Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

340 Ergebnisse für „pflichtteil schenkung mutter eltern“

Filter Erbrecht

| 7.5.2009
Die zwei Kinder sind auf Ihren Pflichtteil gesetzt. ... Es gab also eine Schenkung vor ca. 20 Jahren. Meine Frage: Spielt es für die Berechnung meines Pflichtteiles eine Rolle dass meine Mutter ursprünglich (bis ca. 1990) Alleineigentümerin war?

| 23.7.2016
von Rechtsanwalt Alex Park
Meine Eltern (Vater 72 Jahre, Mutter 64 Jahre) wollen ihr Haus verkaufen 2. ... Ich moechte bei Komplikationen meinerseits meinen Eltern oder im spaeteren Fall meine Mutter nicht finanziell benachteiligen und ihr Ihre Rente nehmen. ... zu 10: Falls ich vor meiner Mutter sterbe, kann meine Mutter das Haus steuer/kostenfrei wieder auf meine Mutter zurueckgestellt werden?

| 28.3.2017
von Rechtsanwalt Robert Weber
Meine Eltern haben gemeinsam ein Haus 1990 gekauft und auf beide Namen im Grundbuch eingetragen. ... Meine Frage lautet: Ich möchte meinen Pflichtteil aus dem Nachlass meiner Mutter einfordern. ... Unterliegt die Schenkung zwischen Eheleuten der Verjährung?

| 17.1.2015
von Rechtsanwalt Lars Winkler
Meine Eltern schlossen später einen Erbvertrag ab, wo sie sich gegenseitig als Alleinerben einsetzten. ... Bei der Schenkung war sie ja nur zur Hälfte Eigentümerin? ... Kann ich weitere Zahlungen meiner Mutter an meine Schwester innerhalb der jetzt vorliegenden 10 Jahre auf das Pflichtteil anrechnen?

| 27.10.2016
von Rechtsanwalt Lars Winkler
Sehr geehrte Damen und Herren, kurzer Sachverhaltsschilderung: ich bin von meinem Eltern enterbt worden, das Verhältnis ist zerrüttet, mein Vater ist fast 20 Jahre älter und hat sein gesamtes Vermögen (Häuser) vorab auf meine Mutter übertragen. ... Bezugnehmend auf den Pflichteilsergänzungsanspruch nach § 2325 BGB hab ich in Komentaren dazu folgendes gefunden: "Für die Berechnung des Zeitraumes zwischen der Schenkung und dem Tod des Erblassers ist der Vollzug der Schenkung maßgeblich. ... Analog gilt das auch für eingetragene Lebenspartnerschaften." würde das bedeuten, das die 10 jährige Frist für Schenkungen an seine Ehefrau und meine Mutter hier nicht greift?
9.8.2010
von Rechtsanwalt Tobias Rösemeier
Die Frage/n: Welchen Pflichtteilsanspruch hat meine Mutter darauf? ... Zusatz: Das Haus wurde bei der Schenkung mit 216.000 € eingestuft, ist dieser Wert als Anhaltspunkt zu nehmen? Denn: meine Mutter ist der Meinung das Haus sei weitaus mehr wert.

| 7.3.2007
Meine Eltern haben ein schuldenfreies Grundstück mit Haus im Wert von ca. 300.000€ in dem sie wohnen. ... Das Haus soll meine Mutter behalten. ... Welche Ansprüche hätte ich dann noch nach dem Tod meiner Mutter?
15.1.2008
von Rechtsanwältin Gabriele Haeske
Da er annimmt nicht mehr lange zu leben, haben er und meine Mutter das Haus, das ihnen jeweils zu 50 Prozent gehört, meinem Bruder geschenkt. ... Bei der Schenkung wurde ein Niesbrauch vereinbart, damit meine Eltern bis zu ihrem Tod dort leben können, bzw. finanziell abgesichert sind. ... Meine Frage lautet: Kann mein Vater durch eine Schenkung zu Lebzeiten, einen Pflichtteil für mich verhindern?

