Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

543 Ergebnisse für „pflichtteil anspruch erbe sohn“

Filter Erbrecht
29.7.2014
Folgender Fall: Großmutter stirbt, und bestimmt in ihrem Testament ihren einzigen Sohn zum Erben. ... Der Umstand, dass der Sohn der Großmutter vorverstorben ist, ist dann auch so eingetreten, also sind die 3 Enkel die Erben. ... Einer der Enkel hat nun das Erbe unter der Geltendmachung seines Pflichtteils ausgeschlagen und fordert das ihm zustehnde Sechstel (1/3 Erbe, wegen Pflichtteil nur die Hälfte, also 1/6).

| 23.7.2012
Was passiert, wenn beide Söhne das Erbe ausschlagen und den Pflichtteil verlangen? Die Freundin X erhält die Zahlungen ja nicht direkt als Vermächtnis / Erbe sondern nur indirekt über das dann ausgeschlagene Erbe / Vermächtnis an die Söhne. Ist mit dem Ausschlagen des Erbes durch beide damit ihr Anspruch hinfällig?

| 3.5.2011
von Rechtsanwalt Dr. Felix Hoffmeyer
Mein Mann hat 5 Söhne (3 davon bekommen Hartz IV) aus erster Ehe. Haben die Anspruch auf die Wohnung (Pflichtteil?)
27.2.2008
von Rechtsanwältin Gabriele Haeske
Somit ist der 46-jährige einziges Kind des Vaters.Der Vater meidet jedoch jeglichen Kontakt mit dem leiblichen Sohn und dessen Familie (der Sohn hat selbst eine Familie mit 5 Kindern). ... 2.Bestehen überhaupt in irgendeiner Weise Möglichkeiten, diese Ansprüche bzw. Teile dieser Ansprüche auch bereits zu LEBZEITEN des Vaters geltend zu machen und WENN ÜBERHAUPT JA, dann WIE?

| 30.11.2015
Es sind 2 Enkel der nicht mehr lebenden Tochter aus erster Ehe und ein Sohn aus erster Ehe vorhanden. Wie berechnet sich der Pflichtteil für den Sohn und die beiden Enkel ? Haben die Erben bereits jetzt (wenn der andere Ehepartner noch lebt) schon Anspruch auf Ihren Pflichtteil ?

| 29.12.2008
Meine Frau wird Alleinerbin.Mein Sohn soll ein Vermächtnis erhalten (dessen Höhe ich mit dem geschätzten Pflichtteilanspruch festlegen will, auf den der Sohn bei meinem Tod ohne Vermächtnis Anspruch hätte). Der Sohn wird in Kürze von mir eine Zuwendung zur Mitfinanzierung einer Immobilie erhalten.... (Übrigens habe ich im BGB nur von einer Anrechnung auf den Pflichtteil gelesen (§2315), über die Anrechnung einer Zuwendung auf ein Vermächtnis habe ich nichts gefunden).

| 4.3.2015
von Rechtsanwalt Tobias Rösemeier
Der Sohn verzichtet fur sich und seine Abkommlinge auf sein gesetzliches Erb und Pflichtteil . ... Laut Erbvertrag ist jetzt als Alleiniger Erbe die Enkelin (Tochter der Tochter) eingesetz. ... Wenn Sie das Erbe ausschlagt wer tritt dann als Erbe an. 4.
12.11.2016
von Rechtsanwalt Martin Schröder
Erben sind mein Sohn und meine Nichte, welche nachweislich in 2013 9.000 eur von dem Sparguthaben erhalten hat. Weiterhin hat sie in dem 10 Jahreszeitraum Geldgeschenke zur Hochzeit, uzur Geburt Ihres Sohnes usw erhalten Ich habe bei ihr meinen Pflichtteilsanspruch und Pflichtteilsergänzungsanspruch mit Hinweis auf diese 9.000 EUr geltend gemacht, um eine Kontenverdichtung Sparguthaben und Girokonto ab der Heimunterbringung erbeten. ... Nach 6 Wochen kam vom Anwalt lediglich eine Aktiva/Passivaaufstellung, mit der Bitte, die Höhe meines Pflichtteils zu benennen, und zu erklären dass mit Zahlung dieser Summe mein Ansprüche abgegolten sind.
14.3.2017
von Rechtsanwalt Bernhard Schulte
- Was passiert wenn Sohn 1 das Erben ausschlägt und den Pflichtanteil einfordert ? Bei einem Vermögenswert von 270.000 € (Wohnungswert 170.000 €, Barvermögen 100.000 €) beträgt der Pflichtanteil 67.500 € Nach meinem Verständnis entfällt damit der Anspruch aus den Früchten der Wohnung (Miete) für Sohn 1. - Werden dann die Nacherben (Enkel) automatisch Vollerben der Wohnung ? - Bleibt Sohn 2 dann nur 33.500 €, da die Nacherben sowohl den Besitz als auch die Früchte aus der Wohnung erben und der Pflichtanteil aus dem Barvermögen abgegangen ist ?

