Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

1.582 Ergebnisse für „pflichtteilsanspruch pflichtteil“

Filter Erbrecht
24.9.2006
von Rechtsanwalt Karlheinz Roth
Hinweis: der Pflichtteilsanspruch wurde gepfändet (was ja vor vertraglicher Anerkennung oder Rechtsanhängigkeit möglich ist). Frage: Sofern A entscheidet den Pflichtteilsanspruch den Pflichtteilsanspruch nicht durchzusetzen, ist die Pfändung für die Gläubiger ja wertlos. 1. ... Können die Pfändungsgläubiger von A verlangen, dass er den Auskunftsanspruch nach § 2314 durchsetzt und diese Informationen an sie weitergibt, sofern A den Pflichtteilsanspruch nicht durchsetzt oder haben die Pfändungsgläubiger in einen solchen Fall überhaupt keine Möglichkeit sich (scheitert dies ggf. daran, dass die Pfändungsgläubiger kein berechtigtes Interesse geltend machen können, dass man Ihnen den Wert des Nachlaßes mitteilt, da A Ihnen schlußendlich ja den Zugriff auf den Pflichtteil abschneidet, indem er sich dagegen entscheidet den Pflichtteil durchzusetzen?)
11.10.2006
Als Alleinerbe bin ich verpflichtet meiner Schwester A einen Pflichtteilsanspruch von 150.000 Euro auszahlen. Der Pflichtteilsanspruch ergibt sich aus dem Vermögen am Todestag und aus Schenkungen an mich und meine anderen Schwestern in den 10 Jahren vor dem Tode des Vaters. ... Vorauszusetzen ist, dass sich in den Verträgen, die in Schenkungen vor dem Tod meines Vaters zu Grunde liegen, eine Klausel befindet die sagt, dass die jeweiligen Schenkungen auf den Pflichtteil anzurechnen sind - also keine weiteren Pflichtteilsansprüche der im Testament Begünstigten Geschwister B und C bestehen.

| 19.11.2010
von Rechtsanwalt Peter Eichhorn
Der Satz „Sollte Sohn A oder Sohn B sein Pflichtteil gleich in Anspruch stellen sprich bevor der Tot meiner Frau sollte er auch nach der Tot meiner Frau nur der Pflichtteil bekommen" ist im Berliner Testament. Ich habe 2 Fragen: A) Ist meine Frau damit genügend von Pflichtteilsansprüchen geschützt ? ... B) Ab wann also welche „Wert" der Erbe gilt der Pflichtteil sprich was ich meine Frau sicher und ab welche Betrag können Pflichtteile geltende gemacht werden?
29.6.2007
von Rechtsanwalt Ingo Bordasch
In der Annahme dass mein Stiefvater Vorerbe des Vermögens sei habe ich kein Pflichtteil beansprucht. ... Testament und sehen uns mit Pflichtteilsansprüchen konfrontiert. ... b)besteht ein Pflichtteilsanspruch auf das gesamte Vermögen des Alleinerben (Stiefvater), oder spielt hier der Zugewinn während der Ehe mit meiner Mutter eine Rolle ??

| 28.3.2014
Wird dieser Privatkredit, der bis heute nicht von seinem Sohn zurückgezahlt wurde auf seinen Pflichtteil angerechnet? Außerdem muss ich für vererbte Immobilien Gutachten zur Errechnung des Pflichtteilsanspruchs machen lassen. Werden die Kosten für die Gutachten auf die Erbmasse angerechnet und somit auf den Pflichtteilsanspruch?
8.12.2007
Wie ist das dann jetzt mit meinem Pflichtteil? ... Aber sobald ich irgendetwas erben würde und wenn es noch so eine Kleinigkeit ist, dann hätte ich keinen Anspruch mehr auf meinen Pflichtteil?
2.5.2006
von Rechtsanwalt Michael Böhler
Habe ich als einziges Geschwister Anspruch auf einen Pflichtteil?
1.4.2011
von Rechtsanwalt Ingo Bordasch
Kann ich meinen Pflichtteilsanspruch aus diesem Todesfall vor 2 Jahren geltend machen und wenn ja, wie gehe ich vor?

| 12.8.2015
Ich habe mein Pflichtteil mit Hilfe eines Anwalts geltend gemacht und in diesem Zusammenhang eine Vermögensaufstellung beim Mann meiner verstorbenen Mutter eingefordert. ... Ich möchte jetzt das Pflichtteil doch nicht antreten und den Pflichtteilsanspruch zurücknehmen. ... Kann ich den einmal geltend gemachten Pflichtteilsanspruch wieder zurücknehmen?
21.8.2015
von Rechtsanwalt Alex Park
hallo, wenn ein Vorausvermächtnis ( Haus-Barvermögen) des Ehegatten an die Ehefrau so hoch ist, dass für die enterbte Tochter theoretisch nichts mehr übrig bleibt, muss die Ehefrau trotzdem einen Pflichtteil an die Tochter zahlen?

