Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

543 Ergebnisse für „immobilie notar wert“

Filter Erbrecht

| 12.9.2016
von Rechtsanwalt Jörg Klepsch
Zum Sachverhalt: meine Schwester und ich haben eine Immobilie in Münchner Zentrum geerbt (Wert ca. € 200tsd), auf der noch eine Restschuld von ca. 30tsd. liegt. ... Weiter werden wir für die Grundbuchänderung etc. einen Notar benötigen. 1. ... Welche Kosten entstehen beim Notar bzw. bei den Ämtern in etwa?

| 15.7.2013
von Rechtsanwalt Tobias Rösemeier
Die Erbengemeinschaft steht nun vor der Auseinandersetzung und für den Vertragsentwurf beim Notar soll im Vorfeld geklärt werden, wer was und welche Immobilien / Grundstücke bekommt. ... Bei den Grundstücken / Immobilien wünscht einer der Brüder die höherwertigen Immobilien ( neueren Baujahrs) . ... Derzeit sieht die Aufteilung wie folgt aus: Bruder A (mit den älteren und daher im Wert niedrigeren Immobilien) •mehrere Immobilien im Wert von ca. 650.000,00 € •verbleibendes Bankguthaben von ca. 350.000,00 € Bruder B (mit den neueren und damit höherwertigen Immobilien) •mehrere Immobilien im Wert von ca. 800.000,00 € •verbleibendes Bankguthaben von ca. 350.000,00 € Somit erhält Bruder B bei den Immobilien einen Mehrwert über 150.000,00 €.

| 14.6.2014
von Rechtsanwalt Lorenz Weber
Im Dezember 2008 wird ein Immobilienübergabevertrag geschlossen, in dem Kind A das Zweifamilienhaus im Wert von 170.000,- € vom geschiedenen Vater überschrieben bekommt. ... Auf die Immobilie wird ein Nießbrauchrecht eingetragen. ... Im Übergabevertrag und im Testament testiert der Notar dem Vater die volle Geschäfts- und Testierfähigkeit.
31.5.2011
von Rechtsanwalt Dennis Meivogel
-Haus (Wert derzeit ca. 200 000 €). ... Ich möchte in den Vorgang jedoch einige Klauseln (Vorbehaltsnießbrauch) einbauen lassen, z.B. kostenloser und alleiniger Wohnanspruch in der Immobilie zu meinen Lebzeiten, keine Veräußerungsmöglichkeit/Schenkung etc. durch den Sohn an andere Personen (auch nicht an seine Mutter) bis zu meinem Tod! ... 4) Sollte mein vorab erbender Sohn heiraten, wie kann man die Immobilie in diesem Vorgang jetzt (mit) schützen, falls eine Scheidung bei ihm vorfallen sollte und man nicht möchte, dass die Immobilie in die Scheidungsmasse miteinfließt?
6.10.2016
von Rechtsanwalt Martin Schröder
Da 2 Immobilien im Spiel sind, wollen wir aus Kostengründen das Abschichtungsverfahren wählen, sofern möglich: Das Erbe besteht aus: -einer Eigentumswohnung a) mit zugehörigen Krediten x) -einer Eigentumswohnung b) mit zugehörigen Krediten y) -Einem Konto mit Summe z) Wir haben bereits alle Werte einvernehmlich geschätzt und sind uns einig über die Aufteilung der Werte sowie der damit verbundenen Kompensationszahlungen geworden. Laut des BGH Urteils v. 21.01.1998, Az.: IV ZR 346/96 ist die Abschichtung ohne notarielle Beurkundung nur möglich, solange keine Immobilien im Spiel sind. Aber ist es nicht möglich, nur eine Immobilie per notariell beurkundeten Vertrag an einen Erben zu übertragen, z.B. die Immobilie a) an mich?

| 16.4.2018
Bis ich ihr einen Artikel über die Hypothekenzinsentwicklung schickte, der zeigen sollte, dass man bald eine Immobilie kaufen sollte, da man sie sich sonst evtl von der monatlichen Belastung her nicht mehr leisten kann. Nun machte sie eine Kehrtwende, und sagte, sie wolle das Haus doch, wenn es möglicherweise gar nicht so viel wert wäre, wie die Erblasserin zu Lebzeiten behauptet hatte. ... Was, wenn wir beide nach dem Wert des Erbes gefragt werden, und es kommen ganz unterschiedliche Werte heraus?

