Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

645 Ergebnisse für „schenkung sohn“

Filter Erbrecht

| 19.9.2022
| 52,00 €
von Rechtsanwalt Fabian Fricke
Somit liegt auch eine Schenkung in Höhe von 250.000 Euro vor. Es gibt zwei weitere Kinder, Sohn B und Sohn C. ... Für den Fall des Todes von Vater B innerhalb von zehn Jahren: In welcher Höhe muss Sohn A an seine Geschwister B und C den Pflichtanteil aus der Schenkung von 250.000 Euro zahlen.

| 1.9.2022
| 80,00 €
von Rechtsanwalt Bernhard Müller
In die andere Wohnung zogen meine Ehefrau und ich mit unserem gemeinsamen Sohn ein. ... Nach dem Todesfall meiner Ehefrau Gabi in 2010 wurde in vorheriger Absprache mit Ihr Josef Eigentümer der ersten Wohnung und Hans Eigentümer der zweiten Wohnung durch Erbe und Schenkung.

| 28.8.2022
| 54,00 €
von Notarin und Rechtsanwältin Andrea Fey
Ich möchte gerne meinen Sohn komplett enterben. ... Mir würde ich lebenslanges Wohnrecht und niessbrauchsrecht eintragen lassen. hätte mein Sohn trotzdem irgendwelche Ansprüche aus dieser Wohnung, wenn ich zb in 20 Jahren streben sollte?

| 28.8.2022
| 52,00 €
von Rechtsanwalt Jürgen Vasel
Ich bin eine „kleine" Freelancerin, alleinerziehend mit einem nun volljährigen Sohn. ... Auch mein Vater versuchte im Mai und Juni 2022 „zart" auf meinen Bruder zuzugehen, um die Teilung dieser Schenkung anzusprechen.
4.7.2022
| 50,00 €
von Rechtsanwältin Yvonne Müller
Hälfte bei Übertragung durch die Mutter als Schenkung betrachten muss. Somit wäre es keine 100% Schenkung. ... Somit das Verhältnis beim Sohn nur bei 3/4 liegt?
17.6.2022
| 55,00 €
von Rechtsanwalt Christian Lenz
Die obere Wohnung gehört unserem Sohn, der auch später das ganze Haus behalten möchte und seine 2 Geschwister dann auszahlen würde. ... Seine 2 Geschwister soll der Sohn aber erst auszahlen müssen, wenn es uns nicht mehr gibt (hoffentlich erst in 10-15 J.) (:),.

| 25.4.2022
| 35,00 €
von Rechtsanwalt Christian Lenz
Es gibt 2 Erben: mein Sohn und meine Frau.

| 19.4.2022
| 52,00 €
von Rechtsanwältin Maria Bergel
Ich bin der Sohn meines verstorbenen Vaters. ... Schenkungen in den letzten 10 Jahren gab es keine.
12.4.2022
| 53,00 €
von Rechtsanwalt Thomas Henning
Sehr geehrte Damen und Herren, es geht um folgende Situation: Ich habe zwei Söhne. ... Wäre es dann möglich als Schenkung den Betrag einer offiziellen Schätzung fix anzusetzen und nicht den tatsächlichen erzielten Verkaufspreis, der eventuell höher ausfällt?) ... Wie liefe es denn tatsächlich im Falle einer Schenkung des uns wichtigen Hauses ab?

| 11.4.2022
| 100,00 €
von Rechtsanwalt Andreas Wehle
Vater (ich) mit zwei Söhnen, mit drei Grundstücke nebeneinanderliegend. ... Vorhaben jetzt: Sohn 1 (S1) baut auf zwei der Grundstücke ein Wohnhaus, deshalb Übertragung dieser , als auch des Grundstückes mit Haus (also alles) an S1 als Schenkung von mir (Vater (V)). V macht dafür Schenkung Summe X an Sohn 2 (S2) als teilweisen Ausgleich.

| 5.4.2022
| 65,00 €
von Rechtsanwalt Helge Müller-Roden
Mir steht als Sohn nun nur der Pflichtteil zu.

| 5.4.2022
| 120,00 €
von Rechtsanwalt Fabian Fricke
Von mir (Vater) Überschreibung von 3 nebeneinander liegenden Flurstücken mit altem Wohnhaus auf einem der Grundstücke, auf dem ich Wohnrecht bekommen will, auf einen meiner Söhne (S1). (Der andere Sohn (S2) bekommt von mir und dem übernehmenden Sohn eine Ausgleichsschenkung) Auf den 2 anderen zu übertragenden Grundstücken baut S1 ein Wohnhaus mit seiner Lebensgefährtin) Das bestehende Haus ist ein altes Doppelhaus wie sie früher gebaut wurden, das jetzt noch im anderen Teil von S1 bewohnt ist, bis sein Haus fertig ist. ... Nießbrauch möchte ich nicht unbedingt machen, wegen des nach meinen bisherigen Informationen eventuellen möglichen Zugriffs auf das Haus und Grundstück, das ich (und auch mein Sohn) in jedem Fall in Familienbesitz erhalten möchte.
30.3.2022
| 80,00 €
von Rechtsanwalt Matthias Richter
Sie hat 2 Söhne: Meinen Ehemann und seinen Bruder.
5.2.2022
| 30,00 €
von Rechtsanwalt Diplom Kaufmann Peter Fricke
Erbnehmer: 1 Sohn Nationalität: Deutsch Hauptwohnsitz ist Belgien, seit etwa acht Jahren. ... Für den Fall einer Schenkung über € 400K (oder eines unerwarteten Erbfalls): Gilt für den Erbnehmer auf Grund des langjährigen Auslandsaufenthaltes nur die beschränkte Steuerpflicht in Deutschland, mit reduziertem Freibetrag bei Schenkung, bzw Nachlass?
21.1.2022
| 55,00 €
von Rechtsanwalt Stefan Kolditz
Um zu vermeiden, dass die Immobilie verkauft werden muss, bevor der Sozialhilfeträger einspringt, soll möglichst bald das Haus an mich, den Sohn, übertragen werden. Mir ist bekannt, dass innerhalb von 10 Jahren nach der Schenkung ein gesetzlicher Rückforderungsanspruch wegen Verarmung des Schenkers durch den Sozialhilfeträger erfolgen kann. ... Deshalb soll asap ein Übergabevertrag (anstatt einer reinen Schenkung) aufgesetzt werden.

| 3.12.2021
| 25,00 €
Meine Eltern möchten eine Immobilie im Wert von ca 400.000 Euro an ihren Sohn schenken. ... Insgesamt gibt es drei Kinder ( 3 Söhne). ... Der andere Sohn hat studiert ( Studienkosten 20.000€).
28.10.2021
| 60,00 €
von Rechtsanwältin Yvonne Müller
Nun ist es so, dass er meinem Sohn(also seinen Enkel) am Erbe beteiligen wollte. ... Mein Sohn(der Enkel) würde das Geld auch ganz normal beim Finanzamt als Erbschaft vom Opa anzeigen und gegebenenfalls Erbschaftssteuer zahlen. ... Ich weiß, dass ich nach erfolgter Erbschaft selbst eine Schenkung an meinem Sohn vornehmen könnte.

| 23.10.2021
| 55,00 €
von Rechtsanwalt Gero Geißlreiter
Nun haben seine Kinder, Sohn und Tochter, das Erbe ausgeschlagen, und an deren Stelle sollen nun die Kinder des Sohnes stehen.
123·5·10·15·20·25·30·33