Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

258 Ergebnisse für „immobilie vertrag bereits“

Filter Erbrecht

| 15.7.2013
von Rechtsanwalt Tobias Rösemeier
Es wurden bereits 100.000 € in gegenseitigem Einverständniss an jeden Erben ausbezahlt. ... Bei den Grundstücken / Immobilien wünscht einer der Brüder die höherwertigen Immobilien ( neueren Baujahrs) . ... Im Zuge der bereits abgegeben Erbschaftssteuererklärung, wurden alle Immobilien von einem öffentlich bestelltem Sachverständigem bewertet.
19.7.2018
von Rechtsanwalt Kai-Uwe Dannheisser
Hallo, mein Bruder und ich haben eine Immobilie in Spanien geerbt (Erbe ist bereits vollständig geregelt und abgewickelt). Mein Bruder zahlt nun seit geraumer Zeit seinen finanziellen Anteil zum Erhalt der Immobilie nicht mehr (Strom, Wasser, Steuern, notwendige Reparaturen etc). ... Es gibt keinen Vertrag, der alles regelt.
6.10.2016
von Rechtsanwalt Martin Schröder
Da 2 Immobilien im Spiel sind, wollen wir aus Kostengründen das Abschichtungsverfahren wählen, sofern möglich: Das Erbe besteht aus: -einer Eigentumswohnung a) mit zugehörigen Krediten x) -einer Eigentumswohnung b) mit zugehörigen Krediten y) -Einem Konto mit Summe z) Wir haben bereits alle Werte einvernehmlich geschätzt und sind uns einig über die Aufteilung der Werte sowie der damit verbundenen Kompensationszahlungen geworden. Laut des BGH Urteils v. 21.01.1998, Az.: IV ZR 346/96 ist die Abschichtung ohne notarielle Beurkundung nur möglich, solange keine Immobilien im Spiel sind. Aber ist es nicht möglich, nur eine Immobilie per notariell beurkundeten Vertrag an einen Erben zu übertragen, z.B. die Immobilie a) an mich?

| 27.12.2013
Das Unternehmen wurde auf Grund meiner Situation neu gegründet und die Aufträge aus meiner damaligen Firma wurden mit neuen Verträgen ganz legal auf das neue Unternehmen übergeleitet. ... Meine Geschwister wissen zwar über alles Bescheid sehen die Immobilie nun aber als Erbmasse.

| 14.6.2014
von Rechtsanwalt Lorenz Weber
Auf die Immobilie wird ein Nießbrauchrecht eingetragen. ... Kind A modernisiert im Jahre 2009/10 die Immobilie umfassend (ca. 100.000,- €) aus dem Vermögen des Vaters. ... -Wie hoch ist der Vermögenswert der Immobilie für die Berechnung des Erbteils (Bitte mit Rechenweg)?
14.11.2011
Wir sind eine Erbengemeinschaft mit mehreren immobilien. Da eine Auseinandersetzung scheinbar nicht stattfinden wird, würde ich gerne daraus eine Immobilie erwerben. Ich habe bereits selbst privates Geld in die Eg eingelegt .

| 26.9.2011
Die Immobilie ist noch mit Hypotheken belastet. ... Die Immobilie liegt zentral in einem kleineren Ort. ... B erfährt, dass A als die Erbengemeinschaft noch bestand, bereits Kontakte zum Käufer hatte und der Kauf mündlich ausgemacht war.
27.10.2020
| 35,00 €
von Rechtsanwalt Dr. Felix Hoffmeyer
Folgende Situation: Mutter, war geschieden und ist vor 2 Wochen verstorben, sie hat 3 Kinder hinterlassen (alle über 30 Jahre), ein Sohn hat die Mutter bis zum Schluss gepflegt, dafür wurde ihm die lastenfreie Immobilie zugesprochen. ... Der Notar hat vorab um die Daten der Erben und der Immobilie gebeten für einen "Vertragsentwurf" und man sollte den Antrag auf den Erbschein bereits an das Nachlassgericht einreichen. Wie erwähnt sind sich alle Kinder einig, dass die Immobilie ausschließlich der Sohn erhalten sollte.

