Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

580 Ergebnisse für „schenkung pflichtteilsergänzungsanspruch jahr“

Filter Erbrecht
25.11.2014
von Rechtsanwalt Tobias Rösemeier
Bei der aktuellen Erbauseinandersetzung geht es um die Anrechnung von Schenkungen, die Eva, deren beide Kinder und Jeff in den letzten Jahren erhalten haben. ... b) Wie genau ermittelt sich der Pflichtteilsergänzungsanspruch unter Berücksichtigung der Schenkungen A-H? Frage 2: Darf Schenkung A überhaupt noch berücksichtigt werden, da diese bereits mehr als 10 Jahre zurückliegt?

| 19.12.2013
von Rechtsanwalt Daniel Hesterberg
Die Schenkung für den Kauf einer Wohnung dient zur Absicherung des Alters meiner Ehefrau, die 10 Jahre jünger ist und natürlich auch als gemeinsamer Wohnsitz. Ich selbst bin 72 Jahre alt Nun meine Frage: 1. Fällt diese Schenkung unter den Pflichteilergänzungsanspruch?

| 12.4.2013
von Rechtsanwalt Dr. Felix Hoffmeyer
Meine vor vielen Jahren verwitwete und inzwischen recht betagte Mutter M. hat 3 Kinder, nämlich A., B. und mich, C. ... Meiner Meinung nach ist damit die Schenkung nicht vollständig vollzogen worden. ... Steht C. nach dem Ableben von M. bzgl. der verschenkten Immobilie gegenüber B. ein Pflichtteilsergänzungsanspruch zu ?
24.8.2015
von Rechtsanwalt Tobias Rösemeier
Hallo, der Sachverhalt: Meine Großmutter (O) hat mir, ihrem Enkel, im Jahre 2005 ihre Wohnung geschenkt. ... M hat einen Pflichtteilsergänzungsanspruch nach § 2325 BGB. Die dort genannte 10-Jahres-Frist wurde durch das Nießbrauch gehemmt und läuft demnach erst seit 2014.
25.11.2009
von Rechtsanwalt Steffan Schwerin
Person M. möchte wissen, ob und in welcher Höhe er einen Pflichtteilsergänzungsanspruch hat, denn gerechterweise hätte das Erbe gedrittelt werden müßen.
22.3.2011
von Rechtsanwalt Karlheinz Roth
Laut Testament aus dem Jahr 2007 sind B und C Alleinerben. Es gab Vorschenkungen innerhalb der letzten 10 Jahre sowohl an B, C, und D. ... Meine Frage: Welche Schenkungen sind für einen etwaigen Pflichtteilsergänzungsanspruch des E relevant und welche für den Pflichtteilsanspruch?

| 14.3.2006
von Rechtsanwalt Wolfram Geyer
Hat diese todesnahe Schenkung einen Einfluß darauf, ob mein Bruder den Hauswert ausgleichen muß oder nicht?
5.3.2016
Die Großmutter ist zum Zeitpunkt der Übertragung 89 Jahre alt. ... Für die Berechnung eines Pflichtteilsergänzungsanspruch stellen sich folgende Fragen: 1.)Ist dies als gemischte Schenkung anzusehen? ... Zum Zeitpunkt der Schenkung im April 2010 oder wird durch das eingeräumte Wohnrecht diese Zehnjahresfrist ausgehebelt und die 10-Jahres Frist läuft dann erst gar nicht an?

| 11.5.2013
von Rechtsanwältin Daniela Weise-Ettingshausen
Die verstorbene Oma zahlte länger als 10 Jahre bis zu ihrem Tode Schulden von Berta ab, für die sie gebürgt hatte (im Grundbuch abgesicher), d. h. mit 300,- EUR pro Monat. Hat Anna einen Pflichtteilsergänzungsanspruch, gegen wen und wie hoch ist dieser ?

