Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

536 Ergebnisse für „erbengemeinschaft erbe kosten anteil“

Filter Erbrecht

| 2.12.2014
Unstrittig ist dass die Enkel den Anteil der Mutter aus der Erbengemeinschaft übernehmen. ... Schliesslich möchte eine Person aus der Erbengemeinschaft anteilsmässig Instandhaltungskosten auf das Erbe anrechnen, welche sich rückwirkend für 25 Jahre auf 100.000 Euro belaufen. Ist das rechtens und/oder existiert für solche Kosten eine "Verjährungsfrist"?

| 2.9.2015
von Rechtsanwalt Lars Winkler
Sehr geehrte Damen und Herren, ich bilde mit meinen zwei Geschwistern eine Erbengemeinschaft im Besitz u.a. eines Hauses. ... Meine Frage: Ist der Übergang meines Anteils an dem Besitz der Erbengemeinschaft an meine Geschwister überhaupt ein ggf. steuerpflichtiger Vererbungsvorgang? ... Andernfalls könnte es eintreten, daß das Haus von der restlichen Erbengemeinschaft verkauft werden müßte, wenn die Mittel zur Steuerzahlung fehlen (Wert des Hauses: ca. 260.000 EUR) und daß insb. mein Bruder das Haus verlassen müßte.

| 19.3.2009
Im Testament steht: „Der Vermächtnisnehmer erhält meinen Anteil an der Erbengemeinschaft Anna Anton*“. ... Die Erbengemeinschaft des Peter Anton ist ebenfalls bereits auseinandergesetzt. Der Erblasserin vielen durch Erbe von Peter Anton gewisse Anteile an den Grundstücken der Anna Anton zu, von denen sie große Teile verkaufte.

| 13.7.2009
von Rechtsanwalt Dr. Danjel-Philippe Newerla
Über beides besteht in der Erbengemeinschaft Einigkeit. 1. Da die Kinder ja zu Lebzeiten der Frau nichts Nutzbares bekommen: Ist eine konkrete Aufteilung des Erbes (juristisch:Auseinandersetzung?) überhaupt nötig oder kann die Erbengemeinschaft nicht bis zum Tod der Frau bestehen bleiben?

| 26.7.2013
von Rechtsanwalt Lars Winkler
Wir sind einen Erbengemeinschaft und jeder hat verschiedene Anteile in % erhalten. ... ICh habe diese Kosten bereits alle bezahlt und wollte diese nun von allen Erben erstattet bekommen. ... Leider ist ein Erbe, eine Organisation damit nicht einverstanden und möchte nur die Kosten nach der Erbscheinquote bezahlen.
26.2.2008
Sehr geehrte Damen und Herren, folgender Fall, mein Vater ist im Januar diesen Jahres verstorben, seither stehe ich gemeinsam mit meiner Stiefmutter je zur Hälfte des gesammten Nachlasses in einer Erbengemeinschaft. ... Nun zu meinen Fragen; 1.Welche Kosten müsste ich weiterhin für das Haus tragen und vorallem, wie lange wäre ich verpflichtet diese zu tragen, wenn wir nicht bald eine Einigung finden? ... 3.Wie könnte ich meinen Anteil am besten Geltend machen?

| 24.11.2017
von Rechtsanwalt Andreas Krueckemeyer
Innerhalb der Erbengemeinschaft herrscht ein vertrauensvolles und konstruktives Klima. Ziel: Mitglied A der EG will sein Drittel Anteil an den fünf Eigentumswohnungen tauschen (fiktiver Wert des Anteils = 140.000) gegen Anteile am Grundstück / Bungalow. ... Wann verfällt das Vorkaufsrecht für Mitglieder einer Erbengemeinschaft, nachdem ein anderes Mitglied seinen Anteil zum Kauf angeboten hat.
17.11.2013
Sehr geehrte Damen und Herren, es geht um folgenden Fall: Meine Schwester und ich teilen uns das Erbe unsers Großvaters mit unserer Tante. ... Zum Erbe gehört unter anderem eine Eigentumswohnung, in der bis zu seinem Tod mein Großvater gewohnt hat. ... Ich denke dabei zum Beispiel an eventuelle Streitigkeiten in Zukunft… Kann man zum Beispiel eine Zusatzvereinbarung als Erbengemeinschaft machen, damit wir sicher sein können, dass unsere Tante unseren Anteil wirklich in Zukunft auszahlt, obwohl sie dann alleine im Grundbuch als Inhaberin eingetragen ist?