| 19.11.2012
fällt für die Berechnung des Pflichtteilanspruches auch der Hausstand (Hausrat, Inventar) oder nur die Immobilie unter den Nießbrauchvorbehalt. Der Nießbrauch ist im Vertrag nur allgemein formuliert: " ...das lebenslängliche Nießbrauchsrecht in der mir gehörigen ideellen Miteigentumshälfte an dem Grundbesitz" vielen Dank

| 17.9.2018
von Rechtsanwalt Andreas Krueckemeyer
Ich soll bereits dann den jeweiligen Anteil an gemeinsam erworbenen Immobilien erben. Meine Eltern besitzen 3 Immobilien, jeweils zur Hälfte. ... Ggf. soll ein Objekt bereits zu Lebzeiten übertragen werden.

| 4.4.2018
von Rechtsanwalt Sascha Steidel
Die weniger wertvolle Immobilie soll verkauft werden. ... Das Kind „K2" des vorverstorbenen Sohnes hat sich bereits gegen eine Geldzahlung vertraglich dazu bereiterklärt, auf weitere Ansprüche zu verzichten. ... Hierfür müsste K1 die geerbte Immobilie beleihen.
13.3.2013
Diese werden vom geschätzten Wert der Immobilie abgezogen???... Der Streitpunkt: Wird die Wohnung früher oder später wieder vermietbar, so ist die Immobilie wieder um den abgezogenen Betrag des Wohnrechtes, 100.000,- mehr Wert. An diesem Mehrwert sollen die beiden bereits ausgezahlten Geschwister aber im Nachhinein nicht beteiligt werden.
25.3.2014
Gegenstand des Erbes ist eine Immobilie in der Nähe von Paris. ... Unterschrift Der Vertrag unterliegt französischem Recht. ... Sind mit dem Vertrag auch mögliche weitergehende Risiken abgedeckt, die sich aus anderen Rechtslagen als dem Erbrecht ergeben (beispielsweise Kosten für die Beseitigung von Umweltschäden, wenn sich nach Antritt des Erbes herausstellt, dass das Grundstück, auf dem die Immobilie steht, kontaminiert ist) ?
14.5.2017
von Rechtsanwalt Peter Eichhorn
Guten Tag, ich habe 3/17 testamentarisch (vom Amtsgerich zugestellt, durch Miterben veranlasst) eine Immobilie im Wert von ca. 200.000 EUR geerbt, die mir aber bereits 2006 im Grundbuch per notariellem Überlassungsvertrag überschrieben wurde. ... Oder bin ich als Vorab-Begünstigter bereits Erbe, dem auch Erblasten angetragen werden können?
16.7.2020
| 52,00 €
von Rechtsanwalt Helge Müller-Roden
Mein Vater hat eine Immobilie (Ferienhaus) in der Schweiz (Kanton Wallis) von meiner Mutter im März 2020 geerbt (Wert ca. 115.000 €). ... Die Testamentseröffnung ist bereits in Deutschland erfolgt.
28.5.2010
von Rechtsanwalt Andreas Schwartmann
Guten Tag, meine jetzige Lebensgefährtin (absehbarer Zeit, Ehefrau), u. ich wollen eine Immobilie zu jeweils 50% kaufen. ... Welche Möglichkeit besteht, bei Tod eines Partners, zu verhindern, dass der andere Partner, die Immobilie verkaufen muß, um die Erben auszubezahlen. ... In wie weit kann das Amt auf die Immobilie zugreifen?
2.5.2012
von Rechtsanwalt Mathias Drewelow
Es erben zur Hälfte der Ehemann und zu je 1/4 die zwei bereits erwachsenen Kinder den Anteil der Ehefrau.

| 10.5.2011
von Rechtsanwalt Ingo Bordasch
Die Berechnung des Pflichtteils liegt samt Zahlungsaufforderung bereits vor. ... Immobilie, die Bestätigung über das von mir eingebrachte Kapital sowie Kopien der Einkommensteuerbescheide für die Jahre 2002 bis 2008.
123·5·10·13