Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

539 Ergebnisse für „kosten antrag“

Filter Erbrecht
23.11.2010
Bei Nachfrage im Nachlassgericht teilte man uns nun mit das wir erst mal einen Antrag auf herausgabe des Sparbches stellen müssen.
7.10.2011
von Rechtsanwalt Holger J. Haberbosch
Kann er dennoch Antrag auf Ausstellung eines Erbscheins stellen? ... Wer muss in diesem Fall für die Kosten des Erbscheins aufkommen? ... Wer muss in diesem Fall für die Kosten der Nachlassverwaltung aufkommen?
18.8.2008
von Rechtsanwalt Dr. Danjel-Philippe Newerla
Es geht darum, wer die Kosten, die durch Gutachten, Zeugenvernehmungen und Zustellungen im Erbscheinverfahren entstanden sind, trägt. ... Das Nachlassgericht hat vor kurzem einen Vorbescheid erlassen (Beschluss), in dem es angekündigt hat, den Erbschein auf Antrag der Antragstellerin zu erteilen, falls nicht von der Antragsgegnerin (und weiteren Antragsgegnern) gegen den Beschluss innerhalb von zwei Wochen Beschwerde eingelegt werden sollte. ... Meine Frage nun: Wer hat – vor dem Hintergrund der berechtigten Zweifel an der Testierfähigkeit der Erblasserin – die Kosten, die durch die Einholung von Sachverständigengutachten, durch die Vernehmung von Zeugen und durch die Zustellungen entstanden sind, zu tragen?
8.1.2010
von Rechtsanwalt Gerhard Raab
Sehr geehrte Anwälte, ich bin in NRW, dort war ich bei einem Notar und Rechtsanwalt, der aber zwar meine Sachen machen kann aber wenn er mich anwaltlich vertritt, kann er nicht Notar sein und keinen Erbschein beantragen. Er empfahl mir einen Notarskollegen. Dieser meinte nun, es müssen Vorgespräche geführt werden.

| 4.11.2010
Nun mein Thema: Ich habe -wie von Ihrer Seite her im Mai geraten - Antrag auf Ausstellung eines Erbscheins als Alleinerbe gestellt.
16.11.2009
von Rechtsanwalt Karlheinz Roth
Testament:"Die Kosten der Vermächtniserfüllung hat der Vermächtnisnehmer zu tragen"! ... Erfolgte auf meinen schriftlichen Antrag! Habe ich der Vermächtnisnehmer oder der Auftraggeber(Alleinerbe) diese Kosten zu tragen?

| 22.2.2010
Unser Neffe hat einen Antrag auf Alleinerbe gestellt und nun haben wir vom Nachlassgericht den Beschluss erhalten, dass er tatsächlich auch Alleinerbe werden soll. ... Oder fließen die Kosten von solch einem Einspruch noch in die Erbmasse, bzw. werden davon bezahlt?
4.4.2005
Er hat nun einen neuen Antrag gestellt und bittet mich nun, ihm einen Mietvertrag zu unterschreiben, weil ich die Rechnungen für alle anfallenden Kosten begleiche. ... Nun ist mir aufgefallen, dass mein Bruder noch Jemanden dort wohnen lässt, er bei der Stadt unter dieser Adresse gemeldet wurde und auf Mutters Sofa schläft und noch zusätzliche Kosten verursacht.

| 21.2.2011
Im Januar erhielt ich dann ein weiteres Schreiben vom Amtsgericht das der Antrag auf Erteilung eines Erbscheins zurückgenommen worden sei. ... Nachfrage erbrachte mir nur die Auskunft, dass der Antrag zurückgenommen worden sei und man auch nicht wisse warum. Daraufhin habe ich den Antragsteller angeschrieben und höflich um Aufklärung der Angelegenheit gebeten.
24.8.2009
von Rechtsanwalt Steffan Schwerin
- oder trägt die kosten nur der erbe der die auflösung beantragt? - welche kostenumfänge können insgesamt für mich entstehen?
9.7.2012
Der Antrag ist beim Gericht eingegangen, das Verfahren aber noch nicht eröffnet. ... Der verbliebene Alleinerbe soll den Antrag dann in seinem Namen erneut stellen. ... Wir nehmen den ursprünglichen Antrag zurück, mit Verweis auf §13 Abs. 2 InsO.
17.8.2012
von Rechtsanwalt Karlheinz Roth
das Testament sei wohl nicht gültig, denn auch die Enkel könnten Erben sein und ich soll meinen Antrag zurücknehmen Was mache ich jetzt, damit endlich unsere Kinder eingetragen werden können ?
25.1.2017
von Rechtsanwalt Lars Winkler
nur E, der den Notar beauftrag hat, alle Erben zu gleichen Teilen oder werden die Kosten abhängig von der Erbquote verteilt?
19.5.2016
Und weil Sie weder als Pflichteilsberechtigte noch als Nichterbin einen Absetzungsantrag stellen kann, sei der Antrag abzulehnen.
8.3.2017
von Rechtsanwalt Daniel Hesterberg
In der Erbschaftssteuererklärung wird die Frage gestellt, ob ich Antrag auf unbeschränkte Steuerpflicht nach §2 Abs. 3 ErbStG<&#x2F;a> stellen möchte.
5.11.2018
von Rechtsanwalt Karlheinz Roth
Welche Anträge müssen wo gestellt werden?
5.3.2006
S erwägt auf der Grundlage des Urteils des Landgerichts beim Amtsgericht einen Antrag auf Festsetzung der Kosten und Auslagen zu stellen. ... 3.Bezieht sich die Entscheidung des Landgerichts hinsichtlich der Kostenpflicht ausschließlich auf das Rechtsmittel der sofortigen Beschwerde und könnten demnach die unter Nr. 2 genannten Kosten für die Anträge und Stellungnahmen an das Amtsgericht nicht angesetzt werden? D.h. ab wann könnten Kosten geltend gemacht werden?
18.8.2016
Ich und meine Frau haben Rente und wenig zur Seite gelegt. 1 - Kann das Sozialamt beim Antrag auf Übernahme der Bestattungskosten das Geld meiner Frau anrechnen?
123·5·10·15·20·25·27