Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

51 Ergebnisse für „mutter erbteil ausschlagen eltern“

Filter Erbrecht
24.8.2006
Meine Eltern hatten zusammen einige Wohnungen. ... Wenn ich das Erbe ausschlage erbt meine Oma. ... Daher meine Frage: Gibt es eine Möglichkeit, meinen Erbteil (also Wohnung und die damit verbundenen Darlehen) auf meine Mutter zu übertragen???
24.2.2017
von Rechtsanwalt Peter Eichhorn
Meine Mutter ist verstorben. ... Wenn wir ausschlagen, folgen unsere Kinder und die noch lebenden Eltern meiner Mutter. ... Wenn wir alle ausschlagen - an wen geht dann der Erbteil?
10.10.2006
von Rechtsanwalt Stephan Bartels
Erbberechtigt sind meine Mutter und ich je zur Hälfte. Ich möchte nun meinen Anteil (ca. 30000 EUR) an meine Mutter übertragen, da ich über die Jahre einiges an Schulden bei meinen Eltern angehäuft habe. ... Kann es passieren, daß die ARGE Anspruch (evtl. auch rückwirkend) auf meinen Erbteil erhebt, obwohl ich diesen zur Schuldentilgung an meine Mutter abgebe?

| 31.1.2008
von Rechtsanwalt Wolfram Geyer
Ich möchte, dass meinen Eltern ihr Erbteil möglichst bald zugute kommt, da sie das Geld im Moment sehr brauchen. ... Daher meine Frage an Sie: - Welche Möglichkeiten gibt es, dass meinen Eltern ihr Erbteil zugute kommt, ohne dass ein Auseinandersetzungsvertrag geschlossen wird, und ohne dass das Finanzamt eine Möglichkeit hat, das Geld einzuziehen? - Besteht die Möglichkeit, dass meine Mutter formal auf ihren Erbteil verzichtet, und ihr Bruder das Geldvermögen per Schenkung auf mich oder einen meiner Geschwister überträgt, so dass wir das Geld verwalten (dann wäre das Erbe zumindest in der engeren Familie)?

| 3.12.2020
| 30,00 €
von Rechtsanwalt Fabian Fricke
Meine Mutter (eines der Kinder) ist hoch verschuldet. Derzeit steht im Raum, dass meine Mutter das Erbe ausschlagen sollte. ... Ich konnte nichts finden wo Kinder für die Schulden der Eltern in Haftung treten müssen.
6.8.2014
von Rechtsanwältin Anja Merkel
Als mögliche gesetzliche Erben kommen in Betracht meine Mutter, mein Bruder und ich. Mein Vater hatte keine Geschwister und seine Eltern sind bereits verstorben. Vater und Mutter waren verheiratet in einer Zugewinngemeinschaft.
24.3.2021
| 52,00 €
von Rechtsanwalt Peter Eichhorn
Eltern, Großeltern und Urgroßeltern sind verstorben. ... Anderenfalls wären Erben vorhanden (Ehemann, Nichte, Neffe usw., Eltern der Mutter sind verstorben). Kann Bruder 1 die Erbschaft zugunsten seiner Schwägerin ausschlagen oder würde sein Erbteil dann an die Mutter der verstorbenen Tochter bzw. deren Erben fallen?

| 10.4.2021
| 52,00 €
von Rechtsanwalt Gero Geißlreiter
Meine Eltern hatten mich (ich bin Einzelkind) per Erbvertrag jeweils als Alleinerbin eingesetzt. Mein Vater starb 2017, jetzt Anfang 2021 ist meine Mutter ebenfalls verstorben. ... Meine Frage: wenn ich das Erbe meiner Mutter ausschlage, darf ich dann das 2009 übertragene Haus bzw. den Erlös, wenn ich es verkaufe, vollständig behalten, weil die Schenkung mehr als 10 Jahre zurückliegt?
20.2.2017
von Rechtsanwalt Dennis Meivogel
Da mein Bruder vor langer Zeit mit unserem Vater gebrochen hat, möchte er seinen Erbteil ausschlagen. ... Unsere Eltern waren geschieden, unsere Mutter lebt noch. Wer bekommt den ausgeschlagenen Erbteil?

