Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

646 Ergebnisse für „geld frau“

Filter Erbrecht

| 2.2.2017
von Rechtsanwalt Peter Eichhorn
Gemeinsame Kinder haben Herr und Frau Müller nicht. ... Frage 2.: Herr Müller hat Geld auf Tages- und Festgeldkonten. ... Gehört das Geld darauf auch zum Erbe oder gehört es Herrn Müller allein?
26.1.2015
von Rechtsanwalt Gerhard Raab
Nun lässt Frau A über Ihren Anwalt ausrichten, das Sie das Geld aus Hauskauf usw. ... Verliehen wurde das Geld (ca. 100.000 €) an leibliche Tochter von Frau A nicht verwandt mit den Zwei Pflichtteilsanspruchstellern, obwohl Kenntnis bestand das Sie den Pflichtteil von ca. 33.000 € bezahlen muss. ... Meine Frage ist nun natürlich wie kommen die zwei Kinder an das zu unrechtmäßig an die leibliche Tochter von Frau A "verliehene" Geld.
16.4.2012
von Rechtsanwalt Stephan Bartels
Folgende Fragen zum Falle meines Ablebens (was hoffentlich noch etwas dauert...;-): 1) Die Eltern meiner Frau wollen meiner Frau ein Haus überschreiben, welches wir schon gemeinsam saniert haben. ... Wie können diese zu 100% meiner Frau zugeschlagen werden? ... Oder kann ich das Auto meiner Frau offiziell schenken?
13.4.2012
von Rechtsanwältin Maike Domke
Im Erbvertrag steht: Schlußerbin ist meine Frau. ... Meine Frau und ich wollen gerne umbauen und renovieren. ... Wir möchten rechtlich auf der sicheren Seite sein, weil wir sonst lieber neu bauen.Ich möchte mein Geld nicht irgendwo reinstecken, dass es für mich verloren ist.Wir haben eine Zugewinnehe und ich habe eine Eigentumswohnung.

| 13.8.2012
hallo erst mal meine frau möchte ihr flicht teil (oder was steht ihr zu)vom bruder der zu hause lebt der auch alles erbt mutter verstorben aber der sich nicht viel um sein vater kömmert der muß noch alles machen essen machen usw der sitz auf sein geld(VW arbeiter)oder was kann mann machen?

| 14.6.2015
von Rechtsanwalt Tobias Rösemeier
Situation: Meine Frau verstarb am 02.05.15 - Aufgrund dieses Schocks und des Alters [84] verstarb nun am 13.06.15 auch Ihre Mutter, meine Schwiegermutter. Sie hinterlässt neben einem Haus vermutlich auch eine Geldsumme. ... Mir wurde nun von Freunden gesagt, das ich u.U. einen Anspruch auf einen Anteil des Erbes hätte welcher meiner Frau [zu Lebzeiten] zugestanden hätte.

| 21.6.2012
von Rechtsanwältin Karin Plewe
Im Grundbuch steht meine Frau als aktueller Eigentümer . ... Meine Frau und ich hatten bisher eine gemeinsame Steuererklärung gemacht. ... Ich möchte in Zukunft getrennte Steuererklärung mit meiner Frau machen.
13.4.2006
Frau 1/2, Kinder je 1/4.

| 30.7.2014
von Rechtsanwalt Lars Winkler
In 2009 hat sie meiner Frau ein Darlehen von 7.500 E gewährt. ... Meine Frau ist Rechtsnachfolger (Eigentümer) des Grabes. ... Muss meine Frau etwas zurückzahlen?

