Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

1.960 Ergebnisse für „nachlass haus“

Filter Erbrecht

| 6.10.2008
von Rechtsanwältin Nina Marx
Sehr geehrte Damen und Herren, ich hätte eine Frage zum Nachlass meines Vaters – (zwei Häuser und eine GmbH) Vorab: Mein Vater hat aufgrund seines verfrühten, plötzlichen Todes kein Testament hinterlassen. ... Das Haus 2 hat er alleine voll finanziert. ... Die Bank des Haus 2 hat nun dem Nachlassverwalter mitgeteilt, dass sie von der Substanz des Haus 1 wissen und Ihn nun bitten für Haus 1 von meiner Mutter Geld für den Nachlass zu verlangen.

| 19.1.2009
Wir sind 6 Kinder und haben von den Eltern 1 Haus in gesetzlicher Erbfolge geerbt. ... Von den 6 Erben haben 2 Schlüssel zum Haus. Es wurde auch in Mehrheit bestimmt, daß diese 2 die Verwaltung des Hauses übernehmen, da sie sich auch zu Lebzeiten des Erblassers um das Haus und den Erblasser gekümmert haben.

| 12.9.2011
von Rechtsanwalt Tobias Rösemeier
In diesem Vertrag hat sich mein Mann den Wert des übertragenen Grundbesitzes (damals 50.000 DM) auf seine Erb- und Pflichtteilsrechte am Nachlass seiner Eltern anrechnen lassen. ... Mein Mann ist sehr krank: Wird das damalige Anrechnen am Nachlass gegebenenfalls an mich und unsere Kinder vererbt? ... Außerdem wohnen die beiden Geschwister meines Mannes 25 km entfernt im eigenen neuen Haus und haben vermutlich überhaupt kein Interesse daran in diesem recht alten Haus zu leben.
22.12.2009
von Rechtsanwalt Gerhard Raab
Das Vermögen (Haus inbegriffen) wird mit 690.000 D-Mark beziffert. ... 3.Ist das gesamte Inventar des Hauses (z.B. ... 8.Angenommen, der Wert des geschenkten Hauses wird damals,1994, mit 550.000 D-Mark festgestellt.
23.5.2008
Wörtlich lautet es im Testament: ... erhält als Vermächtnis den nach Abwicklung meines Nachlasses verbleibenden Bestand an Bargeld, Kontoguthaben u. ... Soweit der beweglich Nachlass zur Abdeckung dieser mit dem Erbfall zusammenhängenden Verpflichtungen nicht ausreicht, entfällt das Vermächtnis. Dazu folgende Fragen: Was versteht man unter beweglichen Nachlass?

| 20.10.2017
von Rechtsanwalt Tobias Rösemeier
Ein Haus das die Mutter hinterlässt, gehört zu je 1/3 der Mutter und den beiden leiblichen Söhnen. Dieses 1/3 Anteil am Haus würden sich dann wiederum wie vor beschrieben dann also die jeweiligen Parteien unter sich aufteilen. Dürfen die beiden leiblichen Söhne das Haus verkaufen, wenn der Erbschein vorliegt und die zuvor beschriebene Erbfolge ausweist und müssen die beiden Enkel bei dem notariellen Kaufvertrag des Hauses auch anwesend sein und unterschreiben?
18.3.2019
| 28,00 €
von Rechtsanwältin Andrea Brümmer
Folgender Fall: Frau B kauft vor Ihrem Tod ein Haus. ... Hebt sich daher der Wert des Hauses mit der Verbindlichkeit zur Kaufpreiszahlung auf ?

| 9.5.2014
von Rechtsanwalt Gerhard Raab
Im Nachlass meiner Mutter sind 50% Haus und einige Gemeinschaftskonten,sog. oder-Konten Mein Vater wohnt im Haus und hält die anderen 50% des Hauses (Auszug vom Grundbuchamt) und ist Teilhaber der Gemeinschaftskonten als Ehemann. Was erbe ich als Tochter, oder : wie ist der Nachlass meiner Mutter günstig aufzuteilen.