| 26.7.2012
Nun kann ich ja meinen Pflichtteil gegenüber meiner Stiefmutter geltend machen. 1. zur Berechnung des Nachlassvermögens zählt die Schenkung bzw. die Verfügung hinzu, oder nicht? ... Muss ich mir bei der Berechnung des Pflichtteils die Schenkung, bzw Verfügung, d.h. das Geld, das ich damals erhalten habe, anrechnen lassen?

| 29.8.2012
von Rechtsanwalt Tobias Rösemeier
Pflichtteilsansprüche wurden seinerzeit nicht geltend gemacht. Nachdem mein Großvater nun vor einigen Wochen verstarb, begehrt meine Mutter nun, Ihren gesamten Pflichtteil (von beiden Großeltern) geltend zu machen. ... Wie sieht die Worst-Case-Situation für mich aus, wenn der Pflichtteil ihr in vollem Umfang zugesprochen wird?

| 27.8.2007
Nachdem mehrere Jahre vergangen sind, habe ich nun festgestellt, daß ich damals mit meiner Unterschrift auf meinen Pflichtteil am Erbe nur auf das Betriebsvermögen (landwirtschaftliches Vermögen) verzichtet habe. ... Meine Frage wäre nun, ob ich damals bei der Überschreibung nicht hätte meinen Pflichtteil am Privatvermögen meiner Eltern bekommen müssen? ... Kann ein Pflichtteilsanspruch verjähren?
11.1.2014
von Rechtsanwalt Lars Winkler
Pflichtteilsansprüche Ein Ehepaar hat drei Kinder und möchte ihr Wohnhaus einem Kind überschreiben (kein Nießbrauch, lebenslanges Wohnrecht). ... Würde beim Erleben des ersten Ehepartners damit der Pflichtteilanspruch komplett auf das nicht-verzichtsbereite Kind übergehen? ... Wert Haus 300.000 EUR, Pflichtteil bei 3 Kindern und Erleben des ersten Ehepartners lebender Ehepartner erbt 50%, Pflichtteil bei 3 Kindern 1/6 * 150.000 EUR folgende Situation: Zwei Geschwister verzichten auf Erbansprüche: Pflichtteil verbleibendes Kind 150.000 EUR?

| 13.12.2005
von Rechtsanwalt Hans-Christoph Hellmann
Worauf begründet sich der Pflichtteilsanspruch des Sohnes aus erster Ehe hinsichtlich prozentualer Anteil des Barvermögens? Bezieht sich sein Pflichtteilsanspruch auch auf den Hausrat und eventuelle Wertgegenstände (Porzellan, Schmuck, Kleidung, Kfz, Haushaltgeräte, Möbel usw.)?
9.6.2007
von Rechtsanwältin Gabriele Haeske
Fragen zum Erbrecht hier: Pflichtteil/Pflichtteils-Ergänzungsanspruch Ich bin verheiratet im gesetzlichen Güterstand der Zugewinngemeinschaft. ... Die Klausel „Anrechnung auf seinen Pflichtteil“ wurde nicht vereinbart. ... Falls zutreffend: Muss er die vor mehr als 10 Jahren selbst erhaltene Grundstücksschenkung (trotz fehlender Klausel „Anrechnung auf Pflichtteil“) damit verrechnen?
27.2.2014
von Rechtsanwalt Ingo Bordasch
Weder ich als Enkel (und damit an Stelle meiner vorverstorbenen Mutter) noch meine Tante als zweite Tochter meiner Großeltern haben ihren Pflichtteil geltend gemacht. ... Meine Tante verlangt nun zunächst vom Erbe meiner Oma den Pflichtteil, diese Forderung soll jedoch nicht Teil dieser Frage sein. ... Nun würde mich interessieren, ob dieser Pflichtteilsanspruch, der ja normal mit Ablauf des Jahres, in dem der Pflichtteilsberechtigte vom Tod erfährt innerhalb von 3 Jahren verjährt, auch sicher verjährt ist, auch wenn meine Tante behauptet, die Benachrichtung über die Eröffnung des Testaments angeblich nie erhalten zu haben?

| 9.11.2015
von Rechtsanwalt Alex Park
Wie berechnen sich in diesem Fall die Pflichtteilsansprüche? ... Pflichtteilserbe bislang nicht gefunden werden. ... Kann ich trotz feststehender und "anerkannter" Vermögensaufstellung bei nicht erzieltem Verkaufspreis den Pflichtteil nach unten korrigieren bzw. sollte ich das vorher vereinbaren?
123·15·30·45·60·75·80