Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

7 Ergebnisse für „schenkung eltern deutschland österreich“

Filter Erbrecht

| 5.4.2007
Meine Eltern hatten nie einen Wohnsitz in Deutschland. ... Was muss ich bezüglich Besteuerung beachten wenn meine Eltern mir nun einen Betrag < 205.000 nach Deutschland schenken? ... Ist es sinnvoll meinen österreichischen Wohnsitz vor der Schenkung abzumelden?

| 18.2.2014
von Rechtsanwältin Anja Merkel
In Österreich sind die Gesetztes-Äquivalente vor Jahren abgeschafft worden, Erben und Schenken ist in Österreich meines Wissen gänzlich und unbeschränkt steuerfrei. Meine Eltern als potentielle Schenker und spätere Vererber sind deutsche Staatsbürger und (schon immer und ausschließlich) in Deutschland wohnhaft. ... In Deutschland habe ich seit über 10 Jahren weder einen Wohnsitz, noch bin ich dort steuerpflichtig.

| 26.4.2012
von Rechtsanwalt Ernesto Grueneberg
Seine vier Brüder sind in Österreich und seine Schwester in der Schweiz wohnhaft. ... Die Verlassenschaft, darunter das in Österreich gelegene Elternhaus, das er von seiner Mutter geerbt hatte, wurde zu gleichen Teilen unter den Geschwistern verteilt. ... Ist es nach deutscher Erbschaftsteuer möglich , dass im Ausland(Österreich) gelegene Immobilien mit dem vollem Verkehrswert besteuert werden, hingegen in Deutschland sich befindliche Immobilien mit einem geringeren Wert(Abschläge vom Verkehrswert für deutsche Staatsbürger)?
11.6.2007
Ich bin Deutsche und werde von meinen in Deutschland lebenden Eltern erben. Zur Zeit lebe ich in Oesterreich. ... Oesterreich, b.

| 20.11.2008
Ich habe für meine Lebenspartnerin ein lebenslängliches Wohnrecht an meiner Eigentumswohnung eintragen lassen. Die Absicht, die dahinter steckt, soll eine Absicherung für ihren Beitrag zum Haushalt sein, falls ich vor ihr ablebe. Das Wohnrecht wird unter Ausschluß des Eigentümers eingeräumt und beginnt mit meinem Tod und endet mit dem Tod meiner Partnerin.
12.6.2014
Widerruf einer einseitig unentgeltlichen Erbverzichtserklärung Ich habe vor mehr als 15 Jahren einseitig und unentgeltlich eine Erbverzichtserklärung zugunsten meiner Brüder abgeben - der Erbfall ist bis heute nicht eingetreten - nun war meine finanzielle Situation vor 15 Jahren ausgezeichnet und heute ist die Situation leider anders, kann ich meine Erklärung die ich von einem Konsul der Österreichischen Botschaft in den USA unterschrieben habe nunmehr widerrufenen ? ... Ich bin Oesterreicher -
1