Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

84 Ergebnisse für „erbengemeinschaft anspruch erbteil grundbuch“

Filter Erbrecht
7.12.2015
von Rechtsanwalt Michael Böhler
Nach Einsicht in das Grundbuch stellte ich eine Abweichung zwischen den Angaben im Grundbuch zu den Erbteilen und den Angaben des Verwalters fest. Auf Nachfragen erfuhr ich das die Erbteile im Laufe der Zeit durch die Erbengemeinschaft so festgelegt wurden. ... Meine Frage ist nun: Kann ich auf den Erbteil der sich rechnerisch aus dem Grundbuch ergibt bestehen?

| 7.2.2007
von Rechtsanwalt Stephan Bartels
Sehr geehrte Damen und Herren, hiermit bitte ich um die Klärung meiner Frage zu folgenden Thema: Derzeit besteht eine Erbengemeinschaft mit folgenden Quoten: Der Erball ist im September 2000 eingetreten. ... Können meine beiden Geschwister und ich einen Anspruch geltend machen, wenn meine Mutter zu Lebzeiten 50% an der einen Immobilie an meine Schwester und 50% der anderen Immobilie an meinem Bruder verschenkt?

| 1.1.2007
von Rechtsanwalt Andreas M. Boukai
Die Erbengemeinschaft besteht noch. ... Aufgrund der Situation der Erbengemeinschaft ist auch der Erwerber noch in den Grundbüchern eingetragen. Gibt es eine Möglichkeit, den Übernehmer des elterlichen Betriebes aus der Erbengemeinschaft auszuschließen und somit auch aus den Grundbüchern zu löschen?

| 28.10.2008
von Rechtsanwalt Dr. Danjel-Philippe Newerla
Meine Mutter und ich bilden seither eine Erbengemeinschaft über ein Zweifamilienhaus (jeweils ½). ... Daher möchte ich den mir zustehenden Ertrag aus der Immobilie entweder monatlich ausbezahlt, oder auf meinen späteren Erbteil angerechnet bekommen. 1. ... Dann sollte allerdings der Differenzbetrag im Rahmen eines Erbvertrages mit mir, meiner Mutter und meine Halbschwester auf meinen späteren Erbteil positiv angerechnet werden.
8.1.2006
Habe ich Anspruch auf Wertausgleich für die Werterhöhung des Hauses durch den Einbau? Und wie kann ich jetzt mein Erbteil einfordern? Ich möchte auch aus dem Grundbuch ausgetragen werden.

| 13.7.2009
von Rechtsanwalt Dr. Danjel-Philippe Newerla
Die Wertigkeit der Erbteile entspricht nicht der gesetzlichen Aufteilung. Über beides besteht in der Erbengemeinschaft Einigkeit. 1. ... (Erbschein, Anwalt, Notar, Info an Banken, Grundbuch, ...)?

| 20.7.2011
von Rechtsanwalt Daniel Hesterberg
Sachverhalt: 1989 kauften meine Eltern zwei Grundstücke zur Eigennutzung aus der Erbengemeinschaft meines Vaters mit seinen Geschwistern (Grundbuch A). Diese zwei Grstk. kamen in Grundbuch B. 1998 verstarb mein Vater es entstand eine Erbengemeinschaft zw. meiner Mutter, schwester und mir eingetragen 1999 in Grundbuch A + B. 2002 erfolgte ein Grundstücksvertrag zur Aufhebung der Miteigentums- und Erbengemeinschaft.Die Vertragpartner ( Mutter und Schwester) übertragen unter Aufhebung der Miteigentums- u. ... Frage: Habe ich von 1998 bis 2002 anspruch auf meinen Anteil 1/3 der Pachteinnahmen.

| 21.7.2009
von Rechtsanwalt Steffan Schwerin
Meine Mutter bietet mir an, mich in Höhe von 1/12 (Erbteil meines Vaters) der Immobilie und der 2 verbleibenden Grundstücke auszuzahlen und mich dafür aus dem Grundbuch der Immobilie und der beiden Grundstücke auszutragen. ... Oder kann ich darauf bestehen, weiterhin im Grundbuch zu bleiben? ... Daher bitte ich um Antwort von einem Rechtsanwalt, der auch wirklich auf dem Gebiet „Erbengemeinschaft“ Spezialist ist.
14.7.2014
von Rechtsanwalt Andreas Wehle
Hallo folgende Frage: Ich bin Teil einer Erbengemeinschaft von 3 Kindern. ... Im Grundbuch eingetragen wurde eine Grundschuld über 61000€, zur lebenslangen Versorgung meiner Eltern.
11.10.2012
Frage1: Ist es zutreffend, dass die Kinder von K1, K2 und K5 aktuell die Erbengemeinschaft bilden oder kann ein Anspruch aus der Ehe von K6 für den nicht leiblichen Sohn erwachsen sein? Frage2: Die Grundstücke stehen heute noch im Grundbuch GV und GM in Gütergemeinschaft; welche Erfordernisse ergeben sich hieraus für die Erbengemeinschaft? Kann ein Mitglied der Erbengemeinschaft die Zwangsversteigerung beantragen?

