Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

8 Ergebnisse für „kosten bgb bestattungskosten zugewinngemeinschaft“

Filter Erbrecht

| 19.3.2012
1374 Aufrufe
von Rechtsanwältin Karin Plewe
Ehefrau A: Ehe als Zugewinngemeinschaft. ... Wegen der Zerstrittenheit wurde von einem Mit-Erben in der A-Krankheitsphase eine Betreuung beantragt und eingerichtet, sind diese Kosten Nachlassverbindlichkeiten oder der ehelich/familiären Sphäre zuzuordnen und von dort zu bezahlen? ... Wenn C einen Rechtanwalt beauftragt, sind dessen Kosten vom Nachlass von A abzuziehen, oder muß C diese selbst tragen?
23.8.2012
1920 Aufrufe
von Rechtsanwalt Daniel Hesterberg
Nun zu meinen Fragen: 1) Die Söhne erhalten die Lebensversicherung über 30.000€, weigern sich jedoch an den Bestattungskosten zu beteiligen. ... Bleibe ich dann allein auf den Kosten sitzen obwohl ich kein weiteres Barvermögen geerbt habe?

| 29.8.2007
3101 Aufrufe
Die Eheleute M. hatten keinen Ehevertrag geschlossen und lebten somit im gesetzlichen Güterstand der Zugewinngemeinschaft. ... Abzüglich der vorgenannten Überschuldung ( 6000 € Bestattungskosten - mein Vermerk ) bleibt zur Berechnung Ihres Pflichtteils massgeblicher Nachlasswert i.H.v. 63 000 €. ... Laut Rudolf Marten " Erben ohne zu streiten " Seite 34 / 33 und 52 / 53 soll 1 / 12 von dem Gesamtvermögen der Zugewinngemeinschaft berechnet werden.
16.2.2009
2356 Aufrufe
Ein Ehepaar mit einem Kind lebt im gesetzlichen Güterstand der Zugewinngemeinschaft.

| 8.1.2007
8079 Aufrufe
von Rechtsanwalt Ingo Bordasch
Ein Bruder hat schon erklärt, er habe kein Interesse an dem Haus, da es nur Kosten verursachen würde, und wird seinen Pflichtteil in Euro ausbezahlt beanspruchen.

| 26.4.2008
2970 Aufrufe
Erblasser A ist mit Ehefrau B in Zugewinngemeinschaft verheiratet gewesen und hatte mit ihr den gemeinsamen und einzigen Sohn C. ... Vier Monate nach diesem Vertrag kommt durch einen weiteren notariellen Vertrag (Güterstandsschaukel) die Zugewinngemeinschaft wieder zu Stande, 3.
22.12.2009
3234 Aufrufe
von Rechtsanwalt Gerhard Raab
Horst und Hella heiraten 1989. Horst ist Jahrgang 1921, Hella ist 1932 geboren. Für jeden der beiden ist es die zweite Ehe.
1