| 17.1.2021
| 52,00 €
von Rechtsanwalt Andreas Krueckemeyer
/w 64 J.) möchten unsere Immobilie an einen unserer Söhne überschreiben, der hier einziehen und seinen Bruder auszahlen wird. Wir bleiben in der Einliegerwohnung und werden ein Leibgeding notariell eintragen lassen. Um beim Notar einen fairen Auszahlungsbetrag angeben zu können, brauchen wir den Wert des Leibgedings.
14.12.2005
Fragen: -Welche Übertragungsform ist finanziell am geeignetsten auch unter Berücksichtigung der geringen Einkünfte der Mutter (kein Vermögen vorhanden) -Wie erfolgt die Berechnung der Steuerlast -Wie werden die Darlehensschulden angerechnet -Wie wirken sich diese, bei höheren Darlehensschulden als der erbst-Wert des Hauses finanziell für Sohn, Ehefrau und Mutter aus -Kann die Übernahme der Darlehensanteile von ca. 317.000 Euro als zusätzlicher Abschreibung in der Steuererklärung aktiviert werden bzw. in der privaten Einkommenssteuer berücksichtigt werden -Was sollte im Schenkungs- bzw. ... Notar, Grundbuchamt, Steuerberater bzw. weitere sein -Welche Auswirkungen hat die Eintragung eines Wohnrechtes (rechtliche wie finanzielle) -Ist es sinnvoll einen Steuerberater zu einer verbindlichen Aussage zu beauftragen Vielen Dank im Voraus für die Beantwortung der Fragen
13.3.2013
Ein Einfamilienhaus mit Einliegerwohung wurde auf einen Wert von €390.000,- taxiert. ... Diese werden vom geschätzten Wert der Immobilie abgezogen???... Der Streitpunkt: Wird die Wohnung früher oder später wieder vermietbar, so ist die Immobilie wieder um den abgezogenen Betrag des Wohnrechtes, 100.000,- mehr Wert.

| 17.9.2018
von Rechtsanwalt Andreas Krueckemeyer
Meine Eltern besitzen 3 Immobilien, jeweils zur Hälfte. ... Werden bei der Gestaltung mit mir als "Erben" für die Immobilien und den Längerlebenden als Nießbracuher Notar-/Grundbuchkosten erzeugt, die vermeidbar sind (Stichwort: notarieller Vermächtnisvertrag erforderlich)? ... Bei Übertragung eines Objektes zu Lebzeiten: Der Nießbrauch reduziert den Wert der Schenkung.
3.1.2012
Sein Wille ist, dass eines der ihn pflegenden Kinder Wohnrecht auf Lebenszeit und alle Wertgegenstände außer der Immobilie (Bungalow mit Grundstück) sowie das Nießbrauchrecht über das gesamte Anwesen erhält. - Ist es erforderlich, dies notariell festzulegen oder genügt es handschriftlich? - wenn notariell, wie werden die Kosten berechnet?

| 7.10.2019
von Rechtsanwalt Sascha Steidel
Hallo zusammen, folgender Sachverhalte: 3 Brüder (A, B und C) bilden eine Erbengemeinschaft und erben 3 Immobilien, die ungefähr denselben Wert haben. ... Brüder A & B stimmen zu und gemeinschaftlich verkaufen alle 3 die restlichen beiden Immobilien und A & B teilen sich den Erlös.
6.8.2020
von Rechtsanwalt Michael Krämer
Kosten - Bei den Immobilien für die Beurkundung der Vermächtniserfüllung: Gebührensatz aus den von den Vermächtnisnehmern angegebenen Werten (z.B. Wert gemäß vorliegendem Erbschaftsteuerbescheid vom Finanzamt?) ... Erbschein: Gebührensatz nur aus der Höhe des Guthabens in der Schweiz, nicht aus dem gesamten Guthaben - Gebühr aus den angegebenen Werten der Immobilien (nicht aus dem Gesamtnachlass), falls für die Immobilien neben der Vermächtniserfüllung DOCH ein Erbschein benötigt wird?

| 8.4.2012
von Rechtsanwalt Tobias Rösemeier
Meine Mutter hinterläßt ein schuldenfreies Haus (Wert ca. 150.000 Euro) sowie ca. 80.000 Euro Bargeld. ... Kann ich über einen Anwalt / Notar vor Erbantritt Einsicht bekommen ? ... Eintragungen im Grundbuch erhalten kann und ich vor Erbannahme davon ausgehe, dass die Immobilie unbelastet ist. 5.
11.3.2010
von Rechtsanwalt Daniel Hesterberg
Wir sind nicht sicher, ob wir einen Gutachter für Immobilien einschalten sollten, da der Wert der Immobilie durchaus gewachsen sein könnte. 2.) ... Aber nur in diesem Fall, weil er uns das so nur mit dem Betrag von 100.000 Euro bzw, dem Kaufpreis der Wohnung erklärt hat, aber als ich Ihn drauf ansprach, ob es sich nicht nach dem aktuellem Wert der Immobilie richtet und er uns eigentlich dann mehr mit 50% zu zahlen hätte, will er natürlich nun nur 25% auszahlen... ... Dieses will er auch nächsten Mittwoch notariell festhalten und wir sollten schon am Mittwoch die Immobilie beim Grundbuchamt auf Ihn überschreiben.
6.10.2009
von Rechtsanwalt Karlheinz Roth
Der Wert der Immobilie liegt bei 275.000€. ... Das ist alles notariell fest gehalten worden.
11.2.2015
Was heißt das für mich und können meine Eltern ihr Haus soweit unter Wert verkaufen, selbst wenn mein Vater Dement ist und seit 4 Jahren nun schon attestiert, nichts mehr unterschreiben kann, also alleinig unsere Mutter darüber verfügt!
17.2.2019
von Rechtsanwältin Andrea Brümmer
Im Jahr 2003 wurde mit der Schwester ein Vergleich per Notar von 9000,-€ abgeschlossen zur Streichung von Wart und Pflege. ... Der Versicherungswert beider Immobilien liegt bei ca.1.000.000,-€. Der Veräußerungswert beider Immobilien liegt bei ca.700.000,-€.
123·5·10·15·20·25·28