Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

74 Ergebnisse für „haus erbe mutter beerdigungskosten“

Filter Erbrecht

| 5.2.2017
Meine Mutter hatte das Wohnrecht und mein Bruder müsste im Pfllegeffall für meine Mutter sorgen. Wir restlichen Kinder haben eine minilale Abfindung bekommen. mein Bruder hat das Haus kurz vor dem Tod meiner Mutter verkauft. ... Nun meine Frage wer muss die Beerdigungskosten: tragen.
16.4.2008
von Rechtsanwältin Gabriele Haeske
Es wurde ferner im Erbvertrag festgelegt, dass beim Ableben meines Bruders grundsätzlich seine Abkömmlinge das Erbe antreten und nicht meine Kinder. Beim Tode meines Vaters hat meine Mutter freiwillig die Bestattungs- u. ... Nunmehr ist auch meine Mutter gestorben und ich habe erst einmal einen Teil der Beerdigungskosten aus der Auszahlung der Lebensversicherung bestritten.

| 12.7.2008
von Rechtsanwältin Claudia Basener
Meine Mutter ist vor 6 Monaten verstorben. ... Die andere Hälfte des Wohnhauses gehört meinem Vater, der das Haus jetzt allein bewohnt. ... Darin hat meine Mutter verfügt, dass sie ihre beiden Söhnen zu je 1/2 zu Erben einsetzt.

| 2.1.2012
Mein Bruder hat das Haus und Grundstück mit Altenteil für die Eltern bekommen. ... Für unsere Mutter, die Ende 2011 verstarb, gab es keine entsprechende Versicherung. Frage: Wer muss für die Beerdigungskosten aufkommen?

| 20.3.2006
Hat meine Mutter auch ein Erbanrecht? ... Mutter beerben wird.Wir streben eine Auszahlung an, wobei das Haus jetzt nach 6 Monaten nach Vaters Tod noch nicht mal geschätzt ist. ... Sie sagt uns, es sei leer wegen der Beerdigungskosten.

| 18.2.2013
Ich bin Betreuer (Vermögenssorge) für meine Mutter die schon seit 1987 im Pflegeheim lebt. ... Es existiert etwas Barvermögen welches Mündelsicher (und vom Gericht abgezeichnet) ist, sowie ein Grundstück mit Haus , welches aber nach intensiver Bemühungen nicht zu veräußern ist. ... Wie ist das mit den Konten meiner Mutter sind die mit dem Tag des Ablebens gesperrt oder kann ich da noch etwaige Ausgaben im Auftrag meiner Mutter erledigen?

| 25.3.2013
von Rechtsanwalt Andreas Wehle
Zum Nacherben und Erben des Letztlebenden bestimmten sie mich. ... Ich habe das Haus meiner Eltern geerbt. ... Dann würde er ja praktisch auch von meiner mutter erben. und das kann ich mir nicht vorstellen da es genau das wäre was meine Eltern nicht wollten.
17.9.2008
Vor zwei Jahre ist meine Mutter verstorben. ... Der einzige Gläubiger meiner Mutter war die Bank mit den beiden Hypotheken für die Wohnungen und einen Firmendarlehen. ... Mich interessiert primär die genaue Rechtsgrundlage aus der sich mein Anspruch auf Erstattung der Beerdigungskosten aus Nachlaßvermögen überhaupt ergibt.

| 18.11.2009
von Rechtsanwalt Dr. Danjel-Philippe Newerla
Der Nachlass besteht aus einem Haus, in welchem meine Mutter wohnt, im Wert von mir geschätzten 170000-200000. ... Welche Kosten könnte meine Mutter vom Pflichtteil abziehen?... Kann meine Mutter den Pflichtteil stunden?
15.8.2015
Ein Testament ist vorhanden, Erben sind die beiden Kinder und meine Mutter. Das Vermächtnis an den Sohn ist testamentarisch das elterliche Haus das er seit 25 Jahren nutzt. ... Meine Mutter hat die Bankvollmachten für die drei vorhandenen Konten.

| 4.8.2005
Die Beerdigungskosten musste ich bezahlen, da es hieß, dass dies der Alleinerbe zahlen muss. ... Meine Mutter und mein Stiefvater besitzen ein Haus je zur Hälfte. ... Kann ich eine Auszahlung meines Erbes verlangen?
24.8.2009
Ihm ist nix geblieben.Meine Mutter hat ein gutes Auskommen Ich (33)bin die Einzige die aus Pflichtgefühl zu ihm 1x in 3 Monaten Kontakt hat. Das Verhältnis zu ihm war für uns alle immer schwierig.Ich habe noch eine Schwester und eine Halbschwester und möchte nun wissen,wenn er stirbt und ich oder alle das Erbe ausschlagen laut§1968,wer zahlt die Beerdigung?... Meine Schwester und ich haben jeweils ein Haus gekauft und ein hohes Darlehn aufgenommen,das Einkommen von meinem Mann und mir deckt gerade so die Kosten ,meine Halbschwester ist geschieden, alleinerziehend mit 2 Kleinkindern.

| 30.1.2018
von Rechtsanwalt Michael Kinder
Spielt es dabei eine Rolle, ob der Kindsvater das Erbe angenommen oder ausgeschlagen hat? Außerdem hat die Mutter die Beerdigungskosten von ca. 8.000 € übernehmen müssen. Muss der Kindsvater davon die Hälfte an die Mutter bezahlen?
27.4.2016
von Rechtsanwalt Karlheinz Roth
Mutter (meine Ehefrau und die Ex-Ehefrau des Verstorbenen) und ich haben versucht uns einen Überblick über etwaige Verpflichtungen des Verstorbenen (Mietvertrag, Telefonanschluss, etwaige Guthaben und Schulden etc.) zu verschaffen. Im ersten Überblick sah es unterm Strich nach einem Erbe mit Guthaben aus, das ausreichen würde um alle Kosten (z.B. Beerdigung) zu decken und das auch noch ein kleines Erbe (um die 1.000 €) übrig bliebe.
21.7.2007
Leider ist meine Mutter völlig unerwartet vor 9 Jahren schwerst erkrankt. Mein Erbe ging zu 80 % für die Heimpflege drauf. ... Muß sich mein Bruder an den Beerdigungskosten beteiligen?

| 4.3.2010
Es gibt eine Lebensgefährtin, mit der mein Ex in einem Haus, nicht aber in gemeinsamer Wohnung lebte. ... Die Familie meines Ex (Mutter und 4 Geschwister) leben in Süddeutschland, wo auch die Beerdigung stattfinden wird.
13.8.2012
von Rechtsanwalt Daniel Hesterberg
Auf dem Konto ist genur Geld geblieben, um Beerdigungskosten und ggf. ... Allerdings möchte ich die Erbe ausschlagen, da ich vermute, dass evtl. ... Kann ich die Bestattungskosten von dem Vermögen meiner Mutter bezahlen, obwohl ich die Erbe ausschlage?
2.6.2014
Die Beerdigungskosten wurden komplett von ihrem Freund übernommen. ... Mein Bruder hat sich nach dem Tod meiner Mutter um nichts gekümmert und gesagt, er will damit nichts zu tun haben und das Erbe nicht annehmen. ... Leer ist das Haus ja schon.
123·4