Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

225 Ergebnisse für „schenkung immobilie kind bgb“

Filter Erbrecht
1.11.2022
| 55,00 €
von Rechtsanwalt Helge Müller-Roden
Das Kind möchte von diesem Geld eine Immobilie kaufen. Immobilie soll vom Kind bewohnt werden. ... Ist die Schenkung des Geldes überhaupt der richtige Weg?
26.10.2022
| 30,00 €
von Rechtsanwalt Helge Müller-Roden
Ich möchte meinen beiden minderjährigen Enkeln meine Immobilie verschenken, ohne dass die Mutter, die das alleinige Sorgerecht innehält, davon etwas erfährt. ... Nun habe ich gelesen, dass gemäß § 1795 BGB meine Tochter ihre Kinder nicht als deren gesetzliche Vertrerin wirksam vertreten kann und dass der Notar, bei dem die Beurkundung letztendlich stattfinden soll, beim Amtsgericht einen Ergänzungspfleger beantragen muss, der dann für die Kinder handelt. Frage: Wird meine Tochter trotzdem über meine Schenkung informiert (vielleicht vom Notar oder vom Amtsgericht im Rahmen der Ergänzungspflegerbeantragung?).

| 19.9.2022
| 52,00 €
von Rechtsanwalt Fabian Fricke
Vater B verkauft seinem Sohn A seine Immobilie für 350.000 Euro - Der Wert der Immobilie wurde von der Bank auf 600.000 Euro geschätzt. Somit liegt auch eine Schenkung in Höhe von 250.000 Euro vor. Es gibt zwei weitere Kinder, Sohn B und Sohn C.

| 28.8.2022
| 54,00 €
von Notarin und Rechtsanwältin Andrea Fey
Ich möchte gerne meinen Sohn komplett enterben. Jetzt habe ich noch ein Vermögen von 400000; womit ich gerne eine Wohnung kaufen würde und meine Nichte als Eigentümer ins Grundbuch eintragen lassen. Mir würde ich lebenslanges Wohnrecht und niessbrauchsrecht eintragen lassen. hätte mein Sohn trotzdem irgendwelche Ansprüche aus dieser Wohnung, wenn ich zb in 20 Jahren streben sollte?

| 29.6.2022
| 80,00 €
von Rechtsanwältin Kerstin Prange
Meine Eltern besitzen eine Immobilie im Wert von zur Zeit 800000 €. ... Einer der Nachkommen hat ein Kind (Enkel), was als zu Beschenkender eingesetzt wird oder bereits wurde. ... Kann dann eine Schenkung angefochten werden?

| 1.6.2022
| 55,00 €
von Rechtsanwalt Matthias Richter
Sind meine Eltern oder mein Bruder verpflichtet mir einen bestimmten Anteil des Wertes der Immobilien und Grundstücke auszuzahlen? ... (immobilien und Grundstückswerte??)

| 22.4.2022
| 65,00 €
von Rechtsanwalt Helge Müller-Roden
Meine Großmutter (verwitwet) ist aufgrund eines Berliner Testamentes derzeitige Alleinerbin (Eigentümer einer Immobilie). ... Sie sind die Kinder meines Großvaters aus erster Ehe. ... Wenn ich es richtig gelesen habe dann findet die 10-Jahres-Frist der Reduzierung von Ansprüchen bei Schenkungen (§ 2325 (3) BGB) im vorliegenden Fall keine Anwendung, da es sich um Vertragserben handelt oder?

| 18.4.2022
| 52,00 €
von Rechtsanwalt Dr. Holger Traub
Sehr geehrte Anwälte, Im letzten Jahr haben meine Frau und ich unser Grundstück an unsere beiden Kinder als Schenkung notariell übertragen lassen. ... Wir wollen über 60% des Geldes verfügen, und die Kinder 40% davon. ... Und eine Schenkung von Kindern an Eltern nur mit einem Freibetrag von 20.000€ innerhalb 10 Jahren möglich ist.
12.4.2022
| 53,00 €
von Rechtsanwalt Thomas Henning
Ich würde gerne eine weitere Immobilie verkaufen und nun kommt die Frage: Ist es möglich nach diesem Verkauf Kind A das Geld (<400.000) als Schenkung zu überweisen, damit es dann kurze Zeit später das uns wichtige Haus kaufen kann? ... (Oder ist es besser die eh zu verkaufende Immobilie zu schenken, damit Kind A es verkauft und sich davon Haus B kauft? ... Wie liefe es denn tatsächlich im Falle einer Schenkung des uns wichtigen Hauses ab?

