Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

2.987 Ergebnisse für „nachlass testament“

Filter Erbrecht

| 11.1.2017
von Rechtsanwältin Karin Plewe
Guten Tag, Meine Eltern haben ein Berliner Testament aufgesetzt. ... Weder ich noch mein Bruder haben Ansprüche auf den Nachlass meines Vaters erhoben. Meine Mutter macht sich jetzt Sorgen das Sie die Wohnung nicht verkaufen darf und zwar wegen des Berliner Testamentes (das besagt das die Wohnung nach dem Tod beider Elternteile an meinen Bruder und mich geht).
9.9.2007
Sehr geehrte Damen und Herren, Nach dem Tod meiner Mutter Anfang August diesen Jahres war auch nach eingehender Suche im Elternhaus kein Testament aufzufinden. ... August eine Nachlass-Vereinbarung in 6-facher Ausfertigung vorbereitet. ... Die Frage die sich uns jetzt stellt ist folgende: Hat das Testament noch Gültigkeit, obwohl wir zuvor alle diese Nachlass-Vereinbarung unterschrieben hatten?
7.5.2015
Hallo, ein Ehepaar hat ein gemeinschaftliches notarielles Testament vor etlichen Jahren hinterlegt. ... Kann man hier ausschließen, dass das Testament geändert wurde? ... Würde sich das Nachlassgericht in dem Fall, bei einem abgeänderten bzw. neueren Testament des zuletzt lebenen Ehepartners, überhaupt auf ein gemeinschaftliches Testament beziehen?

| 18.3.2014
von Rechtsanwältin Daniela Weise-Ettingshausen
Es wurde mir mitgeteilt, dass meine Eltern ein gemeinschaftliches Testament gemacht hatten und meine Mutter einen Erbschein beantragt hat. ... Mich interessiert, ob das Testament so gültig ist, da meine Schwester und ich gar nicht erwähnt werden und ob ich es, falls ich mich nicht oder zustimmend zur Ausstellung des Erbscheines für meine Mutter äußere, anerkenne. Das Testament hat folgenden Wortlaut: Testament Wir, die Eheleute Anna und Alfred Mustermann setzen uns gegenseitig als Alleinerben ein.
15.4.2015
von Rechtsanwältin Simone Sperling
Testament 1990 mit den Absätzen, die allein zu berücksichtigen sind Es liegt ein Testament (1990) der Eltern V (Überlebender) und E (Ehefrau, Verstorbene) vor, es ist im Amtsgericht hinterlegt. ... Sollte der Längstlebende von uns wieder heiraten, ist er für den gesamten Nachlass des Ersterbenden Vorerbe und S Nacherbe. ... Problem mit Blick auf das Testament (vielleicht sind diese Fragen nicht relevant, sondern beruhen auf einem Nicht-Verstehen der diesbezüglichen Teile des Testaments.)

| 24.4.2016
von Rechtsanwalt Thomas Henning
Sehr gehrte Damen und Herren, ich bin von meinem Vater durch ein privatschriefliches Testament zum Testamentsvollstrecker ernannt worden. Leider ist es mir nicht möglich, mir zum jetzigen Zeitpunkt einen genauen Überblick über das Nachlassvermögen zu machen. ... Ich möchte ein Testamentsvollstreckerzeugnis beantragen, aber darin muß ich Auskünft über den Wert des Nachlassvermögens machen.

| 2.1.2013
von Rechtsanwalt Sascha Steidel
Ich habe eine handschriftlich überarbeitete Kopie eines älteren Testaments gefunden. ... Oder ist dies aus rechtlichen Gründen nicht möglich, da die Rechtsform des Testaments nicht erfüllt ist? Früher gab es ein versiegeltes gemeinsames Testament meiner Eltern.

| 29.6.2017
von Rechtsanwalt Ingo Bordasch
Es gibt ein Testament aus dem hervorgeht wer welchen Teil des Grundstückes im groben bekommen soll. ... Wie muss der Nachlass nun aufgeteilt werden, nach dem Erbschein zu je 1/4 oder wie es im Testament beschrieben ist? ... (nur relevant für die Erbengemeinschaft aber nicht für die Aufteilung des Nachlasses?)

