Hilfe & Kontakt
Schnell einen Anwalt fragen:
 Antworten,  Bewertungen
507.182
Registrierte
Nutzer
Anwalt? Hier lang

96 Ergebnisse für „pflichtteil stiefmutter“

Filter Erbrecht

| 18.11.2005
4425 Aufrufe
von Rechtsanwalt Wolfram Geyer
Mein Vater und meine Stiefmutter haben nach ihrer Trennung das gemeinsame Haus verkauft und den Erlös daraus halbe,halbe geteilt. Meine Stiefmutter hat ihren Anteil angelegt und mein Vater hat davon ein neues,kleineres Haus gekauft. Seit 15.01.05 ist die Scheidung rechtskräftig und am 01.03.05 ist mein Vater verstorben.Da er kein Testament mehr aufsetzen konnte, sind wir 3 Schwestern die Erben und laut § 1586b BGB unserer Stiefmutter Unterhaltspflichtig mit einer monatlichen Zahlung bis ihr Pflichtteil (Summe ist bekannt) aufgebraucht ist.Nun habe ich aber gelesen das ihr nur dann Unterhaltszahlung zusteht wenn sie bedürftig ist.
20.7.2015
722 Aufrufe
von Rechtsanwalt Thomas Henning
Mein Vater hat mit meiner Stiefmutter, mit der er verheiratet war, vor 30 Jahren ein Testament gemacht. ... Nun ist mein Vater gestorben und wir erfahren, dass er das Haus, indem sie lebten, vor 9 Jahren vollständig meiner Stiefmutter übertragen hat.

| 26.7.2012
2512 Aufrufe
Meine Stiefmutter ist Alleinerbin geworden, da die beiden ein Berliner Testament vereinbart hatten. Nun kann ich ja meinen Pflichtteil gegenüber meiner Stiefmutter geltend machen. 1. zur Berechnung des Nachlassvermögens zählt die Schenkung bzw. die Verfügung hinzu, oder nicht? ... Muss ich mir bei der Berechnung des Pflichtteils die Schenkung, bzw Verfügung, d.h. das Geld, das ich damals erhalten habe, anrechnen lassen?

| 17.3.2017
170 Aufrufe
von Rechtsanwältin Daniela Désirée Fritsch
Mein Vater und meine Stiefmutter hatten ein Berliner Testament gemacht. ... Meine Schwester und ich hatten auf einen Pflichtteil im ersten Sterbefall vezichtet, um meine Stiefmutter nicht in eine finanzielle Schieflage zu bringen. ... Besteht ein Anrecht meinerseits auf ein Pflichtteil, zumindest auf den meines Vaters?
26.5.2008
3346 Aufrufe
Meine Stiefmutter hat ein Einzelkonto bei einer anderen Bank. ... Bei Testament auf Gegenseitigkeit bekommen die leiblichen Kinder des Verstorbenen trotzdem den Pflichtteil? ... Was ist wenn unsere Stiefmutter stirbt, wer erbt dann?
15.6.2008
8958 Aufrufe
von Rechtsanwalt Wolfram Geyer
Lieber Anwalt, ich möchte gerne meinen gesetzlichen Pflichtteil erhalten. ... Höflich bat ich die Stiefmutter um persönliche Gegenstände und um eine Auflistung des Erbes. ... Der Bruder der Stiefmutter, weiß den Betrag nicht, wohnt aber daneben und weiß dass die Stiefmutter nicht selbst das Geld wo anders geerbt haben kann und es nur von meinem Vater kommen konnte.
17.8.2008
3045 Aufrufe
Hallo, ich habe im Jahr 1989 in einem notariell unterzeichneten Vertrag auf Pflichtteils- und Pflichtteilsergänzungsansprüche die das Haus-Grundstück meines Vaters betreffen verzichtet. ... Ich will das Haus nicht verkaufen aber meine Stiefmutter will es.

| 19.6.2006
4274 Aufrufe
Ehefrau haben sich gegenseitig zum alleinigen und unbeschränkten Erben einge- setzt mit dem Zusatz:"Gleichviel ob und welche Pflichtteils- berechtigte bei dem Tode des Erstversterbenden vorhanden sein sollten." ... Frage: Habe ich nach dem Tod meiner Stiefmutter einen Pflicht- teilsanspruch auf das Erbe meines Vaters?
15.5.2010
11135 Aufrufe
von Rechtsanwalt Holger J. Haberbosch
Unsere Stiefmutter bekäme Wohnrecht auf Lebenszeit und das Barvermögen. ... Vor ein paar Tagen haben wir Nacherben ein Schreiben vom Notariat bekommen, in dem bekannt gegeben wird, dass unsere Stiefmutter einen Erbschein beantragt hat. ... Testamentseröffnung das Erbe ausschlagen und unseren Pflichtteil einfordern?

