Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

2 Ergebnisse für „haus wohnrecht anfechtung andere“

Filter Erbrecht

| 19.4.2012
von Rechtsanwalt Ingo Bordasch
Folgende Situation: Mutter, Vater, Sohn + Familie leben zusammen im Haus mit Grundstück. 2009 wird alles auf Sohn überschrieben, Mutter und Vater erhalten lebenslanges, unentgeltliches Wohnrecht. Schwester von Sohn verzichtet notariell auf Pflichtteil und erhält im Gegenzug 2 Sparbücher, eins auf ihren Namen ausgestellt, eins auf den Namen des Sohnes. 2011 wird Haus von Sohn verkauft, Vater und Mutter erhalten Auszahlung des Wohnrechts. Setzt der Verkauf des Hauses den Notarvertrag von 2009 ausser Kraft und hat Sohn die Chance, sein Sparbuch wieder zu bekommen?

| 26.4.2008
In einem weiteren notariellen Vertrag schenkt A seiner Frau B die verbliebene Hälfte und lässt sich einen Nießbrauch am ½ Haus eintragen . ... Der gemeinsame Hausrat von A und B hat einen Wert von 10.000,-- Euro.
1