| 3.12.2007
Sohn B hat eine Tochter C, welche das Erbe ihres Vaters ( Sohn B ) 2004 ausschlägt. ... Nun geht es um die Pflichtteile. ... Hat sie Anspruch, obwohl sie ja das Erbe ihres Vaters B, 2004 ja schon ausgeschlagen hat???
8.12.2007
Demnach ist mein Sohn ja Nachlassnehmer. Wie ist das dann jetzt mit meinem Pflichtteil? ... Aber sobald ich irgendetwas erben würde und wenn es noch so eine Kleinigkeit ist, dann hätte ich keinen Anspruch mehr auf meinen Pflichtteil?
22.9.2012
Dieser Sohn, hat auch einen Sohn - der Adoptivenkel der Mutter. ... Wert des Erbes z.Z. ca. 40.000 Euro. ... Nun meine Frage: Wenn die Mutter ihren Erdenweg beendet und der Erbfall eintritt, in welcher Höhe (Prozentual von den 100% des Alleinerben) hat der Enkel dann Anspruch auf das Pflichtteil seines verstorbenen Vaters und muss der Alleinerbe ihm das automatisch ausbezahlen?

| 26.6.2014
Ich möchte in meinem Testament meine Ehefrau als Alleinerbin und meinen einzigen Sohn als Vermächtnisnehmer einsetzen. Meine Frau soll alles ohne die Wohnung und mein Sohn soll nur die Wohnung erben. ... Was ist zu tun, damit keiner in Abhängigkeit vom Zeitpunkt meines Todes wegen der unterschiedlichen Höhe des Wertes der Erbteile Ansprüche auf einen Wertausgleich an den anderen stellt?
15.5.2020
von Rechtsanwalt Karlheinz Roth
Als Erben gibt es die Ehefrau und den einzigen gemeinsamen Sohn. ... Kann der Sohn jetzt trotzdem seinen Pflichtteil beanspruchen? ... Als Erben gibt es die Ehefrau und den einzigen gemeinsamen Sohn.
21.3.2010
von Rechtsanwalt Daniel Hesterberg
Für sein Studium benötigt mein Sohn erhebliche Finanzmittel und er begann sich erst jetzt für sein Erbe zu interessieren. ... 3.Wem gegenüber muß mein Sohn (als Alleinerbe seiner Mutter) seinen Anspruch auf Auszahlung seines Pflichtteils (aus dem Erbe=hälftiger Hausanteil der Großmutter) geltend machen? ... Welche Ansprüche, Forderungen, Verpflichtungen hat mein Sohn bez.

| 4.5.2022
| 52,00 €
von Rechtsanwältin Yvonne Müller
Er hat ein Testament verfasst, in dem die beiden Söhne zu gleichen Teilen erben. ... Zum ERbe gehört auch eine Immobilie, in dem der verstorbene Mann und mein ältester Sohn gewohnt haben. ... Die Söhne erwarten von mir nun, dass ich natürlich meinen Anspruch ausschlage.

| 8.7.2014
von Rechtsanwalt Karlheinz Roth
Mein Vater hat noch eine unehelichen Sohn. Wenn mein Vater nun das Erbe ausschlägt, erbe ich dann alleine das Haus inkl. Finanzierung und der uneheliche Sohn bekommt im Sterbefall meines Vaters keinen Pflichtteil mehr vom Haus?
9.8.2015
A verstirbt, kein Kind aus erster Ehe verlangt Pflichtteil B verstirbt unerwartet 6 Monate später, so dass B nach dem Tod von A das Grundbuch nicht mehr berichtigen konnte. Nach dem Tod von A und B stehen nun beide noch im Grundbuch. 2 Kinder von A sind als Erben im Testament bedacht worden. 3. Kind erhält Pflichtteil Kind von B ist enterbt worden und hat Anspruch auf Pflichtteil.
123·5·10·15·20·25·28