Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

58 Ergebnisse für „mutter bgb pflichtteilsergänzungsanspruch verkaufen“

Filter Erbrecht
24.8.2015
von Rechtsanwalt Tobias Rösemeier
Es gibt noch meine Mutter (M), also die Tochter von O. M hat einen Pflichtteilsergänzungsanspruch nach § 2325 BGB. ... Fragen: - Wenn ich (der Enkel von O) jetzt die Wohnung verkaufe und O in 5 Jahren stirbt, kann M dann immer noch prozentuale Ansprüche nach § 2325 BGB geltend machen, obwohl die Wohnung bereits verkauft wurde?

| 31.1.2017
von Rechtsanwalt Lars Winkler
Meine Schwester (49) wohnt seit 1,5 Jahren bei meiner Mutter (80). ... Sie müsste dazu das Haus verkaufen. ... Oder kann das Sozialamt sie dazu verpflichten auf ihr Wohnrecht zu verzichten, das Haus zu verkaufen und davon eine Mietwohnung zu bezahlen?

| 29.10.2006
von Rechtsanwältin Gabriele Haeske
Jetzt möchte meine Mutter zu uns ziehen (wir wohnen 600 km weiter entfernt). Wir möchten das Haus jetzt verkaufen und meine Mutter verzichtet auch auf ihr Nießbrauchrecht. Meine Frage wäre: Kann meine Schwester nach Verkauf des Hauses ihren Pflichtteil fordern oder erst nach dem Tod meiner Mutter?
27.3.2007
Sehr geehrte Damen und Herren, Sachverhalt: Mit dem Versterben der Mutter wurde ich, wie auch mein Vater und meine 2 Geschwister Erbe, da laut Angaben meines Vaters gegenüber dem Nachlassgericht kein Testament vorhanden ist. ... (Erlöse aus Zwangsverwertung, bzw. freihändigem Verkauf von Immobilien haben die Verbindlichkeiten nicht gedeckt) Zudem erfolgten Schenkungen (2005 - 2006)an ein Kind(z.B. notariell 70 000 €, entstanden durch den freihändigen Verkauf der elterlichen Immobilie unter dem Verkehrwert an dieses Kind) meine Frage lautet: Habe ich Anspruch auf Pflichtteilsergänzung hinsichtlich der Schenkungen, auch wenn ich das Erbe wegen der Schulden der Eltern ausschlage?
8.2.2007
von Rechtsanwalt Michael Böhler
Mit dem Verkauf hat sie nahezu über ihr gesamtes Vermögen verfügt. Bei Erkundigungen im Freundeskreis meiner Mutter erfahre ich, dass sie auf einer spirituellen Sitzung war und ihr ein außerirdisches Wesen befohlen hat, alles zu verkaufen. ... c) Habe ich das Recht nach 810 BGB, weil mir die Mutter und auch der Notar den Kaufvertrag über die Wohnungen nicht zeigen wollen. d) Habe ich ein Anfechtungsrecht dieses Kaufvertrages?

| 2.4.2017
von Rechtsanwalt Peter Eichhorn
Die Großmutter hat zu Lebzeiten zwei Sofortrenten abgeschlossen, einmal mit Angabe meiner Mutter und bei der zweiten Versicherung mit Angabe meiner Schwester und mir als Bezugspersonen. Die einzige Schwester meiner Mutter wurde enterbt. ... Zudem ging eine Geldschenkung, die sie aus dem Verkauf von Wertpapieren erzielt hat, vor einem Jahr an uns Enkelkinder, die wir in Versicherungen, Wertpapiere und Bargeld angelegt haben.
5.4.2014
von Rechtsanwalt Peter Eichhorn
Kaum ist mein Vater gestorben, denken sie schon daran, das Elternhaus zu verkaufen. Das meine Mutter noch 10 Jahre lebt (wegen einer Schenkung) ist unwahrscheinlich. ... Es bliebe nur ein Verkauf, wenn ich ihnen 100.000 € auszahlen müsste.
10.5.2016
von Rechtsanwalt Peter Eichhorn
Meine Mutter hat Ihrer Enkelin etwa acht Jahre vor ihrem Tod ihr Haus (als Sicherheit für eine Finanzierung) zu Lebzeiten überschrieben und sich ein Nießbrauchsrecht eintragen lassen. ... Die Familie möchte das Haus nun verkaufen.

| 16.9.2009
Sehr geehrte Damen und Herren, folgender Sachverhalt: Meine Mutter seit 1980 in zweiter Ehe verheiratet, es gilt gesetzl. ... Sie erbte von ihrer Mutter 1993 das Haus mit Grundstück. Wenn meine Mutter ein handgeschriebenes Testament erstellen möchte, in dem meinem Stiefvater ein lebenslanges Wohnrecht, Hausstand und Bargeld vermacht wird und mir als Tochter das Haus mit dem Grundstück vererbt wird, darf meine Mutter das Testament alleine unterschreiben?