| 21.12.2011
von Rechtsanwalt Heiko Tautorus
Einer von 4 Erben macht den Pflichteil geltend, da mit Auflagen beschwert und fordert den Pflichtteilsergänzungsanspruch. Frage: Muss der Auszahlungsbetrag der Lebensversicherung als Vorvermächtnis angerechnet werden, obwohl das keine "Schenkung" im herkömmlichen Sinne ist, da kein Geldvorteil für die Tochter entstanden ist (hat ja alle Beiträge selbst bezahlt).
2.6.2016
von Rechtsanwalt Jürgen Vasel
Im Jahr 2014 ist mein Vater gestorben und nun meldet sich mein Bruder der auf die Schenkung seinen Pflichtteilsergänzungsanspruch einfordert. Ich bin mir bewusst, dass der Nießbrauch die 10 Jahres Frist umgeht aber ich habe mehrmals einen Hinweis gefunden, dass es auch eine 25 Jahres Frist gibt. ... Demnach führt z.B. die Schenkung einer Immobilie unter Nießbrauchsvorbehalt 25 Jahre vor Eintritt des Erbfalls noch zur Pflichtteilsergänzungshaftung."
16.10.2006
von Rechtsanwalt Guido Matthes
Meine Frage Wie sehen sie meinen Pflichtteilsergänzungsanspruch hinsichtlich dieser Schenkung.

| 15.8.2017
von Rechtsanwalt Daniel Saeger
Sachverhalt: Im Jahr 2000 ist der Kontakt zu meinen Eltern seitens meines Bruders abgebrochen worden. ... Jetzt verlangt mein Bruder wegen Berechnung seiner Pflichtteilsergänzungsansprüche die Auskunft über den Verkehrswert des Grundstücks zum Zeitpunkt der Schenkung am 5.12.2001, sowie zum Zeitpunkt des Todes der Mutter am 3. 09.2014, sowie des Vaters am 20.02.17.
24.5.2005
von Rechtsanwalt Andreas Schwartmann
Wie kann ich Pflichtteilsergänzungsansprüche abwehren? Liegt überhaupt eine ergänzungspflichtige Schenkung vor? ... Der Veräusserer bewilligt und der Erwerber beantragt die Eintragung der Eigentumsänderung im Grundbuch unter Verzicht auf Nachricht. genehmigt, unterschrieben , beglaubigt. 27.Januar 1999 zum Zeitpunkt der Schenkung war meine Mutter 67 Jahre alt.

| 27.10.2009
von Rechtsanwalt Ingo Bordasch
Meine Oma behielt sich bei Schenkung ein Nießbrauchsrecht vor. ... Uns ist bekannt, dass die 10-Jahres-Frist zur Ausschaltung von Pflichtteilsergänzugansprüchen bei Vorbehalt eines Nießbrauchs nicht gilt. ... Sind die getätigten Investitionen meiner Eltern in irgendeiner Form bei den Pflichtteilsergänzungsansprüchen zu berücksichtigen, z.B. weil sie auch meiner Oma zugute kamen?
18.11.2012
von Rechtsanwalt Peter Eichhorn
V mich und B2 im Rahmen des Pflichtteilsergänzungsanspruch an der Schenkung beteiligen bzw. habe ich einen Anspruch und in wie weit kann ich rechtlich dagegen vorgehen, da eine "normale" Kommunikation leider nicht mehr möglich ist. Die Schenkung liegt bereits 3 Jahre (2009) zurück.
10.1.2008
von Rechtsanwalt Ingo Bordasch
Sehr geehrte Damen und Herren, Daten: Mann 3x verheiratet 1.Ehe: ohne Kinder 2.Ehe: 2 Kinder (1+2) 3.Ehe: 1 Kind (3) aussereheliche Beziehung: 1 Kind (4) Scheidung der Ehe Nr3: 09/2007 Mann besitzt in Ehe 3 ein Geschäft, welches er durch Schenkung an Ehefrau 3 überträgt 12/2002 wegen Krankheit. ... Frage: Was passiert im Todesfall des Mannes vor Ablauf der 10-Jahresfrist (09/2017 ??). ... Ab wann läuft die 10-Jahresfrist ab Schenkung 12/02 oder ab Scheidung 09/07 ?
21.7.2014
von Rechtsanwalt Andre Jahn
Die Auszahlung aus der Versicherung schmälert sich von jahr zu jahr. Nach 10 Jahren erhalten die Erben nichts mehr aber die Rente wird lebenslang ausgezahlt. 1. ... Muss noch eine separate Schenkung schriftlich fixiert werden?
123·5·10·15·20·25·29