Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

124 Ergebnisse für „erbengemeinschaft testamentsvollstrecker“

Filter Erbrecht

| 16.6.2014
von Rechtsanwalt Thomas Henning
Durch den Tod meiner Schwiegermutter ist eine Erbengemeinschaft mit sieben gleichberechtigten Erben entstanden. ... Wir möchten erst nach dem Auszug meines Schwagers übernehmen, die Erbengemeinschaft besteht auf sofortiger Übernahme. ... Sollten wir (bzw. meine Frau) nicht zustimmen, droht der Testamentsvollstrecker damit, die Wohnung an einen Dritten zu veräußern, mit dem er sich angeblich bereits handelseinig ist.
24.5.2013
von Rechtsanwalt Daniel Hesterberg
Sehr gehrte Damen und Herren, eine Erbengemeinschaft aus drei Geschwistern erbt im Jahre 2011 von den verstorbenen Eltern ein Wertpapierdepot, welches bisher an einer schweizer Bank geführt wurde. Der jüngste Erbe ist als Testamentsvollstrecker eingesetzt worden. ... Die urspprüngliche Bank in der Schweiz verweigert dne Miterben jegliche Auskünfte, da sie nur gegenüber dem legitimierten Testamentsvollstrecker auskunftspflichtig / -berechtigt sei.
30.8.2011
Eine der Erbinnen wird durch das Testament zur Testamentsvollstreckerin ernannt. ... Er hat sich von den anderen 3 Erben das ok für den Preis und den Verkauf geholt und dann die Testamentsvollstreckerin (=5. ... Wenn Sie mit einem Anwalt vor Gericht gehen und der Testamentsvollstrecker abgesetzt wird wegen Pflichtvernachlässigung wer zahlt die Anwaltskosten?
14.5.2012
Kann ein Testamentsvollstrecker, der selbst Erbe in einer Erbengemeinschaft ist, ein an die Erben der Erbengemeinschaft zu gleichen Teilen vererbtes Grundstück ohne Wissen und Zustimmung aller im Grundbuch eingetragenen Miterben verkaufen? ... Kann der Testamentsvollstrecker dafür zivil- oder strafrechtlich belangt werden? ... Muss der Testamentsvollstrecker die von ihm getätigten Rechtsgeschäfte durch Vorlage z.B. eines Kaufvertrages gegenüber den Miterben belegen?

| 15.4.2012
von Rechtsanwalt Ernesto Grueneberg
Der Testamentsvollstrecker ist jemand aus der Familie meines verstorbenen Großonkels Frau. Er hat den weitaus größten Teil geerbt (wenn man der Verwandschaft Glauben schenken darf)jedoch absolut kein Interesse und wohl auch nicht das Wissen diesen Job als Testamentsvollstrecker auszüben. ... Die Aufgabe des Testamentsvollstreckers ist es die angeordneten Vermächtnisse zu erfüllen und den übrigen Nachlass unter den Erben entsprechend ihren Erbquoten zu verteilen."
29.9.2009
Sehr geehrte Damen und Herren, im Testament einer Tante bin ich sowohl einer der Erben (insgesamt 8) als auch Testamentsvollstrecker. ... Der Erlös ist auf einem Konto eingegangen, das ich für die Erbengemeinschaft eingerichtet hatte. ... Ich habe gelesen, daß vor der Verteilung der Summe an die Erben entsprechend den im Testament genannten Prozentsätzen (zwischen 50 und 4 ) vom Testamentsvollstrecker die Erbschaftssteuer zu entrichten sei.
24.2.2020
von Rechtsanwalt Andreas Krueckemeyer
Hallo Guten Tag, der Erblasser hat in seinem Testament Vermächtnisse ausgesetzt-gesamter Hausrat und Geldvermächtnis an die selbe Person.Vermächtnisnehmer ist auch gleichzeitig als Testamentsvollstrecker zur Erfüllung dieser Vermächtnisse eingesetzt. Das Vermächtnis-gesamter Hausrat kann sich der Verm.nehmer leicht selber erfüllen, aber wie kann er als Testamentsvollstrecker sein Geldvermächtnis erfüllen, wenn kein Barvermögen da ist, aber ein Grundstück?
5.6.2020
| 52,00 €
von Rechtsanwalt Helge Müller-Roden
Wer bezahlt den Testamentsvollstrecker?

