Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

79 Ergebnisse für „schenkung wohnung schenkungssteuer“

Filter Erbrecht

| 6.1.2012
von Rechtsanwalt Dr. Felix Hoffmeyer
Hallo, wir planen die Schenkung einer Wohnung im Wert von 140.000 Euro (= Herstellungspreis vor 10 Jahren -20% Abschreibung) an unserem Sohn + Ehefrau. Die Schenkung an der Ehefrau liegt mit 70.000 Euro über den Freibetrag von 20.000 Euro und sie müsste somit über 50.000 Euro Schenkungssteuer zahlen. ... Bei beiden Schenkungen liegt man unter dem Freibetrag.
23.4.2021
| 80,00 €
von Rechtsanwalt Helge Müller-Roden
Gibt es eine Möglichkeit, dass durch eine gemischte Schenkung bzw. ... Person B wäre Eigentümer des Häuser, Person A Eigentümer einer der zwei Wohnungen in dem Haus. ... Das Haus und vor allem die Wohnung von Person A soll vor Zugriffen von Ämtern sicher sein.
11.3.2019
Die Überlassung erfolgte im Wege der Schenkung mit Auflagen: - Rücküberlassungsverpflichtung für beide Elternteile - Wohnungsrecht beider Elternteile, Benutzung der Wohnung im EG sowie Mitbenutzung Kellerräume und Garten. ... Frage 4: Zur Berechnung Schenkungssteuer wg. ... Oder entfällt dann die Schenkungssteuer?

| 11.5.2013
Frage A) Wo und wie muss die Schenkung versteuert werden? Frage B) Werde ich durch die Annahme der Schenkung in Deutschland steuerpflichtig? ... Die Wohnung wurde zumindest teilweise kreditfinanziert als Steuersparmodell meiner Eltern angeschafft.

| 13.2.2018
von Rechtsanwalt Heiko Tautorus
Ein Vater möchte seinem Sohn nach eigenem Erbe von seinem verstorbenen Vater sogleich nach Erhalt des Erbscheins (Alleinerbe) eine Schenkung (Geld, Wohnungen im Werte von 400.000+ EUR) machen. 1. ... Ab wann wird das Erbe auf die Zugewinngemeinschaft des Vaters mit seiner Frau angerechnet, so dass nicht nur die 400.000 EUR Schenkung durch den Vater sondern auch durch die Mutter an den Sohn (sprich in Summe 800.000 EUR) ohne Anfallen einer Schenkungssteuer möglich ist? ... Eine der zu schenkenden Wohnungen wird renoviert und sodann vermietet, hatte vor der Renovierung noch einen Verkehrswert von ca. 200.000 EUR.
10.8.2008
Es sind darin 2 Wohnungen vermietet, in der 3. Wohnung lebt mein Bruder (bereits seit rund 20 Jahren mietfrei) meine Eltern haben sich den Nießbrauch eintragen lassen. ... Von diesen Schenkungen erfuhr ich erst im nachhinein.
27.11.2007
Oder erst Beginn der 10-Jahresfrist, wenn unser Vater entweder stirbt oder das Wohnrecht bzw. den Niessbrauch zurueckgibt und die Wohnung nicht mehr nutzt. 3. Waere es, wenn die 10-Jahresfrist nicht sofort mit der Schenkung zu laufen beginnt, aus steuerlicher Sicht trotzdem sinnvoll, die Schenkung jetzt durchzufuehren, weil die Immobilie dann im Erbfall mit der Bemessungsgrundlage (also nach jetzigem/alten Recht)und nicht dem Verkehrswert in das Erbe eingeht? ... Würde dann aber auch nicht der fiktive Wert abgezogen werden von der Schenkung?