| 17.1.2015
von Rechtsanwalt Lars Winkler
Meine Eltern schlossen später einen Erbvertrag ab, wo sie sich gegenseitig als Alleinerben einsetzten. ... Nachdem mir Vater und Mutter das Haus übereigneten, ist meine Mutter damit "Schenkerin" des halben Werts des Hauses? ... Meine Eltern haben an meine Schwester die unglaubliche Summe von über 100 000 € zeitlebens geschenkt.
5.2.2012
von Rechtsanwalt Dr. Felix Hoffmeyer
Hallo, folgender Sachverhalt ist mir bekannt: Meine Mutter verstarb 2009, ihr Erbe wurde von den drei Kindern (je 1/6) und unserem Vater (ihr Ehemann) (1/2) angenommen (aus Unwissenheit über die schon damals bestehenden Schulden). ... Da beide Elternteile jeweils für den Anderen haftend sind, stellt sich jetzt meine Frage: Können die Erben der Mutter haftend für die Schulden des Vaters (er war ja nach den Tod seiner Frau Gesamtschuldner, oder?) ... Soll ich das Erbe des Vaters ausschlagen, annehmen oder einen Verwalter einsetzen?

| 28.7.2020
| 52,00 €
von Rechtsanwalt Fabian Fricke
Ich bittte um rechtliche Beurteilung des folgenden Sachverhalts: Die Ehefrau (Mutter) ist verstorben und es existiert kein Testament. Hinterbliebene sind: Ehemann Tochter Sohn Eltern der Mutter Schwester der Mutter 1.

| 3.11.2014
von Rechtsanwalt Ingo Bordasch
Jetzt kommt der eigentliche Knackpunkt: in dem Testament hat der Vater auch noch 2 weitere Immobilien unter den Söhnen B und C aufgeteilt die noch seiner Mutter gehören. ... Könnte seine Mutter theoretisch dann Anspruch geltend machen. Hinweis: die 3 Söhne und die Mutter verstehen sich alle sehr gut und es gibt auch keinen Streit (Gott bewahre) um das Erbe.
3.7.2006
von Rechtsanwalt Andreas M. Boukai
Meine Eltern waren zu gleichen Teilen als Eigentümer im Grundbuch eingetragen. ... Daher möchte ich die Erbschaft für uns 3 ausschlagen. Meine Mutter macht sich - berechtigter Weise - Sorgen über ihre Zukunft (insbesondere möchte sie natürlich weiterhin die Wohnung halten), sollte ich für mich und die Kinder die Erbschaft ausschlagen.
15.5.2009
von Rechtsanwalt Karlheinz Roth
Ferienwohnung (geschätzter Wert 90.000 EUR), im Besitz meiner Eltern, momentan nicht vermietet. Eigentumswohnung (geschätzter Wert 150.000 EUR), in welcher meine Eltern bis zum Tod meines Vaters wohnten und meine Mutter weiter wohnen soll. ... Wäre dies möglich, wenn ich auf meinen Erbteil momentan verzichten würde?

| 1.3.2006
Folgender Fall: Familie (Vater, Mutter, erwachsene Tochter), kein Haus, kein Grundbesitz, Sparbuch, Hausrat. ... Wenn die Tochter auf ihren Erbanteil zugunsten ihrer Mutter verzichten wollte, welche amtlichen/formellen Papiere muß sie dann unterschreiben (beim Notar, beim Nachlassgericht, eine Vollmacht)? ... Bekommt die Mutter dann einen Erbschein oder braucht sie diesen gar nicht?
25.6.2009
Meine Frau hat neben Ihren Eltern (Mutter und Stiefvater, sind verheiratet) noch eine Schwester! ... 2005 hat meine Frau von Ihrer Mutter und Ihrem Stiefvater Geld für eine Eigentumswohnung (Kaufpreis ca. 250.000€) bekommen (die Gelder wurden direkt von den Eltern an die Wohnbaufirma überwiesen). ... Kann ich, wenn alle anderen Erben das Erbe ausschlagen ihre Eltern weiter mietfrei in der Wohnung wohnen lassen und Ihnen sogar ein lebenslanges Wohnrecht einräumen (würde ich gerne tun!)?
23.1.2005
Sehr geehrte Damen und Herren, am 06.05 verstarb meine Mutter, die uns 3 Geschwistern zu gleichen Teilen im Testament bedacht hat. Der Wunsch beider Eltern war, das Haus im Familienbesitz zu halten, möglicherweise sollte mein Bruder mit seinen 3 Kindern dort einziehen. ... Kann ich die 6 Wochenfrist berücksichtigend, generell das Erbe ausschlagen?
123