Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

384 Ergebnisse für „pflichtteil verjährung“

Filter Erbrecht
28.11.2010
6388 Aufrufe
von Rechtsanwalt Ernesto Grueneberg
In einem notariellen Testament hat meine Mutter meinen Bruder zum Alleinerben bestimmt, und mich auf den Pflichtteil verwiesen. ... Ich bin genau genommen gezwungen, Klage einzureichen, wenn ich meinen Pflichtteil nicht verlieren will. 1.) ... Sollte in diese Erklärung zusätzlich aufgenommen werden, daß gegen eventuelle Ansprüche von mir aus § 2325 BGB, Ergänzung des Pflichtteils wegen Schenkungen, ebenfalls keine Einrede wegen Verjährung eingelegt werden kann?
9.6.2007
5539 Aufrufe
von Rechtsanwältin Gabriele Haeske
Fragen zum Erbrecht hier: Pflichtteil/Pflichtteils-Ergänzungsanspruch Ich bin verheiratet im gesetzlichen Güterstand der Zugewinngemeinschaft. ... Die Klausel „Anrechnung auf seinen Pflichtteil“ wurde nicht vereinbart. ... Falls zutreffend: Muss er die vor mehr als 10 Jahren selbst erhaltene Grundstücksschenkung (trotz fehlender Klausel „Anrechnung auf Pflichtteil“) damit verrechnen?

| 6.12.2010
3264 Aufrufe
von Rechtsanwalt Ingo Bordasch
Ich möchte den Pflichtteil nun einklagen gegen das Stiefelternteil, verheiratet mit verstorbenem Elternteil. ... Können wir noch den Pflichtteilsanspruch einklagen, den Ergänzungsanspruch (Schenkungen) oder gar nichts mehr?

| 26.4.2009
2507 Aufrufe
von Rechtsanwalt Guido Matthes
Tochter C soll den Pflichtteil erhalten.“ Tochter C kümmerte sich seit mehr als 12 Jahren nicht um die Mutter. ... Wir vermuten, dass unsere Schwester C auf das Erbe (Pflichtteil) verzichten wird. Wann kann das Erbe von der Bank aus an Töchter A+B ausgezahlt werden und was geschieht mit dem Geld, welches an Schwester C (Mutter eines minderjährigen Kindes) als Pflichtteil ausgezahlt werden soll und diese die Erbschaft nicht annimmt oder sich überhaupt nicht meldet.

| 18.12.2014
594 Aufrufe
Guten Tag, Die Kinder meiner verstorbenen Frau klagen jetzt, nachdem ich unser Haus verkauft habe ,ihren Pflichtteil ein. ... Kind A hat in einem Brief an Kind B und an mich wörtlich erklärt ,"ich werde mein Pflichtteil nicht einklagen." ... Ist der Anspruch auf den Pflichtteil damit aufgehoben?

| 18.6.2011
2647 Aufrufe
von Rechtsanwalt Gerhard Raab
Diese Verfügung wird dem älteren Sohn, der auf die fristgerechte Pflichtteilgeteltendmachung nach dem Tode des Vaters verzichtete, erst jetzt bekannt, bisher hieß es immer, dass sie keine Verfügung von Todes wegen mache bzw. gemacht habe. ... Frage. kann im Nachhinein und jetzt noch der Pflichtteil aus dem Ableben des Vaters verlangt werden !?
4.3.2007
2659 Aufrufe
Meinem Bruder B wurde ein Vermächtnis über EUR 5000 ausgesetzt, was ersatzlos bei Beanspruchung seines Pflichtteils entfällt. Nachlass-Wert bei Tod meiner Mutter ca. 45.000 EUR Mein Bruder B hat seinen Pflichtteil schriftlich geltend gemacht am 24.11.1997. ... In diesem Falle erben Bruder A / B / C zu gleichen Anteilen, Bruder D wurde auf sein Pflichtteil gesetzt, den er bislang nicht geltend gemacht hat.

| 20.10.2013
636 Aufrufe
Ich hätte Fragen, bezüglich Pflichtteil Verjährung nach neuem Recht: Unsere Mutter ist leider am 06.11.2010 verstorben. ... Oktober 2013 macht unser Halbbruder, der im Testament unserer Mutter enterbt wurde, im Rahmen seines Insolvenzverfahrens seinen Pflichtteil geltend. Jetzt zu meinen Fragen: a, Ist des Halbbruders Pflichtteil nach neuem Recht verjährt?

