Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

41 Ergebnisse für „haus kosten nachlassverwalter“

Filter Erbrecht

| 22.12.2007
Daraufhin wurde ein Nachlaßverwalter vom Nachlaßgericht eingesetzt. ... Müssen wir die Schlüssel trotzdem an den Nachlaßverwalter übergeben, oder kann die Wohnung vermietet werden ? ... Ich würde gerne einen der erwähnten Anhänger beim Nachlaßverwalter abkaufen.
17.6.2012
von Rechtsanwältin Dr. Corina Seiter
Ein Nachlassverwalter wurde bestellt. Mein Mann hat einige Kosten der Hausbewirtschaftung von seinem Konto bezahlt (das Haus ist mein Eigentum, mein Mann wohnte hier und hatte auch ein Arbeitszimmer im Haus. ... Muss ich den Nachlassverwalter in mein Haus lassen?
5.11.2007
von Rechtsanwältin Karin Plewe
Der Nachbar hat ein Haus mit Grundstück. ... Es liegt ein handgeschriebenes Testament vor, in dem laut unserem Wissen, mein Vater als Nachlassverwalter eingesetzt wurde. ... Nachlassverwalter) nun, nach seinem Ableben?
20.4.2016
Guten Tag, mein Lebensgefährte führt einen Hausmeisterdienst. Eine RAìn, in Stellung als Nachlassverwalterin hat uns vor 4 Wochen beauftragt ein Haus zu räumen, da dies Verkauft wurde und pünktlich zum Übergabetermin zu räumen war. Der von uns vorgelegte Kostenvoranschlag wurde von der Anwältin/ Nachlassverwalterin freigegeben, die Räumung durch uns wie gewünscht ausgeführt.
27.12.2004
Die Kosten für das Haus (Grundsteuer, Versicherungen, Renovierungen usw.) wurden zuerst von meinem Großvater, danach von meiner Mutter alleine bestritten. ... Das Haus steht nun leer. ... ·Soll bzw. muss er weiterhin die Kosten der Erhaltung übernehmen (Grundsteuer, Gebäudeversicherung usw.)?
11.4.2021
| 30,00 €
von Rechtsanwalt Helge Müller-Roden
Wir Erben haben nun im März das Haus gemeinsam verkauft, der neue Käufer hat bezahlt, das Geld ist beim Nachlassverwalter, noch nicht bei uns Erben. ... Meine Frage: Wer ist verantwortlich und bezahlt meine ganzen Kosten nun? ... Muss die neue Erbin unsere Kosten bezahlen?
11.3.2011
Das Haus ist ca. 100 t EUR Wert. ... Hinzu kommt, dass das Haus in einem vermüllten, unbewohnbaren Zustand ist. ... Welche Kosten kommen im schlimsten Fall auf mich zu?
14.9.2016
von Rechtsanwalt Sascha Steidel
Zudem hat meine Mutter nach dem Tod meines Vaters folgende Investitionen am Haus (meines Bruders) vorgenommen: Fenster erneuert, Wert ca. 3000,-- Euro, Photovoltikeanlage ca. 5.000,-- Euro. ... Wie wird die Erbabwicklung vollzogen, wenn kein Nachlassverwalter benannt ist? ... Kann hier ein Nachlassverwalter bestellt werden, der de Abwicklung übernimmt auch ohne Einwilligung meines Bruder und was würde das für Kosten verursachen und wie wäre das zu bewerkstelligen?
24.6.2021
| 52,00 €
von Rechtsanwalt Daniel Hesterberg
Guten Tag, folgende Konstellation: Person A (gebürtig Deutscher) gehört ein Haus in Spanien. Er lebt seit 30 Jahren in dem Haus und hat dementsprechend seinen Wohnsitz in Spanien. ... um die laufenden Kosten für das Haus zu stoppen/decken.
20.9.2021
| 25,00 €
von Rechtsanwalt Bernhard Müller
Auch wenn keine Bruchteile errechnet wurden, gehe ich davon aus, dass ich 25% des Hauses bereits jetzt besitze: Meine Mutter hatte einen (ebenfalls nie explizit errechneten) Anteil von 50% und mein Vater und ich erbten 2006 zu gleichen Teilen, also besitze ich jetzt 25% und er 75%. ... Der Nachlassverwalter wird das Haus sicher verkaufen, um die Schulden auszugleichen. Gibt es eine Möglichkeit, das Haus zu behalten bzw. die restlichen 75% selber zu erwerben?

