Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

3 Ergebnisse für „mutter berechnung pflichtteilanspruch nachlassverzeichnis“

Filter Erbrecht

| 18.3.2008
von Rechtsanwalt Wolfram Geyer
Im Jahr 2007 verstarb meine Mutter. ... Ist es richtig, dass der Pflichtteilanspruch somit ein Zwölftel beträgt? ... Innerhalb welcher Frist muss das Nachlassverzeichnis ordniungsgemäß vorliegen?
6.7.2010
von Rechtsanwalt Steffan Schwerin
Muss der Anwalt beiden Fälle getrennt voneinander abwickeln und sowohl die Vertretung seiner Mandanten im Fall des verstorbenen Vaters sowie zusätzlich noch im Falle der vorverstorbenen Mutter anzeigen oder kann er dies als "einen Erbfall mit Pflichtteilsansprüchen" abwickeln und die Auskunftspflicht über Konten und Nachlasskosten beider verstorbenen zusammen anfordern? ... Zu den Pflichtteilsansprüchen: Wenn zuerst Pflichtteilsansprüche aus dem Nachlass des verstorbenen Vaters angemeldet (und auch ausbezahlt werden) was ist dann mit den Ansprüchen gegenüber der vorverstorbenen Mutter? Wenn zuerst Pflichtteilsansprüche aus dem Nachlass der vorverstorbenen Mutter angemeldet (und auch ausbezahlt werden) was ist dann mit den Ansprüchen gegenüber dem verstorbenen Vater?

| 30.12.2012
von Rechtsanwalt Dr. Danjel-Philippe Newerla
Der Leidensweg meiner Mutter begann i. ... Pflichtteilanspruchs. ... Richtigkeit seiner Nachlassangaben. =========================================================== Nun stelle ich fest: Erbschaftsteuererklärung + Nachlassverzeichnis verlangen sehr viel mehr Angaben, als wir damals i.
1