| 7.7.2009
4500 Aufrufe
von Rechtsanwältin Simone Sperling
Fragen: 1) Es gibt die 3-jährige Verjährungfrist nach Kenntnis vom Erbfall. ... Ist in dem oben geschilderten Fall die Verjährung schon eingetreten? 2) Wenn formal Verjährung eingetreten ist, gibt es Ansatzpunkte gegen die Verjährung vorzugehen?
27.2.2014
566 Aufrufe
von Rechtsanwalt Ingo Bordasch
Weder ich als Enkel (und damit an Stelle meiner vorverstorbenen Mutter) noch meine Tante als zweite Tochter meiner Großeltern haben ihren Pflichtteil geltend gemacht. ... Meine Tante verlangt nun zunächst vom Erbe meiner Oma den Pflichtteil, diese Forderung soll jedoch nicht Teil dieser Frage sein. Im selben anwaltlichen Schreiben (Datiert im Februar 2014) wird nun behauptet, meine Tante wüsste nichts von der Testamentseröffnung des Jahres 2010 und will gegebenenfalls auch noch den Pflichtteil aus dieser Erbschaft geltend machen, da sie angeblich nichts über eine letzwillige Verfügung meiner Großeltern wusste (es bestand länger kein Kontakt) Nun wurde ich als Pflichtteilsberechtigter meines Opas bereits im Frühjahr 2010 über die Eröffnung dieses Berliner Testaments durch das Nachlassgericht informiert.

| 9.11.2015
442 Aufrufe
von Rechtsanwalt Alex Park
Wie berechnen sich in diesem Fall die Pflichtteilsansprüche? ... Pflichtteilserbe bislang nicht gefunden werden. ... Kann ich trotz feststehender und "anerkannter" Vermögensaufstellung bei nicht erzieltem Verkaufspreis den Pflichtteil nach unten korrigieren bzw. sollte ich das vorher vereinbaren?
12.4.2005
3753 Aufrufe
Es ist und war nicht mein Ziel nunmehr den mir zustehenden Pflichtteil einzfordern, dafür dürfte es vermutlich ohnehin zu spät sein. Frage 1: Ist es so, daß der Pflichtteilsanspruch verjährt ist?

| 28.3.2017
166 Aufrufe
von Rechtsanwalt Robert Weber
Sehr geehrte Damen und Herren, Es geht um Pflichtteil. ... Meine Frage lautet: Ich möchte meinen Pflichtteil aus dem Nachlass meiner Mutter einfordern. ... Unterliegt die Schenkung zwischen Eheleuten der Verjährung?

| 30.8.2007
3776 Aufrufe
von Rechtsanwalt Wolfram Geyer
Kurz vor dem 3-jährigen Fristablauf habe ich den Anspruch auf mein Pflichtteil geltend gemacht. Trotz unvollständiger und teilweise falscher Angaben der Schwester A haben wir uns schließlich auf eine Pflichtteilsumme von 15.910,00 € geeinigt. ... "Hiermit bestätige ich, dass ich bei einer Zahlung von je 7.955,00 € von A und B den Anspruch auf meinen Pflichtteil als abgegolten ansehe.

| 4.1.2016
549 Aufrufe
von Rechtsanwalt Sascha Steidel
Ich möchte mein Pflichtteil geltend machen.

| 23.10.2013
2293 Aufrufe
von Rechtsanwalt Andreas Wehle
Meine Mutter wurde enterbt (auch Pflichtteil). ... Wir führten ein Gespräch, bei dem meine Tante versicherte, dass meine Oma wollte, dass ich den Pflichtteil meiner Mutter bekomme. ... (den habe ja ich überwiesen bekommen, meine Mutter würde leer ausgehen) Besteht eine Chance, dass meine Mutter ihren Pflichtteil zugesprochen bekommt?

| 9.9.2010
2770 Aufrufe
Wir rmöchten aus bestimmten Gründen den Pflichtteilanspruch unseres Sohnes möglichst gering halten, daher beabsichtigen wir, unser Haus der Tochter zu schenken, bzw. zu einem geringen Preis zu verkaufen. Wie lange läuft die Verjährungsfrist, in der nach unserem Ableben (Berliner Testament) der Sohn aus der Schenkung Anspruch auf den Pflichtteil hat?
22.8.2011
2208 Aufrufe
Damit ist sein Pflichtteil abgegolten." ... Mein Bruder möcht jetzt von mir seinen Pflichtteil einklagen. ... Damit ist sein Pflichteil abgegolten" ein gültiger Passus - sprich ist der Pflichtteil damit wirklich "bezahlt"?
123·5·10·15·20