| 10.8.2013
von Rechtsanwalt Lars Winkler
Die Erben sind sich einig, dass das Haus verkauft werden soll.
27.4.2012
Die Kosten der Beerdigung habe ich zum Teil übernommen, weil die Hausbank nur einen Betrag von € 3000,-- übernehmen wollte. ... Der vom Gericht bestellte Nachlassverwalter hat als Anwalt der Erben diese Versicherungsleistung als Schenkung zu Gunsten Dritter interpretiert und rückgängig gemacht. ... Nun fordert der Nachlassverwalter die Versicherungssumme heraus - verständlicherweise.
11.9.2021
| 50,00 €
von Rechtsanwalt Fabian Fricke
Das Haus wurde zum 01.12.2021 gekündigt. 
... Natürlich übersteigen die Kosten, sodass wir als Familie die Differenz tragen werden.

| 17.6.2011
Da das Haus mit einer Grundschuld belastet ist, die geringer ist als der derzeitige Wert, möchte ich dieses schnellstmöglich verkaufen. Allerdings ist im Testament festgehalten, das erst nach einer Frist von 180 Tagen das Haus in meinen Besitz übergeht, was wie ich erfahren habe eine übliche Frist in den USA ist. ... Nun habe ich versucht über einen Immobilienmakler in Californien das Haus begutachten zu lassen um einen verkauf zum gesetzlich frühstmöglichen Zeitpunkt zu ermöglichen, allerdings informierte mich der Nachlassverwalter das er nicht berechtigt ist diesen Makler ins Haus zu lassen oder ihm die Möglichkeit einzuräumen das Haus renovieren zu lassen oder zum Verkauf vorzubereiten.

| 11.7.2018
von Rechtsanwalt Daniel Hesterberg
Das Erbe zum Zeitpunkt des Todes meiner Mutter betrug 120.000€ für ein Haus in dem meine Schwester auch seit Jahren wohnt. ... Meine Schwester als auch meine noch lebende Tante so wie ein weitere Tante meines Cousins haben Nachricht von einem Nachlassverwalter bekommen das unser Cousin in 2016 verstorben ist und keine weiteren Erben vorhanden sind.

| 10.3.2013
von Rechtsanwalt Dr. Felix Hoffmeyer
Muss das Gericht einen Nachlassverwalter bestellen wenn alle Erben ausgeschlagen haben?

| 21.5.2009
Zu Lebzeiten des Erblassers wurden während seines Betreuungsaufenthalts in einem Pflegeheim, in dem er auch verstarb, von einem späteren Erbengemeinschaftsmitglied (7 Mitglieder), welche als Betreuerin alleinigen Zugang zu dem Haus des Erblassers hatte, Gegenstände im Wert von 12500.-Euro aus dem Hause geschafft. ... Im Zuge der Erbauseinandersetzung fordern wir (die 5 anderen Erbengemeinschaftsmitglieder) bisher lediglich 4500.- Euro an Ausgleich, damit endlich die erforderlichen notariellen Genehmigungserklärungen für das mittlerweile verkaufte Haus des Erblassers abgegeben werden und die Auseinandersetzung beendet werden kann.
4.6.2005
Unser Vater hatte ein Haus indem die Ehefrau mit dem Kind lebt. ... Und wie können wir erwirken das Sie das Haus verlässt? ... Ich bin vom Nachlass Gericht und allen Erben die Nachlassverwalterin.
123