| 8.8.2012
von Rechtsanwalt Dr. Felix Hoffmeyer
Nun hat der Vater folgendes Testament gemacht: 2 Personen, die ihm etwas bedeuten (letzte Freundin etc) erben lt Testament einen bestimmten Betrag, der genau 10% des Nachlasses entspricht. ... Testament. ... Die Frage ist: 25% vom gesamten Nachlass oder nur 25% von den verbleibenden 80%?

| 17.10.2007
von Rechtsanwältin Karin Plewe
Dem Überlebenden von uns steht an dem gesamten Nachlass des Zuversterbenden der lebenslange Nießbrauch zu. Ich, der Ehemann, verzichte auf die Geltendmachung von Erb-und Pflichtteilsrechten an dem Nachlass meiner Ehefrau. ... Das Testament ist von beiden unterschrieben.
6.10.2012
von Rechtsanwalt Heiko Tautorus
Ein Ehepaar mit zwei Kindern hat handschriftlich ein Berliner Testament verfasst. ... Frage ist, was nun mit dem Testament passieren kann oder muss. ... Wäre die weitere Verwahrung des Testaments eine Möglichkeit?
4.1.2017
von Rechtsanwalt Sascha Hellmich
Meine Eltern haben 1962 ein Berliner Testament verfasst mit den Worten: Wir H. und I. ... Nach dem Tode des überlebenden soll der Nachlaß zu gleichen Teilen an unsere Kinder fallen. 1972 verstarb mein Vater. ... Sie hat auch 1989 noch ein Testament verfaßt, was ja dann auch unwirksam ist?
23.5.2008
Guten Tag, ich wurde in einem Testament als Alleinerbe bedacht. ... Wörtlich lautet es im Testament: ... erhält als Vermächtnis den nach Abwicklung meines Nachlasses verbleibenden Bestand an Bargeld, Kontoguthaben u. ... Dazu folgende Fragen: Was versteht man unter beweglichen Nachlass?

| 15.12.2012
von Rechtsanwalt Holger J. Haberbosch
Es existiert ein gültiges "Berliner Testament", in dem sich die Ehepartner gegenseitig zu Alleinerben eingesetzt haben. ... Nun zum Nachlass. 1. ... Zur Frage: ist es so (wie ich vermute), dass sich der Pflichtteil der Kinder nur auf die vor dem Nachlassgericht deklarierten Konten und Besitztümer der Ehefrau bezieht und die o.g.
28.10.2011
Im Testament meines Vaters ist festgehalten, dass laut Urkunde des Notars x, seine jetzige Ehefrau (nicht unsere Mutter) ihm gegenüber auf das ihr als Ehefrau an seinem künftigen Nachlass zustehenden Erb- und Pflichtteilsrecht verzichtet hat.
25.8.2012
von Rechtsanwalt Daniel Hesterberg
Das Berliner Testament liegt nach wie vor im Nachlaßgericht. ... Dieses Testament liegt NICHT beim Nachlaßgericht. ... Kann der Besitzer des anderen Testament nun bereits über das Vermögen verfügen?

| 14.2.2007
von Rechtsanwältin Gabriele Haeske
Im Jahr 2000 setzten sich beide in einem Testament gegenseitig zum alleinigen Erben ein.Ich und mein Bruder wurden ausgeschlossen. ... Nun habe ich nochmals einen Brief geschrieben,mit der Bitte, den genauen Nachlass zu beschreiben. ... Wie muss die Auskunft des Nachlasses aussehen?
10.1.2010
von Rechtsanwalt Karlheinz Roth
Sehr geehrte Damen und Herren, Zwei gemeinschaftliche Testamente: 1.Notarielles gemeinschaftliches Testament vom tt.mm.jjjj mit folgenden wichtigen Inhalten: §1Wir setzen uns gegenseitig zu Alleinerben ein.§2Der Überlebende von uns kann über sein eigenes Vermögen und das Ererbte unter Lebenden und von Todes wegen frei verfügen.§3 Den Wert unseres Nachlasses geben wir mit ca. xxx € an. 2.Privatschriftliches gemeinschaftliches Testament vom tt.mm.... Testaments auf das 2. ... Testament besiegelt?
123·25·50·75·100·125·150