| 22.7.2011
Nacherben sollen die Kinder meiner Kinder, also meine drei Enkel,zu unterschiedlichen Anteilen sein (Erbengemeinschaft). ... (Zweck: Verhinderung möglicher Auseinandersetztungen der Erbengemeinschaft über Behalt/Verkauf).
25.7.2013
von Rechtsanwalt Karlheinz Roth
Wir sind gesetzliche Erben mangels Testament der Erblasserin ( Oma) Mein Vater ist Vorverstorben so das ich und meine Tante nun eine Erbengemeinschaft bilden. Neben dieser Erbengemeinschaft existiert noch ein weiteres Haus das mir und meiner Tante schon lànger gehören, durch den Tod der Oma aber nun die Nurzniessung wegfiel und wir nun Zugriff auf die Mieten haben Wir bilden hier rechtlich rund Bruchteilsgemeinschaft in der wir gemäß § 744 ff BGB auch jederzeit die jährliche Teilung der Früchte verlangen können Davon haben wir auch Gebrauch gemacht, alkerdings konnte ich meine Tante nur mit Druck überzeugen Die Erbengemeinschaft wirft nun auch Mieten ab, die ich natürlich auch sofort versteuern muss Allerdings ist hier leider nach § 2038 BGB die Teilung der Früchte bis zur Auseinandersetzung oder Teilungsversteigerung aufgehoben Es gibt zwar bei Schikane gewisse Ausnahmen etwa , wenn also rechtsmisssbräuchlich auf dem § 2038 BGB rumgereitet wird (vgl.
21.6.2019
von Rechtsanwalt Andreas Krueckemeyer
Im Grundbuch sind wir drei inzwischen als Eigentümer in Erbengemeinschaft eingetragen. Ich bin Testamentsvollstrecker und habe die (Teil-)Erbauseinandersetzung zu betreiben versucht, nachdem mir beide Cousinen Anfang März dieses Jahres schriftlich den gemeinschaftlichen Erwerb meines Wohnungseigentumsanteils zugesichert hatten. ... Als Testamentsvollstrecker bin ich an Weisungen nicht gebunden, könnte also das Ansinnen dieser einen Cousine ignorieren und an die Nachbarsfamilie verkaufen, ohne vielleicht ein paar tausend Euro mehr herauszuschlagen.

| 9.1.2015
SEHR GEEHRTE DAMEN UND HERREN, MEIN FALL, ICH BIN 45 JAHRE, FLUGLEHRER, HABE MIT MEINER MUTTER NACH DEM TOD MEINES VATERS EIN SEHR HOHES ERBE ERHALTEN, ERBENGEMEINSCHAFT, ES GEHT UM EINIGE MILLIONEN EURO. ... KANN ICH NACH 20 JAHREN GELD-ERBE ERBENGEMEINSCHAFT LÖSEN LASSEN UND WIE LANGE WIRD ES DAUERN ?
19.7.2006
Sehr geehrte Damen und Herren, Ich bin Teil einer Erbengemeinschaft für die ein Testamentsvollstrecker bestellt wurde(Dauervollstreckung). ... Da wir nach dem Verkauf nun keine Notwendigkeit mehr für diese Konstruktion sehen, die wahrscheinlich auch nicht die Intention des Erblassers war(die war vermutlich Erhalt der Immobilie) und auch der Testamentsvollstrecker mit einer Auflösung/Auszahlung o.ä. einverstanden wäre, hätten wir gerne eine Auskunft über unsere Möglichkeiten. ... Lebensjahr des jüngsten Erben - im Testament ist nicht geregelt, dass sich die Vollstreckung nur auf die Immobilie bezieht, sondern generell auf den Nachlass Im einzelnen interessiert mich: - ist (entgegen meines Wissenstandes) eine Auflösung der Erbengemeinschaft/Testamentsvollstreckung möglich?

| 8.11.2012
von Rechtsanwalt Dr. Felix Hoffmeyer
Es entsteht eine Erbengemeinschaft. ... Kann einer aus der Erbengemeinschaft das Erbteil des Bruders alleine angehen?
9.11.2015
von Rechtsanwalt Dr. Felix Hoffmeyer
Eine Erbengemeinschaft besteht aus 5 Kindern die alle gleich erbberechtigt sind. ... Eines der Kinder, die untereinander zerstritten sind ist Testamentsvollstrecker.
13.11.2012
von Rechtsanwalt Karlheinz Roth
Was kann ich tun um Erbengemeinschaft verlassen zu können?
13.8.2004
Es wurde im Testament ein Neffe als Testamentsvollstrecker eingesetzt, der aber bislang nicht ausfindig zu machen war, da er schon so oft verzogen ist und niemand weiß, wo er lebt.
30.8.2015
Im Testament vermerkt ist auch ein Testamentsvollstrecker (ein Freund des Verstorbenen), der hat sein Amt allerdings abgelehnt.
123·5·7