Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

81 Ergebnisse für „haus miterbe eltern schwester“

Filter Erbrecht

| 9.1.2015
von Rechtsanwalt Gerhard Raab
Problem: Meine Schwester wohnt in diesem Haus zur Miete. ... Ich möchte, dass das Haus baldmöglich verkauft wird und mir mein hälftiger Anteil ausbezahlt wird. Meine Schwester möchte zunächst einmal dort wohnen bleiben.

| 7.4.2011
von Rechtsanwalt Dr. Felix Hoffmeyer
Hier die Fakten: Eltern leben, besitzen Haus, darauf ist noch eine offene Zahlung von ca. 55.000 Euro, Verkehrswert des Hauses etwa. 130.000-150.000 Euro. ... Meine Eltern haben mir nun den Floh ins Ohr gesetzt, zu Lebzeiten eines der Elternteile das Haus zu kaufen, ich möchte mit meiner Familie unbedingt da rein. ... Um "gemein" zu fragen: Wie komme ich rechtmässig aber kostengünstig in das Haus meiner Eltern sobald einer der beiden verstirbt und ohne jede Menge Geld noch darüberhinaus an meine Schwester zahlen zu müssen?
28.6.2006
von Rechtsanwältin Nina Marx
Meine Eltern hatten kein Testament, somit bilden meine Schwester, mein Vater und ich eine Erbengemeinschaft. Es ist ein Haus und anscheinend viel Barvermögen vorhanden. ... Desweitern hat meine Schwester vor eine Wohnung zu kaufen und ich befürchte mein Vater wird mit dem Haus bürgen.
12.11.2012
von Rechtsanwalt Sascha Steidel
Meine Eltern sind beide verstorben. Papa 2009 und Mama 2011 Ich habe eine schwester welche sich aber über die jahre nicht gekümmert hat um unsere eltern. ... Es existiert als Erbmasse ein Haus, welches abbezahlt ist.

| 23.5.2011
Meine Mutter (84) besitzt eine Haus in Südlage. ... Was passiert, falls im Erbfall das Haus verkauft werden muss?
29.3.2007
Einige Grundsätze sind ja schon geklärt nun folgender Sachverhalt: - Übernahme des elterlichen Hauses - meine Eltern sind 65 Jahre alt. - Einrichtung Lebenslanges Wohnrecht der Eltern. Nach etwas lesen, bin ich auf die Ungefähre Formel gekommen, das man die Miete für die statistisch verbleibenden Lebensjahre der Eltern ansetzen als Wertminderung für das Lebenslange Wohnrecht ansetzen kann. ... Was passiert bei "vorzeitigem" Ableben - würde das Wohnrecht zurückgerechnet und könnte von meiner Schwester für das Erbe als irrelevant angesehen werden?
9.1.2014
von Rechtsanwalt Dr. Felix Hoffmeyer
Laut Testament hat sie das Elternhaus einer meiner Schwestern vermacht. ... (Wortlaut im Testament) Meine Schwester möchte das Haus nicht (mündliche Äußerung), weigert sich aber einen Erbschein zu beantragen und den Verkauf des Hauses in die Wege zu leiten. ... Darf meine Schwester, obwohl sie das Haus nicht haben möchte, Kosten für Erneuerungen usw. vom Barvermögen unserer Mutter begleichen?
25.9.2007
Mein Vater ist krank und schwer Altersdemenz und ist nach ihrem Tode zu meines Schwester gezogen. Mein Vater, meine Schwester und ich waren nun eine Erbengemeinschaft. ... Nun haben sie mir gesagt, das sie, solange bis ich das Haus an sie abgezahlt habe, auch noch Mitbesitzer des Hauses sind.
25.10.2004
von Rechtsanwältin Regine Filler
Sehr geehrte Damen und Herren, meine Eltern haben 1994 ein gemeinsames Testament beim Notar hinterlegt. In dem Testament sind meine Schwester und ich als Erben eingesetzt. ... Danach ist meine Schwester zu 50% Miteigentümerin des Grundstückes und des Doppelhauses.

| 2.6.2014
von Rechtsanwalt Lars Winkler
Meine Frage Meine Schwester ist alleinstehend gestorben und ohne Testament . ... Im Grundbuch ist ein Hause und eine Wiese als Erbgemeinschaft eingetragen . ... FRAGE ; Bin Ich der einzigste Erbe ueber Gelder und das Inventar des Hauses oder gehoert dieses auch zur Erbmasse der Imobilien Erbengemeinschaft ?
16.3.2006
Mein Vater ist vor ca.30 Jahren gestorben, meine Eltern hatten ein Berliner Testament. ... Die älteste Schwester lebt seit dem Tode des Vaters mit Ihrem Ehemann mietfrei im Haus meiner Mutter. ... Ist das Haus in die Erbmasse einzubeziehen?