| 8.8.2012
von Rechtsanwältin Karin Plewe
Frage: Ist dieser Vertrag anfechtbar, weil er mit dem PC geschrieben ist und nur unten mit Datum und den Unterschriften versehen ist? Oder könnte er aus Gründen, die im Text selbst liegen, anfechtbar sein? Anfechten könnten die Töchter aus erster Ehe.
19.8.2008
von Rechtsanwältin Gabriele Haeske
Ich habe eine Frau "M" ca 10000,-Euro geliehen.Das Geld sollte für den Verkauf des Hauses sein,das Sie von Ihrer Mutter geerbt hat (3 Geschwister).Es sollten die kosten für Behörden,Anwalt,Notar sein.Frau "M" verstarb überraschend.Als ich das erfuhr suchte ich den Ehemann auf der wußte nichts von einem Kredit seiner Ehefrau. Frau "M" hat nur die Unterschrift geleistet.Das Haus war schon 1 Jahr verkauft erfuhr ich. Frage:Haftet der Ehemann jetzt für seine verstorbene Frau trotzdem, auch wenn er angenommen da von nichts wußte?

| 3.12.2007
Frau A und Herr A sind 50 Jahre glücklich verheiratet. Das gesamte Vermögen ( Haus , Geld, Auto, usw. ) gehöhrt ihnen gemeinsam. ... Frau A hat gedacht, durch das Testament gehört ihr nun alles allein.

| 23.9.2016
Sehr geehrte Damen und Herren, meine Frau besitzt ein Haus.Mein Stiefsohn hat das Dach ausgebaut. ... Das Haus ist vor 4 Jahren überschrieben worden von meiner jetzt pflegebedürftigen Schwiegermutter(ist im Heim).Die Heimkosten können ohne Hausverkauf bezahlt werden Die Fragen: Wie verhält sich das mit den ungesicherten Investitionen meines Stiefsohns falls meine Frau und ich uns scheiden lassen würden in puncto Ehewohnung. Falls meine Frau versterben würde: Würden die Erbanteile Ehemann-Sohn sich dadurch verändern?

| 11.1.2017
von Rechtsanwalt Peter Eichhorn
Meine Frau und ich sind seit 2004 verheiratet. ... Meine Frau hat keine Kinder. ... Meine Frau stirbt vor mir - hat ihre noch lebende Mutter oder der Bruder einen Erbanspruch?

| 24.5.2016
von Rechtsanwalt Daniel Saeger
Januar 2016 - meine Frau (54) hat kein Vermögen in die Ehe gebracht, sondern Schulden (ca. 4000 Euro) - Ich habe keine eigenen Kinder - meine Frau hat 3 Kinder aus vorheriger Ehe, welche nicht mehr bei uns leben - meine Frau ist unheilbar krank - Ich habe mein "Vermögen" mit in die Ehe gebracht.und erbe jetzt von meiner Mutter noch etwas Geld. - Wer erbt was beim Ableben meiner Frau, die nichts zu vererben hat und spielt mein Vermögen dabei eine Rolle?
29.7.2013
Guten Tag, Es geht um folgendes: bis 1978 war ich verheiratet, 3 Kinder, Trennung unser Häuschen überschrieb ich an meine Exfrau. seit 1983 bis heute erneut verheiratet, 2 Kinder, Häuschen zusammen mit meiner Frau, und einige Aktien 8 statt bzw. für die Rente) . teils auch auf Namen meiner Frau. alle Kinder längst volljährig. ... also meine Frau oder mich. 2a) im Fall des Todes meiner Frau, wirr das Vermögen wie/an wen verteilt? 2b) vgl. 1b) 3) im Fall des Todes meiner Ex-Frau, wird deren Vermögen wie/an wen verteilt?
25.11.2009
Ich habe kein Testament und nach dem Tod geht mein Vermögen je zur Hälfte an meine jetzige Frau und meinen Sohn .Richtig ? ... ( Meine Frau hat Wohneigentum und wohnt nicht in der Wonung ) 4.
14.4.2011
von Rechtsanwalt Ingo Bordasch
Es wurden bei der Eheschließung keine Vereinbarungen oder Verträge zwischen dem Mann und der Frau geschlossen. ... Welche Summen würden erben a.die Frau b.die Kinder des Mannes c.die Tochter der Frau Fall 2. Es gibt kein Testament und die Frau stirbt.
123·5·10·15·20·25·30·33