| 15.7.2014
Mit meiner Mutter ist der letzte Teil meiner Eltern gestorben. ... Nachdem die Beschwernis des Vermächtnisses für mich zu groß war habe ich ausgeschlagen und meinen Pflichtteil eingefordert. ... Nachdem die Grabfürsorge und Beerdigungskosten anderweitig geregelt sind, sehe ich den Abschluss der Sterbegeldversicherung mehr als Schenkung an meine Nichte mit Pflichtteilsergänzungsanspruch nach § 2325 BGB als an eine unantastbare Sicherung der Beerdigungskosten und Grabpflege. - Ist dies eine Schenkung mit Pflichtteilsergänzungsanspruch?

| 5.12.2012
von Rechtsanwalt Tobias Rösemeier
Per Erbvertrag bin ich jeweils zum Alleinerben meiner Eltern bestimmt worden. Nach dem Tode meiner Mutter (Erstversterbende), verlangt nunmehr mein Bruder die Herausgabe des ihm zustehenden Pflichtteiles. ... Anmerken möchte ich, dass weder ich noch meine Kinder Schenkungen erhalten haben.

| 11.9.2008
Durch Meinungsverschiedenheiten innerhalb unserer Familie hat mein Vater und meine Mutter meinem Bruder ihr Haus als Schenkung überschrieben. ... Kann meine Mutter dann auch alleine die Schenkung rückgängig machen? Wie wirkt sich die Schenkung des Hauses auf spätere Pflichtteile aus?

| 9.12.2007
von Rechtsanwältin Gabriele Haeske
Zwei Brüder (gemeinsame Kinder der Eltern). ... Gibt es Pflichtteil für den anderen Bruder? Die Mutter lebt noch und es wurde nach dem Tod des Vaters kein Anspruch erhoben, da die Eltern ein Berliner Testament gamcht hatten.
25.1.2005
Leider will der Stiefbruder einen Ausgleich aus dem Erbe der gemeinsamen Mutter nicht akzeptieren, und das Erbrecht ist auf seiner Seite. Da nicht sicher ist, ob die 10 Jahresfrist einer Schenkung erreicht werden wird, kann die Mutter ihren Sohn auf den Pflichtteil beschränken und so einen Ausgleich herstellen ?
1.2.2013
von Rechtsanwalt Dr. Felix Hoffmeyer
Pflichtteil hat. ... Das Vermächtnis unserer verstorbenen Mutter beläuft sich auf 48800€. ... Ist die Verjährungsfrist von Schenkungen vor dem Erbfall wirklich 10 Jahre und wird dann nur die Schenkung von 2005 an mich mit dem Abschmelzungsmodel hinzugerechnet?

| 1.12.2004
Ehe unserer Mutter. ... Diese Tochter hat bereits min. 80.000,- Euro als Schenkung für eine Eigentumswohnung erhalten. ... Können wir bereits heute – sprich zu Lebzeiten der Eltern- einen Pflichtteil verlangen?

| 28.4.2013
von Rechtsanwalt Dr. Aljoscha Winkelmann
Schenkung an Stieftochter 1 von Stiefvater, leibliche Mutter verzichtet auf Pflichtteil zugunsten Ihrer leiblichen Tochter 1. ... Hat Stieftochter 2 einen hälftigen Anspruch auf den verzichteten Pflichtteil der leiblichen Mutter?

| 20.5.2005
von Rechtsanwalt Andreas Schwartmann
Sehr geehrte Damen und Herren, mein Bruder und ich sind per Erbvertrag zwischen meinen Eltern als Vertragserben vorgesehen. ... Über das restliche Vermögen kann meine Mutter keine Auskunft geben (Demenzerscheinungen). ... Meine Fragen: Besteht schon jetzt irgendeine Möglichkeit für mich (bzw. meine Mutter, die ebenfalls keine Unterlagen hat und auch nicht konkret von meinem Bruder informiert wird), Auskünfte über die Schenkungen und das Restvermögen zu erhalten?
14.7.2011
von Rechtsanwalt Sascha Steidel
In diesem Haus befindet sich eine Eigentumswohnung meiner Mutter, in der ich und meine Tochter leben. ... Finanziert wurde das Ganze, auch dieses Grundstück, von unseren Eltern. ... Kann ich einen Pflichtteil von meinen Brüdern erwarten, die ja eigentlich schon geerbt haben?
123·5·10·15·17