| 8.10.2013
von Rechtsanwalt Alexander Nadiraschwili
Welche Kosten entstehen bei einer Änderung der Grundbucheitragungen für das Haus und die Garagen? ... Kann jeder Erbe nach der Grundbuchänderung über seinen Anteil frei verfügen? ... Auskunftspflicht über den Stand der (Erbengemeinschafts?)
25.8.2005
Guten Tag, wir sind Erbengemeinschaft eines Hausgrundstückes; 3/6 Mutter,je 1/6 für 3 Geschwister. ... Er kann im Moment aber nur die festen Kosten (Grundsteuer,Müll, Strom etc.) übernehmen. Die Anteile unserer Mutter und die der Geschwister will er kaufen, wenn er dort einzieht bzw. in ca. 2-3 Jahren.

| 10.10.2014
Es gibt eine Erbengemeinschaft von 3 Personen zu jeweils 1/3 Anteil. ... Die Kosten für eine neue Heizung betragen lt. ... Meine Frage: Darf Erbe 1, jetzt bei Beginn der Wintermonate, die Erneuerung der Heizung in Auftrag geben und muss Erbe 2 sich zu 1/3 an den Kosten beteiligen?

| 4.10.2010
von Rechtsanwalt Dennis Meivogel
Nach kurzer Zeit stirbt der Vater an einer Krankheit... die Mutter und die 4 Söhne erben ihre Anteile nach Gesetz. ... Das Geld investierten sie nicht in Haus und Grundstück sondern verlebten es… Das Mehrfamilienhaus ist Erbengemeinschaft - wurde in den ca. letzten 15 Jahren von den Söhnen und auf deren Kosten saniert und renoviert. ... Deshalb unsere Fragen: •Kann ein Erbengemeinschafts-Mitglied ein Teil des Erbes zu Lebzeiten verschenken ohne das Wissen und der Zustimmung der anderen???
19.8.2008
von Rechtsanwältin Gabriele Haeske
Mein im August dieses Jahres verstorbener Onkel ist Mitglied einer Erbengemeinschaft mit einem Anteil von 32,5%. ... Der Tod seiner Mutter (Anlass der Erbengemeinschaft) trat nach der Eheschließung ein. Die Frage ist nun, erbt seine Ehefrau seine Anteile an der Erbengemeinschaft vollständig oder teilweise oder fallen diese den restlichen Mitglieder der Erbengemeinschaft zu.
19.9.2012
von Rechtsanwalt Karlheinz Roth
Dezember 2011 verstorbene Mutter bestimmt mich in ihrem handschriftlich verfassten Testament zum Erben ihrer Eigentumswohnung, die 25% der Erbmasse ausmacht. Meine beiden Schweistern erben zu gleichen Teilen die restlichen 75% (verpachtetes Ackerland, Barvermögen etc). ... Ursprünglich gingen wir davon aus, dass Kosten und Einkünfte aus der Erbmasse bis zur Unterzeichung des Vertrags anteilig verteilt werden.
8.6.2012
von Rechtsanwalt Dr. Felix Hoffmeyer
Von dieser Pacht wurden laufende Kosten gedeckt, die die nicht verpachteten Ländereien betraf. Kosten waren aber geringer als Ertrag. ... Jeder bekam seinen Anteil.
27.12.2004
Diese Erbengemeinschaft wird bis heute unter N.N.-Erben geführt. ... Alle direkten Erben (Geschwister) sind vor meinem Großvater verstorben.
22.11.2015
von Rechtsanwalt Alex Park
Hallo, Fall: Eine Erbengemeinschaft, drei Geschwister (A B C), erben ein EFH zu je 1/3. ... Erbe A wohnte die ganze Zeit Mietfrei. ... Erbe A will die Situation aussitzen und die Erben B + C bei einer eventuellen Übernahme der Anteile sehr wenig auszahlen.

| 30.8.2015
von Rechtsanwalt Lars Winkler
Sehr geehrte Damen und Herren, ich habe folgende Frage: Wir sind eine Erbengemeinschaft mit 4 gleichberechtigten Erben (Geschwister). ... Wir 3 übrigen Erben haben also nie direkt Kontakt mit der Notarin gehabt oder irgend etwas „beauftragt" und nie unsere Zustimmung zur Beauftragung eines Notars zwecks Nachlassaufstellung oder Beantragung von Erbscheinen oder Prüfung der Vollmacht erteilt. In den nächsten Tagen erwarten wir die Abrechnung der Bevollmächtigten über Kosten, die im Zusammenhang mit der Nachlassabwicklung entstanden sind und gehen davon aus, dass die Bevollmächtigte versuchen wird, das Honorar der von ihr beauftragten Notarin auf die Erbengemeinschaft zu verteilen.
123·5·10·15·20·25·27