| 4.1.2016
526 Aufrufe
von Rechtsanwalt Sascha Steidel
In seinem Testament hat er meine Stiefmutter als Alleinerbin und mich als Nacherbin benannt. Ich möchte mein Pflichtteil geltend machen.
18.5.2011
1866 Aufrufe
Meine Stiefmutter hat noch drei lebende Geschwister. ... 2.wenn Sie das Testament ändert, erhalte ich einen Pflichtteil? ... Da meine Stiefmutter eine beginnende Demenz hat.
9.1.2008
4514 Aufrufe
von Rechtsanwalt Karlheinz Roth
Hallo, mein Vater verstab im März 2005.Ich habe im Sept. 2006 meine Stiefmutter per Einschreiben gebeten mir Auskunft über die Vermögensverhältnisse meines Vaters zu geben. ... Meine Stiefmutter wurde nun per Gericht gezwungen an Eidesstat zu versichern das die Angaben die Sie gemacht hat richtig seien. ... Sollte einer von Ihnen den Pflichtteil beanspruchen würde er aus dem Schlußerbe fallen.Meine Schwester war schon gleich im Testament auf Ihren Pflichtteil gesetzt.

| 11.1.2014
1744 Aufrufe
von Rechtsanwältin Simone Sperling
Vater und Stiefmutter errichteten ein "Berliner Testamen", in dem sie sich gegenseitig als Erben einsetzten. ... Ich habe damals einen Pflichtteil gefordert und erhalten (1/16 der Erbmasse meines Vaters). Vor 3 Wochen verstarb unsere Stiefmutter.

| 14.11.2013
3204 Aufrufe
von Rechtsanwalt Lars Winkler
Diese Ehe blieb kinderlos und meine Schwester und ich haben ein gutes Verhältnis zu unserer Stiefmutter. ... Als mein Vater starb, haben deshalb meine Schwester und ich im Sinne des keinen Anspruch auf den gesetzlichen Pflichtteil erhoben, sondern das gesamte Erbe erhielt unsere Stiefmutter. ... So wird die Familie des Erstversterbenden nicht steuerlich benachteiligt." 2.Könnten beim Tod meiner Stiefmutter auch eine noch lebende Schwester von ihr bzw. die Nachkommen ihrer anderen bereits verstorbenen Geschwister Erbschaftsansprüche stellen (die Eltern meiner Stiefmutter sind schon länger tot)?

| 9.2.2014
505 Aufrufe
von Rechtsanwalt Lorenz Weber
Stiefmutter ist Alleinerbin. Zählt das Guthaben vor der Heirat ( Zugewinn ) besonders für den Pflichtteil? Wie wird die Immobilie angesetzt, die von Erblasser hauptsächlich bezahlt wurde und zum Teil von der Stiefmutter?
8.3.2006
4357 Aufrufe
Meine Stiefmutter hat nun über einen Anwalt/Notar angekündigt, meiner Schwester und mir den Pflichtteil von meinem Vater auszahlen zu wollen. 1. Frage: Wie errechnet sich der Pflichtteil? ... Frage: Habe ich nach Auszahlung des Pflichtteils überhaupt noch Erbansprüche, jetzt oder später?
18.3.2017
162 Aufrufe
von Rechtsanwalt Sascha Hellmich
Guten Tag, es gibt ein notarielles Testament meines Vaters, wonach er seine zweite Ehefrau als Vorerbin einsetzt, allerdings nicht befreit von den gesetzlichen Bestimmungen. Ich als die einzige leibliche Tochter bin als Nacherbin eingesetzt. Mein Vater hat als Vorausvermächtnis verfügt, dass seine Ehefrau vorab das gesamte Bar- und Sparvermögen sowie den gesamten beweglichen Nachlass, insbesondere den Hausrat erhält.
20.4.2008
4738 Aufrufe
von Rechtsanwalt Ingo Bordasch
Wird vorher ein Pflichtteil geltend gemacht, bestehen keine weiteren Ansprüche aus dem Testament. ... Muss mir meine Stiefmutter die Liste über das Vermögen meines Vaters offenlegen, wenn ich dieses anfrage? Mache ich damit bereits mein Pflichtteil geltend?
123·5