| 12.2.2007
von Rechtsanwalt Michael Kohberger
Das Haus was sie bereits von meinem Vater geerbt hat (ich habe mir den Pflichtteil meines Vaters bereits auszahlen lassen), bewohnte sie bis zum Tod mit ihrem neuen Ehemann und deren Tochter.Im Oktober 2006 hat meine Mutter ihrem Ehemann ihre Haushälfte verkauft (notariel beurkundet"Grundstückskaufvertrag mit Auflassung sowie Erbteilsübertragung).Der Ehemann hat die Haushälfte durch die Übernaheme der im Grundbuch eingetragenen SChulden bezahlt.Den restlichen noch offenen Betrag lassen sie über ein Wohnrecht (xxx Euro Jahreswert) laufen. Meine Mutter wollte so ihren Nachlass mindern. Meine Fragen: 1.Habe ich kein Recht mehr auf einen Pflichtteil des Hauses?
16.9.2011
Guten Tag, bitte beantworten Sie mir die beiden Fragen (s.unten) zu folgendem Sachverhalt: Ein Nachlass ist momentan drohend zahlungsunfähig. Es besteht ein Darlehen, das beim Verkauf einer Immobilie, die zum Nachlass gehört, zurückbezahlt werden muss. ... Deshalb tritt bei Abzahlung des Darlehens möglicherweise Überschuldung des Nachlasses ein.
17.12.2008
Sehr geehrte Damen und Herren, der Erbfall ist vor 16 Jahren eingetreten, ein Onkel hinterlässt ein Grundstück, ein Haus und Bankguthaben an seine zwei Neffen. ... Dieser hat nie eine Auflistung des Nachlasses, Wertermittlung oder Rechnungslegung, etc. an den Miterben vorgenommen, lediglich das Haus und Grundstück wurde nach 3 Jahren verkauft, der Erlös geteilt und die Hälfte (bis auf einen bestimmten Betrag) an den Miterben ausbezahlt. Der Testamentsvollstrecker hat damals beim Nachlassgericht die Gesamtsumme xxxxxx als Gesamtnachlasswert angegeben, ohne Aufsplittung, welcher Wert für Haus- und Grundstück, Barvermögen und sonstiger Nachlass errechnet wurde.

| 4.3.2012
von Rechtsanwalt Daniel Hesterberg
Nach Sichtung der Unterlagen haben wir nun festgestellt, dass der Nachlass verschuldet ist. ... Wir Kinder würden eine geringfügige Verschuldung deckeln, wenn allerdings ein MB ins Haus steht sieht die Sache anders aus und wir würden das Erbe ausschlagen.
8.1.2019
| 60,00 €
von Rechtsanwältin Andrea Brümmer
Das Haus ist heute weit aus mehr wert. 3.) ... Meine Stiefmutter behauptet, sie würde keine Verwertung des Hauses riskieren. Aber würde die Bank im Falle ihrer Zahlungsunfähigkeit sofort an mich herantreten oder zunächst das Haus verwerten?
23.10.2013
von Rechtsanwalt Dr. Danjel-Philippe Newerla
Es ist ein Haus, etwas Vermögen auf Konten, und ein offenes Darlehen da. Da man im Moment nicht genau weiß, was die Erben machen wollen, und alle untereinander nicht miteinander reden und das Haus nun schon über einem halben Jahr leersteht, ist meine Frage: Kann man die laufenden Kosten für Haus und Darlehensabzahlung von den ererbten Bankkonten bezahlen, bis alle Erben sich überhaupt mal einig sind, was sie nun tun wollen? Mache ich mit damit strafbar oder läuft das als Sicherung des Nachlasses, da ansonsten Mahnungen und Gerichtsvollzieher vor der Türe sind ?
16.4.2012
von Rechtsanwalt Stephan Bartels
.;-): 1) Die Eltern meiner Frau wollen meiner Frau ein Haus überschreiben, welches wir schon gemeinsam saniert haben. ... Mein Gehaltskono nutzen wir gemeinsam als "Haushaltskonto" und läuft auf uns beide.Wird dieses im Todesfall "angegriffen"? 3) Wie werden der Hausrat, die Möbel etc. verteilt?
3.12.2012
von Rechtsanwalt Lars Winkler
Hallo, meine Grosseltern vererben laut Testament Haus und Grundstück zu gleichen Teilen Ihren Kindern A und B. ... A argumentiert, dass das Grundstück mit Haus nicht zur Erbmasse gehören und somit das Vermächtnis der Hauptbestandteil der Erbmasse ist. 4. ... Da die Schenkung nie vollends vollzogen wurde (Niessbrauch am Haus).

| 10.3.2013
von Rechtsanwalt Dr. Felix Hoffmeyer
Diese ist noch voll mit ihrem Nachlass. ... Meine Fragen nun: Was wird nun mit dem Nachlass meiner Mutter? ... Muss das Gericht einen Nachlassverwalter bestellen wenn alle Erben ausgeschlagen haben?

| 19.5.2006
von Rechtsanwalt Stephan Bartels
Ich habe bei der Erbin meinen Pflichtteil erbeten und um Auskunft zum Nachlassbestand ersucht. ... 2. wie ist bei einer fairen Bewertung des Grundstückes und des Hauses vorzugehen 3.kurz vor dem Tode meines Vaters hat er noch ein Buch fertiggestellt,nach Aussage seines Verlages soll es Ende des Jahres verlegt werden, muss das in der Auskunft mit erscheinen?.
123·15·30·45·60·75·90·98