| 5.4.2022
| 65,00 €
von Rechtsanwalt Helge Müller-Roden
Zur Immobilie, diese wurde ihr vor 4 Jahren von meiner Mutter überschrieben.
21.1.2022
| 55,00 €
von Rechtsanwalt Stefan Kolditz
(Regressanspruch durch § 528 BGB) Nach dieser 10-Jahres-Frist besteht – so mein Verständnis – keine Möglichkeit der Rückforderung durch den Sozialhilfeträger mehr. ... Deshalb soll asap ein Übergabevertrag (anstatt einer reinen Schenkung) aufgesetzt werden. ... Meine Recherche ergab zwei mögliche Varianten: Variante a) 
 Der Sozialhilfeträger verrechnet die Gegenleistungen mit dem Wert der Immobilie und fordert den verbleibenden Restwert der Immobilie.
24.12.2021
| 30,00 €
von Rechtsanwalt Bernhard Müller
Aus der Ehe sind zwei Kinder, A und B, hervorgegangen. ... A hat eine größere Geldsumme von M erhalten und in eine eigene Immobilie investiert. ... Die Werte der erhaltenen Geldsumme und der im Schenkungsvertrag festgelegte Wert der Immobilie sind identisch.

| 3.12.2021
Meine Eltern möchten eine Immobilie im Wert von ca 400.000 Euro an ihren Sohn schenken. ... Insgesamt gibt es drei Kinder ( 3 Söhne). Ein Sohn verzichtet freiwillig auf seinen Erbteil und hat dafür Wohnrecht im mittleren Teil der Immobilie ( E+2) und wohl die Vereinbarung dass der beschenkte kinderlose und nicht verheiratete Sohn das Haus an dessen Kinder weiter vererbt.
7.11.2021
von Rechtsanwalt Helge Müller-Roden
Beispiel: es wird eine Immobilie im Wert von 300k geschenkt (Imo 1). ... Für den letzteren Fall, was ist wenn in Jahr 8 eine weitere Immobilie im Wert von 200k geschenkt werden soll (Imo 2), wird dann auf 100k Schenkungssteuer angesetzt (Imo 1 + Imo 2 - 400k Freibetrag)?

| 4.11.2021
von Rechtsanwalt Helge Müller-Roden
Sehr geehrte Damen und Herren, meine Schwester hat von meinen Eltern in den letzten Jahren ca. 75.000,- Euro als Schenkung (Pflichtteil) erhalten.
28.10.2021
von Rechtsanwalt Helge Müller-Roden
Ein Kind (B) ist enterbt. ... : Schenkung Ehemann an Ehefrau 1993. 10 Jahres Frist läuft nicht an. ... Schenkung 2018, die andere Hälfte der Immobilien, welche dem Erblasser (M) seit Anfang der neunziger gehört hat.

| 27.9.2021
von Rechtsanwalt Fabian Fricke
Guten Tag, meine Mutter ist mit mir vor ca 4 Jahren zum Notar um mir ihr Haus als Schenkung zu überschreiben. ... Ich habe noch zwei Geschwister die nichts von der Schenkung wissen und wissen sollten bis meine Mutter stirbt. Was könnte passieren wenn meine Geschwister es jetzt rausbekommen würden das meine Mutter ihr Haus mir als Schenkung übertragen hat?
28.6.2021
von Rechtsanwalt Christian Lenz
Das dritte Kind wurde also im Testament nicht bedacht, bzw. ... Kind nur die Möglichkeit den Pflichtteil einzufordern. ... Kindes von 1/6 auf 1/3 erhöht wird, gilt dies dann als Schenkung unter Geschwistern mit den entsprechenden Schenkungssteuern oder fällt das unter die Erbauseinandersetzung mit den Freibträgen für Kinder des Erblassers?
123·5·10·12