Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

721 Ergebnisse für „erbfolge erbschaft“

Filter Erbrecht

| 26.5.2014
Nach dem Tode meines Vaters im Februar möchte meine Mutter Ihren Anteil (gesetzliche Erbfolge) der Erbschaft zu Gunsten Ihrer Kinder ausschlagen.
21.11.2011
von Rechtsanwalt Gerhard Raab
Hallo, folgende Situation stellt sich bei einer anstehenden Erbschaft dar. ... - Wenn das Testament nicht rechtswirksam ist, wie wird die weitere Erbfolge sein?

| 7.4.2019
| 52,00 €
von Rechtsanwalt Daniel Hesterberg
Nun wüssten wir es doch gerne etwas genauer und möchten sie bitten uns etwas bezüglich der Erbfolge aufzulären. ... Die Erbschaft wurde alleinig zwischen meiner Schwester und mir aufgeteilt. ... 3) Hätte man uns über die Aufteilung der Erbschaft informieren müssen, selbst wenn es ein Testament gäbe, dass uns von der Erbschaft auschließen würde?
5.4.2006
Kann er bestimmen, wer dann erbt oder greift dann die gesetzliche Erbfolge?

| 19.6.2009
von Rechtsanwalt Daniel Hesterberg
Aufgrund gesetzlicher Erbfolge sind meine Frau und ihre Schwester die Erben zu je 1/2 Anteil. ... Der Notar, welcher jetzt den Nachlass meines Schwagers bearbeitet, ist der Meinung dass es sich hier um eine Erbschaft und nicht um ein Vermächtnis handelt. ... Der Streitpunkt ist nun, ist das eine Erbschaft mit Nacherben oder ist das ein unwirksames Vermächtnis, weil der Vermächtnisnehmer vorverstorben ist.

| 28.2.2006
von Rechtsanwalt Wolfram Geyer
Ist das richtig bzw. welche Schritte müssten getan werden, um die ursprüngliche Erbfolge an uns sicherzustellen?

| 2.10.2005
von Rechtsanwältin Nina Marx
Hallo, ich werde demnächst eine ´Erbschaft (Immobilien) machen. ... Wir haben 4 minderjährige Kinder, Ist es möglich, daß diese die Erbschaft antreten und was ist dabei zu machen?
6.7.2007
von Rechtsanwältin Karin Plewe
Wie verhält sich die Erbfolge, wenn Frau A verstirbt?
3.11.2009
von Rechtsanwalt Dennis Meivogel
Wir sieben Kinder möchten die Erbschaft nicht antreten.
6.10.2008
Somit hätten wir Kinder Grund, die Erbschaft auszuschlagen, da der Nachlass ohne das Haus überschuldet ist.
8.2.2015
von Rechtsanwalt Dr. Felix Hoffmeyer
Sie wollen mit diesem Geld ein günstigeres Reihenhaus erwerben (Wert deutlich innerhalb des Schenkungs- und Erbschaftssteuerfreibetrags). Im Rahmen der vorweggenommenen Erbfolge bieten sie mir an, dass ich dieses Haus mit dem dafür von Ihnen geschenkten Geld erwerbe und sie dafür lebenslangen (oder bis zum Einzug in ein Pflegheim) Nießbrauch unter Tragung aller anfallenden Kosten durch sie ins Grundbuch eintragen lasse.

| 29.7.2006
Kann ich eine Erbschafts-Ausschlagung über einen Notar beim Nachlassgericht einreichen lassen?
15.3.2008
Erbauseinandersetzung erfolgt nach gesetzlicher Erbfolge 3. Womit ist zu rechnen, wenn irgendwann (nach abgeschlossener Erbauseinandersetzung und Verteilung der Erbschaft an die Erbberechtigten)doch noch ein Testament auftaucht mit abweichenden Vorgaben (Vermächtnisse etc) ?

| 14.7.2008
von Rechtsanwältin Gabriele Haeske
3 Cousinen und ich kommen als einzig existierende Verwandte für eine Erbschaft infrage. Falls eine von uns die Erbschaft nicht mehr erlebt, rücken dann die jeweiligen Kinder nach?

| 7.3.2006
Ist meine Frau im Falle einer Erbschaft auf der Grundlage eines Testamentes eine Stieftochter im Sinne des Erbschaftssteuergesetzes mit den hohen Freibeträgen und in welche Steuerklasse fallen unsere Kinder im Fall einer Erbschaft? ... Bleibt die Steuerklasse als Stiefkind auch dann erhalten wenn eine Erbschaft ohne Testament erfolgt?

| 26.4.2008
C hat gehört das A per Testament seine Ehefrau zur Alleinerbin bestimmt hat, da dies aber nicht sicher ist, kann genausogut die gesetzliche Erbfolge gelten. ... Was erbe ich als Pflichtteil bei Testament wie vorgenannt bzw Erbteil bei gesetzlicher Erbfolge oder habe ich nur einen Pflichtteilsergänzungsanspruch? ... Schlage ich die Erbschaft aus, wobei ich davon ausgehe, daß Ehefrau B das auch schon getan hat bzw tun wird ?

| 7.12.2009
Es gibt aktuell jedoch keinerlei Sicherheiten, lediglich eine zukünftig erwartbare Erbschaft. Wie muss ein Schuldschein ausgestellt werden, damit er mit Vorrecht gegenüber eventuellen anderen Forderungen bei einer Erbschaft eingelöst wird.

| 21.4.2012
von Rechtsanwalt Florian Würzburg
Nun erhält die Tochter von M einen Brief, in dem sie vom Nachlassgericht darüber informiert wird, dass M die Erbschaft ausgeschlagen hat. ... Es soll vermieden werden, dass M das Testament zu einem viel späteren Zeitpunkt "auftauchen lässt" und die Erbschaft dann doch noch wirksam annehmen kann bzw. die Ausschlagung wirksam anfechten kann.
123·5·10·15·20·25·30·35·37