| 16.7.2014
von Rechtsanwalt Lars Winkler
Ursprünglich war von der ganzen Familie geplant (und zu lebzeiten auch von meinem Vater so gewünscht, leider nur mündlich), dass ich mit meiner damaligen Freundin ein Stockwerk des Hauses bekomme, da davon ausgegangen wurde, dass meine Schwester irgendwann ausziehen würde. ... Meine Mutter lebt also mit ihrem Freund in einem Stockwerk, meine Schwester in dem anderen. ... Das Haus ist alt und es wurde nie viel daran gemacht, auf absehbare Zeit müsste das Haus neu gestrichen werden und vermutlich muss auch das Dach bald neu gedeckt werden.
29.3.2016
von Rechtsanwalt Daniel Saeger
Die alte Heizung im Hause meiner Eltern entsprach nicht mehr den gesetzlichen Bestimmungen und drohte stillgelegt zu werden. ... Der Vater verblieb im Haus. ... Erst Anfang 2016 erfuhr ich, dass meine Schwester und ihr Mann im Oktober 2012 einen Sparkassenkredit mit KfW-Förderung in Höhe v. 13.000 € aufgenommen hatten, um im Haus unserer Eltern eine neue Gastherme einbauen zu lassen.
29.4.2009
Auf dem eigenen Haus des Sohnes hatten die Eltern zu Lebzeiten eine Rückauflassvormerkung im Grundbuchamt eintragen lassen. ... Die Rückauflassvormerkung der Eltern auf dem eigenen Haus des Sohnes wurde laut Auskunft des Grundbuchamtes mitverebt. ... Ist somit die Löschung Rückauflassvormerkung im Grundbuchamt bei Haus des Sohnes nur mit Einwilligung des anderen Geschwisterteils ( = Schwester = 50% Miterbe ) möglich?

| 5.6.2009
von Rechtsanwalt Dennis Meivogel
Meinem älteren Bruder wurde vor 20 Jahren das Haus und der ländliche Grundbesitz in einem Übergabevertrag übertragen.Der Wert wurde damals mit DM 130.000 angegeben. ... Vom Amtsgericht erhielt ich damals ein Schreiben mit einem Testament meiner Eltern von 1970, wo sich meine Eltern gegensitig als alleinige Erben einsetzen. ... Als meine Mutter April 2009 plötzlich verstarb und kein Testament hinterläßt, ist meine Schwester sehr verärgert darüber, daß ich und Sie mit DM 10.000 abgespeist werden sollen und mein Bruder nochmals was vom Barvermögen erhalten soll, obwohl er alle Verplichtungen, wie Übernahme der Beerdigungskosten, Pflege der Eltern, Reparaturen am Haus, aus dem Übergabevertrag nicht eingehalten hat.
27.12.2004
Zu dieser Erbengemeinschaft gehörte der Vater meiner Mutter (mein Großvater), der zusammen mit seiner Familie und einer unverheirateten Schwester bis zu seinem Tode 1981 in diesem Haus wohnte. ... Nach dem Berliner Testament meiner Eltern ist mein Vater Alleinerbe seiner Frau. Mein Vater ist schwer pflegebedürftig und wohnt seither bei mir im Haus.
11.11.2012
von Rechtsanwalt Jan Wilking
Meine Schwester versorgt meine Mutter seit vier Jahren und zahlt seitdem keine Miete mehr. ... Meine Schwester weigert sich nun eine Miete zu zahlen und es steht nur die Rente meiner Mutter für alle Ausgaben zur Verfügung. ... Kann meine Schwester zu einer angemessenen Mietzahlung veranlasst werden und wenn ja auf welchem Wege.
28.12.2012
von Rechtsanwalt Gerhard Raab
Meine Schwester weis angeblich nichts von so einer Aufstellung. Noch zu Lebzeiten meines Vaters wurde von meinen Eltern meinem ältesten Sohn und meiner Schwester eine General- und Bankenvollmacht erteilt. ... Ist Meine Schwester, die ja von Anfang an diese Generalvollmacht hatte mir gegenüber Auskunfts- und Nachweispflichtig, wie sie das Vermögen meiner Eltern verwaltet hat?
123·5