| 9.8.2014
Schenkungsvertrag den Erbteil gegenüber dem Letztversterbenden aber unberührt lässt. ... Hat die Schenkung dadurch teilentgeltlichen Charakter oder kann ich ohne neue Spekulationsfrist die Besitzzeiten übernehmen?
4.3.2009
von Rechtsanwalt Dr. Danjel-Philippe Newerla
Schenkung eines Mietshauses ( 3Famhaus ) an Tochter - Wert der Immobilie nicht über Freibetrag von 400.000 € Nießbrauchseintrag für Vater auf lebenslanges Wohnrecht einer Wohnung sowie uneingeschränkte Nutzung des Grundstücks das Haus ist noch belastet und Kredit wird von Eltern aus den Mieteinnahmen gezahlt Frage: Ist es möglich, dass die Tochter zwar die Eigentümerin der Immobilie wird, aber alle anderen Belange* bei den Eltern verbleiben * - Mieteinnahmen * - Kreditverpflichtungen * - Reparaturausgaben * - Werbungskosten über Steuererklärung * - Ausgaben über Steuererklärung * - Zinsen über Steuererklärung * - etc. was wir noch nicht bedacht haben Sie uns aber darauf hinweisen sollten Wie würde sich die Schenkung steuerrechtlich für alle gestalten ?
5.6.2020
von Rechtsanwalt Bernhard Müller
Meine Mutter wollte mir ihre Wohnung schenken und sie wäre in diesem Fall die Nutznießeren der Wohnung sein. (Sie verfügt über zwei Eigentumswohnungen und diese Wohnung ist jetzt vermietet) Laut der Beratung eines Anwaltes in Ungarn, muss ich in Ungarn keinen Steuer zahlen, weil die Schenkung zwischen engen Familenmitglieder erfolgt. ... Der Wert der Wohnung liegt ca. um 150 000 EUR.

| 5.4.2009
von Rechtsanwalt Daniel Hesterberg
Sie sollen ihre Wohnung im Erdgeschoss behalten und wir würden für uns die erste Etage bzw. das Dachgeschoss ausbauen und dort einziehen. ... Nun hätten wir gerne gewusst, wie der Ablauf einer Schenkung ist und wie lange es dauert?

| 9.6.2015
Guten Tag, ich lebe seit 2011 im außereuropäischen Ausland und möchte in nächster Zeit eine Schenkung von meiner Mutter erhalten, die in Österreich lebt. Ich habe gelesen, dass man als deutscher Staatsbürger noch 5 Jahre nach dem Wegzug aus Deutschland bzgl. der Schenkungs- und Erbschaftssteuer uneingeschränkt in Deutschland steuerpflichtig ist. ... Ich habe die Wohnung nicht mehr genutzt und habe weder einen Schlüssel noch persönliche Dinge dort.
3.6.2016
von Rechtsanwältin Anja Merkel
In dem Kaufvertrag wurde festgelegt, dass die Wohnung jedem zur Hälfte gehört. ... Müßte ich dann meinem Stiefvater das Wohnrecht zusätzlich zum Kaufpreis noch abkaufen, damit es keine Schenkung darstellt? ... Preisvorteil als Schenkung vom Finanzamt oder Sozialamt gewertet werden?

| 1.6.2005
Somit gilt dies nicht mehr als Schenkung. ... Muss bei dieser Übertragung/Schenkung auf etwas Bestimmtes geachtet werden? Gilt dies als Schenkung für das Finanzamt - Schenkungssteuer!
31.3.2013
von Rechtsanwalt Andreas Wehle
Weitere Schenkungen an beide Kinder hat es in dem Zusammenhang nicht gegeben. Die Schenkungen sind an keine Bedingungen gebunden - außer der Auflage es zum Hausbau / Erwerb von Eigentum zu nutzen. ... Die Überweisung auf das Konto des Beschenkten soll mit dem Hinweis "Schenkung" erfolgen.

| 28.8.2017
von Rechtsanwalt Andreas Krueckemeyer
Ich möchte ihm in diesen Tagen einen Geld-Betrag zur Anschaffung einer Wohnung schenken: Fällt Erbschafts-/Schenkungssteuer an und was ist bei einer solchen Überweisung zu beachten?
4.2.2009
von Rechtsanwalt Karlheinz Roth
Der Wert, relevant für Schenkung, wurde zu 76.000 Euro ermittelt (eine alte Wohnung, Wert berechnet mit Hilfe des Mietspiegels, und inklusive der Nebenkosten wie Grunderwerbsteuer etc.). Von daher ist dem Finanzamt eine Schenkung gemeldet worden von 76.000 Euro als Wohnung, und 10.178 Euro in bar. ... , bzw. ab welchem Jahr, ohne dass Schenkungssteuer anfällt?
12.9.2006
von Rechtsanwältin Gabriele Haeske
Die Schenkung soll mit der Auflage erfolgen, dass wir bis zu unserem Tod das Wohnrecht in der 65 qm großen Erdgeschoßwohnung im Grundbuch eingetragen bekommen, einschließlich der Nutzung des Kellers und des Gartens. ... Meine Frage: 1.Ist mit der Schenkung die Gewährung der Hartz IV- Unterstützung gefährdet? ... Muss unsere Tochter Schenkungssteuer zahlen.
123·4