich geändert. ... Testament der Oma aufgrund des aktuellen Testaments nicht mehr zum Tragen kommt, wird das AG meinem Antrag trotzdem statt geben?
30.3.2014
von Rechtsanwalt Daniel Hesterberg
Es kann wahrscheinlich bewiesen werden, dass die Ziffer 5 ohne Kenntnis und Einwilligung der A im Testament durch B nachgetragen wurde. Das Testament enthält keine weiteren Zusätze, ist also 1:1 wiedergegeben. ... B, handelt es sich um ein Testament nach dem Trennungs- oder Einheitsprinzip?
3.2.2014
von Rechtsanwältin Anja Merkel
In der ersten Ehe meines Vaters, meine Mutter starb vor 20 Jahren, wurde ein Berliner Testament aufgesetzt, mit einer Klausel, dass bei einer Wiederverheiratung die Kinder alleinige Erben sein sollten. ... Nun meine Fragen: Ist dieses nunmehr 20 Jahre alte Testament noch bindend? Wir Kinder befuerchten dass uns ein neues Testament vorgelegt wird.
31.10.2006
von Rechtsanwältin Gabriele Haeske
Kann mein Mann heute wieder eine Verfügung zu meinen Gunsten treffen, bzw. können wir ein gemeinsames Testament, z.B. Testament auf Gegenseitigkeit mit Einbau gewisser Verfügungen machen? ... Wie können wir also, bzw. wie könnte ich (falls mein Mann aufgrund des Berliner Testamentes nicht mehr verfügen kann) ein Testament in diesem Sinne erstellen?

| 10.7.2011
von Rechtsanwalt Steffan Schwerin
angenommen, opa und Oma haben vor vielenJahren Ihr Testament verfasst, welches mir vorliegt Erben soll: Sohn1 50% Sohn 2 0%, da er damals über erhebliche Schulden verfügte -dafür- Enkel 1 25% Enkel 2 25% Ich bin Enkel 2 Jetzt sind 30Jahre vergangen und anscheinend sollen diedamaligen Schulen von Sohn 2 verjährt sein- weshalb Sohn 2 jetzt seine 50% haben möchte. Würde es bei bisheriger, testamentarisch festgelegter Ordnung bliebe würde Anteil Enkel 2 mit 25% verfallen, da sie kürztlich wegen ihrem Unternehmen in die priv.
5.11.2005
Mein Vater hat ein Testament hinterlassen. ... Muss ich die zahlen oder hat das Testament Gültigkeit? ... Ich, als Testamentvollstrecker oder die andere Seite die das Testament anfechtet.

| 18.9.2007
von Rechtsanwalt Andreas M. Boukai
6 Tag vor einem ärztlichen Bericht über "fortgeschrittene Demenz" wurde von einer 95-jährigen ein notarielles Testament erstellt; Testierfähigkeit wurde nach einem 90-minütigen Gespräch mit dem Notar von ihm im Testament bescheinigt. Ist das Testament wirksam?

| 20.8.2010
Es musste festgestellt werden, daß anscheinend Erblasser 2 das Testament geändert hat. ... Das kommt mir sehr merkwürdig vor, zumal angeblich niemand der nun Bevorteilten von diesem Testament wissen wollte. ... Kann das Testament erfolgreich angefochten werden und wie kann Enkel 2 sicherstellen das ihm zustehende Erbe zu erhalten?
20.12.2010
Das Testament habe ich weder gesehen noch wollen Sie mir eine Kopie aushändigen. Das Testament ist beim selben Notar aufgesetzt worden wie die zwei Notarverträge danach. ... Angeblich ist das Testament auch beim gleichen Notar hinterlegt, wo auch bereits die anderen beiden Verträge abgeschlossen wurden.

| 25.9.2014
von Rechtsanwalt Sascha Steidel
Ein Elternteil hat sich wieder verheiratet und mit seiner aktuellen Ehefrau ein Berliner Testament notariell aufgesetzt. In diesem Testament setzen sich die Ehepartner gegenseitig als alleinige Erben im Sinne eines Vorerben ein, Nacherbin/Schlusserbin soll eine Verwandte der Ehefrau (Ersatzerben sind die Abkömmlinge der Verwandten) sein. ... Ändert sich durch das Ausschlagen der Ehefrau etwas an dem Erbstatus der Kinder des Verstorbenen (die ja im Testament nicht als Erben benannt sind)?
29.5.2016
von Rechtsanwältin Karin Plewe
Mein Vater ist kürzlich verstorben und wir haben Einblick in ein hinterlegtes Testament von 2006 indem mein Vater mir eine Eigentumswohnung vermacht, die er aber 2014 dann doch verkauft hat. ... im selbigen Testament steht aber auch dass meine Mutter Alleinerbin ist, danach ich und dann die Großkinder erben, also wie im Berliner Testament.

| 31.7.2018
von Notarin und Rechtsanwältin Anja Holzapfel
Mein Mann und ich möchten unser Testament verfassen. ... Muss das Testament handschriftlich verfasst oder darf es auch auf dem Computer geschrieben werden?
5.9.2005
Der letzte Satz im Testament heißt: "Wer dieses Testament anficht, wird auf seinen Pflichtteil gesetzt und muß sich darauf alles anrechnen lassen, was er zu Lebzeiten von mir bekommen hat." ... Ich habe bis jetzt noch nicht auf das Testament reagiert. ... Wie lange habe ich noch Zeit auf das Testament zu reagieren?

| 15.10.2014
Wir wollen ein gemeinsames Testament ?
1.2.2015
Frage: Können mein Lebenspartner und ich ein Berliner Testament verfassen, das uns gegenseitig als Alleinerben einsetzt, oder steht das im Widerspruch zu den Rückübertragungsklauseln? ... Frage: Kann diese Konstellation im Berliner Testament abgedeckt werden, oder ist ein notarieller Erbvertrag hier unumgänglich?
123·5·10