| 10.9.2013
von Rechtsanwalt Karlheinz Roth
Testament der Mutter: März 1980. ... Betriebes verkaufen? ... (Mutter wurde Ende 2002 gerichtl. unter Betreuung gestellt.

| 10.6.2009
Ob und in welcher Höhe meine Mutter damals einen Pflichtteil erhielt, kann ich nicht sagen. 2000 brach meine Mutter dann den Kontakt zu mir kommentarlos ab. ... Und dann würde sie die Wohnung und das Haus verkaufen und sich etwas Schöneres suchen. ... Meine Großmutter verstarb nun dieses Frühjahr und meine Mutter möchte nun ihren Pflichtteilsergänzungsanspruch einklagen.
11.8.2020
| 40,00 €
von Rechtsanwalt Bernhard Müller
Mutter möchte Kinder (Schlußerben) enterben, auch von Pflichtteil durch Beispielweise: 1. ... Verkauf mit anschließender Geld Investition in Immobilie ausserhalb EU. ... "ungerechtfertigte Bereicherung" nach § 2287 BGB und im Erbfall Kinder (Schlußerben) haben Recht Herausgabe des Hauses fordern, oder steht Ihnen nur § 2325 "Pflichtteilsergänzungsanspruch bei Schenkungen" BGB zur Seite?
4.5.2006
von Rechtsanwalt Wolfram Geyer
Kürzlich wurde mir vom Notar ein abgeschlosserner Kaufvertrag über das Haus meines Vaters, in dem der Verkauf des Hauses an meinen Bruder geregelt wird, vorgelegt. ... Der Pflichtteilsverzicht bezieht sich auf die Pflichtteil- und Pflichtteilsergänzungsansprüche gegenüber meinem Vater. ... Was wären die Konsequenzen, wenn meine Mutter vorverstirbt und mein Vater alles von ihr erbt (Berliner Testament besteht)?

| 2.7.2009
von Rechtsanwalt Ingo Bordasch
Meine Mutter möchte aber, dass wir zu Gunsten von ihr, darauf verzichten, weil mein Bruder ja schon die 42.000 € Schulden abbezahlen muss und dann angeblich kein Geld mehr hat, um uns auszubezahlen.Und er wäre ja auch für die Pflege zuständig, soweit ihm das möglich wäre und einen Mietausfall hätte er ja auch wegen dem NIeßbrauchrecht von meiner Mutter. Er versucht gerade seine Eigentumswohnung, die auch noch nicht abbezahlt ist, wieder für 119.00 € zu verkaufen. Meine beiden Schwestern verzichten auf ihren Anteil, damit meine Mutter in ihrem Haus wohnen bleiben kann.
29.3.2018
von Rechtsanwalt Alex Park
Im Jahr 2014 stirbt unsere Mutter und hinterlässt meinem Bruder und mir das Kontoguthaben. ... Da meine Mutter damals den Verkauf des Grundstücks geregelt hat, wurde das Geld aus Kroatien direkt auf ihr Konto geschickt, darum weiß der Anwalt von der Überwsiung an meine Mutter (er hat damals auch den Verkauf organisert). Der Rechtsanwalt behauptet nun, sie habe das Geld nur für den Verkäufer "verwahrt" und verlangt Auskunft über den Verbleib, z.B. wann und wie sie es an den Mann "weitergeleitet habe".

| 31.1.2012
von Rechtsanwalt Heiko Tautorus
Auch eine Grundschuld in Höhe des eingesetzten Geldes aus dem Verkauf des alten Hauses wird nicht für die Mutter eingetragen. ... Auch kann Kind B keinen Pflichtteilsergänzungsanspruch mehr geltend machen. ... Greift §§2113, 2115 BGB, wonach jede Verfügung (Verkauf, Schenkung) des Vorerben über ein Grundstück unwirksam ist, wenn das Recht des Nacherben dadurch beeinträchtigt wird?

| 21.7.2015
von Rechtsanwalt Andreas Wehle
Nun ist es so, das mein Bruder mir keinerlei Informationen gibt und auch nichts ändern will und er lässt mich auch keinen Einblick auf den Kaufvertrag des Erbteils unserer Mutter machen und meine Mutter hat anscheinend keine Kopie des Kaufvertrags. ... : Wir sind 3 Brüder und meine Mutter ( ein Bruder hat früher schon eine Erbverzichtserklärung gemacht) Nun meine Fragen: 1. ... Darf mein Bruder so günstig den Erbteil meiner Mutter abkaufen 3.
123