| 4.10.2010
von Rechtsanwalt Dennis Meivogel
Bei den gesichteten Unterlagen fanden wir einen Erbvertrag vom neuen Ehemann und der Mutter, in dem dem Ehemann ein lebenslanges kostenfreies Wohnrecht eingeräumt wird… Da das Haus bisher nicht komplett (nur Erbteil des verstorbenen Vaters) auf die Söhne überschrieben wurde… ist die Mutter Haupterbe der Erbengemeinschaft und besitzt 75%. ... Deshalb unsere Fragen: •Kann ein Erbengemeinschafts-Mitglied ein Teil des Erbes zu Lebzeiten verschenken ohne das Wissen und der Zustimmung der anderen??? ... In der Hoffnung auf ein paar helfende Infos verbleiben wir mit freundlichen Grüßen Die Erbengemeinschaft
17.11.2013
Unsere Tante würde gerne in ein paar Jahren in die Wohnung einziehen und hat uns deshalb vorgeschlagen, dass sie alleine ins Grundbuch eingetragen wird und unsere Anteile auszahlt. ... Ich dachte an einen unabhängigen Gutachter, meine Tante hat einen Makler vorgeschlagen, weil dies billiger wäre. 2.Stellt es für meine Schwester und mich als Miterben ein Risiko dar, dass unsere Tante alleine im Grundbuch eingetragen wird? Ich denke dabei zum Beispiel an eventuelle Streitigkeiten in Zukunft… Kann man zum Beispiel eine Zusatzvereinbarung als Erbengemeinschaft machen, damit wir sicher sein können, dass unsere Tante unseren Anteil wirklich in Zukunft auszahlt, obwohl sie dann alleine im Grundbuch als Inhaberin eingetragen ist?

| 2.4.2006
von Rechtsanwalt Karlheinz Roth
Meine Tochter hat im Rahmen einer Erbengemeinschaft 75% Anteil an einem alten Wohnhaus mit 5 Wohnungen. Ich bin von der Erbengemeinschaft mit der Bewirtschaftung der Liegenschaft bevollmächtigt. ... Die Teilnehmer der Erbengemeinschaft (EG) sind nicht solvent.

| 2.12.2014
Nun stirbt mit der Tochter der Grossmutter eine Person aus der Erbengemeinschaft. ... Ableben - würden diese ausschliesslich die 2 noch lebenden Kinder der Grossmutter erben oder haben die Kinder der verstorbenen Tochter (also die Enkel) auch einen Anspruch auf einen Erbteil bzw. ... Und ändert sich etwas an eventuellen Ansprüchen wenn die Grossmutter ein Testament verfasst welches nur ihre beiden noch lebenden Kinder begünstigt?
12.9.2010
von Rechtsanwalt Tobias Rösemeier
Im Grundbuch wurde es daher unter der Erbengemeinschaft A, B und C geführt. ... Dieses Grundstück J782 wird daher im Grundbuch seit dem Jahr 2007 unter der Erbengemeinschaft B, C, Z, G, I, T) geführt. ... Seine Miterbenstellung, deren Pfändung allein im Grundbuch eingetragen ist, würde dadurch nicht tangiert.

| 13.5.2007
Sehr geehrte Damen und Herren, Ich bitte hiermit um eine Rechtsauskunft zu folgenden Thema: Es besteht eine Erbengemeinschaft aus 6 Personen. ... Leider ist dieser aufgrund der noch nicht geteilten Gemeinschaft immer noch in den Grundbüchern eingetragen. ... Somit, so hoffen wir, wird auch das Grundbuch berichtigt.
8.2.2011
von Rechtsanwalt Mathias Drewelow
Das erstere (aufgeteilt auf die Hälfte mein Vater und die andere Hälfte mein Vater, mein Bruder und ich als Erbengemeinschaft) will mein Vater jetzt meinem Bruder überschreiben. ... Nun hat mein Vater einen Erbschein auf sich beantragt damit nur noch er im Grundbuch erscheint und beim Notar einen Vertrag aufsetzen lassen. ... Also blieb es bei der Erbengemeinschaft von meiner Mutter und meinem Onkel.
8.5.2008
Das landwirtschaftliche Anwesen steht nur auf seinem Namen im Grundbuch(nicht Höferolle). Alle Kinder stehen seit 1990 als Erbengemeinschaft zu gleichen Teilen im Grundbuch. ... Diese stand nie im Grundbuch auch nicht vor Eintragung der Erbengemeinschaft?
123·5